Beiträge von Skadi90

    Letzte Woche kam die Bestätigung von der Behörde mit der Liste der von mir angemeldeten Magazine. So weit in Ordnung! Was ich garnicht in Ordnung finde ist der Gebührenbescheid über 25€.

    Dies wird wohl je nach Bundesland unterschiedlich gehandelt?

    Wie lange hat bei dir die Bearbeitungszeit gedauert? Ich warte seit Anfang August auf ne Antwort.
    Aus welchem Bundesland kommst du?

    Hat hier zwischenzeitlich jemand ne Rückmeldung zu nem angemeldeten Salut bekommen?

    Welche Informationen habt ihr eigentlich zur Aufbewahrung von Dekowaffen?

    Mir wurde vom Amt mitgeteilt:

    Zitat

    Alt-Dekowaffen bleiben solange erlaubnis- und auch anzeigefrei, wie sie nicht den Besitzer wechseln.


    Die Aufbewahrungsvorschriften für Deko-Waffen entsprechen jetzt den gleichen Vorgaben wie für erlaubnisfreie Waffen. Das heißt in einem festen verschlossenen Behältnis (§ 13Abs. 2 Nr. 1 AWaffV)

    Okay, das ist zumindest ein interessanter Ansatz.
    Auch frage ich mich, wie denn "Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen" definieren bzw. nachweisen soll.
    Etwa, wenn ich Fotos meines Saluts mache und dazu z.B. den historischen Hintergrund etc. berichte?

    Hatte überlegt, ob es ähnlich wie mit §86 Abs. 3 argumentiert werden kann.

    "(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient."

    Also in Richtung Lehre und Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte. Aber keine Ahnung ob sowas Aussicht auf Erfolg hätte. Wäre daher interessant, mal zu lesen, was andere bisher als Bedürfnis angegeben haben oder geplant haben.

    Ich habe letzten Monat 100 Magazine, welche ich vor 2017 erworben habe, durch meinen Fachanwalt anmelden lassen plus 4 Salut Gewehre.

    Bisher habe ich noch keine Rückmeldung erhalten.Sobald sich da etwas ergibt,werde ich es hier veröffentlichen.

    Hallo Manni, was wurde denn bei den Salut-Gewehren als dein Bedürfnis angegeben?

    Ich stehe auch vor dem Problem, dass ich meinen K98 anmelden muss und habe die Sorge, keine Genehmigung zu bekommen, da ich weder im Theater oder in der Brauchtumspflege damit aktiv bin.

    Hat hier schon sonst jemand schon seinen Salut angemeldet und wenn ja, mit welcher Bedürfnisbegründung?

    Achja.. und gibt im neuen Gesetz irgendwo konkrete Angaben, wie Deko-Waffen (und Salutwaffen) künftig zu lagern sind?
    Ich konnte dazu nichts genaues finden.

    Nachfolgend zum Thema Dekowaffen ein Papier aus den Behörden in NRW. Es ergeht der Hinweis hierzu, dass es ständig Änderungen gibt.

    §37d WaffG Dekorationswaffen

    siehe Anhang

    Vielen Dank für das Dokument.
    Hat hier schon jemand versucht sich eine Erlaubnis für eine Salutwaffe holen?
    Was ist denn die Voraussetzung für das Bedürfnis: "Foto-, Film und Fernsehaufnahmen"? Ist ja sehr schwammig... Mit meinem Handy kann ich auch Fotos und Filme aufnehmen... Vielleicht bin ich ja Hobbyfotograf.
    Zur Ergänzung einer militärhistorischen Sammlung ist wohl keine Möglichkeit?

    Hallo, danke für die schnellen Antworten.
    Leider liegen mir nur die bereits geposteten Fotos vor.

    Landgendarm oder Schwere Reiter oder Chevauleger?
    Nur für mein Verständnis, woran könnt ihr das so bestimmen?
    Habt ein Buch, das ihr zu der Thematik empfehlen könnt?

    Nur die Sterne im Kreuzblatt sehen etwas eigenartig aus.

    Wirkt sie für dich also nicht original?

    Liebe Sammlerkollegen,

    könnte Ihr mir bitte mit Eurer Fachkenntnis bei dieser Pickelhaube helfen?
    Ist sie ein Original (ich denke schon) und könnt ihr genauer eingrenzen, welche Offiziere/Einheiten diese Form trugen?
    Könnt Ihr anhand der Machart erkennen, welcher Hersteller und von wann diese in etwa ist?
    Leider kenn ich mich nicht sonderlich gut mit Pickelhauben aus, aber diese würde mir schon sehr gefallen.

    Wie würdet ihr denn den Preis mit dem Koffer zusammen sehen?

    Herzlichen Dank!
    Gruß Christian

    Herzlichen Dank!

    Dir ist schon klar, dass das "neue" WaffG - außer ganz wenigen Ausnahmen - erst ab September anwendbar ist?

    Nein, ist mir nicht klar, daher frage ich ja.
    Wieso erst ab September? Aufgrund der Übergangsfristen?

    Und auch dass Dekos nicht angemeldet werden müssen, wenn sie im Besitz bleiben habe ich nur irgendwo im Forum gelesen, aber konnte es dem Gesetzestext nicht entnehmen. Zumal alle anderen Quellen berichten gäbe eine Meldepflicht. Könnte mir denn bitte jemand mal den Paragraphen benennen, aus dem dies hervorgeht? Dafür wäre ich sehr dankbar. Danke!

    Hat hier eigentlich schon jemand seine Magazine, Dekos und Salut angemeldet?

    Könnt ihr vielleicht berichten, wie dies nun zu verfolgen hat?
    Muss man nun der zuständigen Stelle mitteilen man habe z.B 1x MP40 Magazin (9mm), 1x AK47 Magazin (7,62×39)? Muss man dies mit Bildern glaubhaft machen oder gar die Magazine vorlegen?

    Dekowaffen muss man, soweit ich informiert bin, nur bei Verkauf anmelden? Stimmt das so? Aus welchem § ergibt sich denn das genau? Konnte das leider nirgends wirklich rauslesen, dass eine Anmeldung nicht generell notwendig ist.

    Und Salut? Was muss man da nun beantragen? Ne Aufbewahrungs- oder Besitzerlaubnis oder wie nennt sich das nun?
    Oder ist das dann ne richtige WBK?


    Wie war den bei euch bisher die Reaktion der Behörden bei euch? Denke mit dem ganzen Coronagedöns werden die noch zu weniger kommen als bisher.


    Entschuldigt bitte die ganzen Fragen.. bin totaler Waffenrechtslaie.