Beiträge von cyrax_pdm

    Ich wollte mal auf dieses,meiner Meinung nach zweifelhafte Angebot, hinweisen.

    Ich halte es für die bekannte"dirty roll" Kopie.

    Leicht zu erkennen wenn man die Perforationslöcher der einzelnen Blätter zählt. Sollen aber die Fachspezis was zu sagen....

    Der ist gut ^^

    Die Büchse ist klasse und der Preis auch echt top. Da hätte ich auch zugeschlagen :thumbup:

    Ja diese Meinung kann man vertreten, muss man aber nicht ^^


    Ich bin sehr zufrieden mit meinen Anteilen und fahren gute Renditen (die corona Krise jetzt mal ausgenommen).


    Und Arbeiten tu ich auch hart. Nur was machen mit dem Geld was man momentan nicht benötigt? Geschickt anlegen oder schauen wie die Inflation es auf dem Tagesgeldkonto auffrisst? Da entscheide ich mich doch lieber für ersteres. Auf Stammtischparolen kann ich daher verzichten. Das ist hier aber tatsächlich das falsche Forum um über Finanzen zu diskutieren. Da empfehle ich lieber das https://www.wertpapier-forum.de/

    Kommt halt immer drauf an wo man wohnt. Hier bei uns kann man nicht mehr in Boden investieren. Die Preise sind in den letzten Jahren dermaßen explodiert, dass der Zug abgefahren ist. 500 Quatratmeter für 210.000 Euro + Grunderwerbssteuer + Notarkosten etc... Nein danke.

    Wenn ich wüsste wie es weiter geht..

    Ich liege seit Monatsanfang bei - 12.000 €. Ich werde einen Teufel tun jetzt auszusteigen. Stand jetzt ist es nur ein Buchwert. Erst beim Verkauf macht man Verlust. Wer in Aktien investiert muss einen langen Atem haben und solche Krisen aussitzen können. Das war immer so und wird immer so bleiben. Daher nur mit dem Geld rein gehen, dass man kurz- und mittelfristig nicht benötigt. Ich warte noch etwas ab und werde dann nachlegen. So günstig kommt man wohl auf lange Zeit nicht mehr an Anteile. Dividenden werden ja in der Regel trotzdem ausgeschüttet 8)