Beiträge von Ex_Scout

    Nein, das ist nicht so. Ich hatte genau diese Debatte schon vor einer geraumen Weile mit vizenz geführt. Ich habe ihn auf dieses Thema aufmerksam gemacht, er kann das besser belegen als ich. Ich beschäftige mich mit den auffindbaren Uniformen ebenfalls aus Interesse seit Jahren und habe genau das Gegenteil festgestellt, man war stolz auf die weiße Waffenfarbe.


    https://www.warrelics.eu/forum…ck-flak-feldwebel-736545/

    Ich kenne die gezeigte Jacke aus dem War Relics Forum ebenfalls, Klasse Stück btw! -> Allerdings handelt es sich hierbei um eine "General Göring" Jacke, sprich um eines der frühsten Modelle vom Zeitraum bis 1941. Bei sämtlichen "General Göring" Modellen bis 1941 war stets die weiße Waffenfarbe drauf, durchaus ja. Daher gebe ich dir in diesem Fall Recht, da die General Göring Einheiten keine Nebenfarbe außer dem Weiß trugen, selbst Flak Einheiten. Allerdings kam eine Veränderung der Jacken im Jahre 1942 mit sich, als das Regiment "General Göring" zur Division "Hermann Göring umgegliedert wurde. Ebenfalls wurde in dieser Zeit die Produktion/Effektierung der HG Jacken größtenteils umgestellt, sodass die Flak/Artillerie Einheiten ebenfalls die Nebenfarbe rot statt weiß erhielten. Es blieb in einigen Fabriken aber ebenfalls bei der weißen Effektierung der Jacken, so auch bei den Flak/Arty Stücken, gerade bei Jacken im Zeitraum 1942-1943 noch, spätestens ab 1944 sind mir keinerlei HG Flak Stücke mit weißer Nebenfarbe noch bekannt, lasse mich aber gerne eines besseren belehren! :)


    Aus welchem Herstellungsjahr stammen die beiden gezeigten Beispiele von dir, welche du mit angehängt hast? (:


    Nicht falsch verstehen, aber ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren explizit mit den HG Einheiten. Aber letzten Endes lernt man ja nie aus & so bekomme ich auch immer wieder gerne andere Meinungen/Erkenntnisse mit! - die Diskussion darüber hör ich also sehr gerne und fasse diese keinesfalls Negativ auf. Wollte ich nur gesagt haben, falls ich evtl. anders rüber komme! ^^


    Beste Grüße!


    Ex_Scout

    Leider wurde hier vermutlich ein Stück von der Flakartillerie zu einem HG-Rock aufgewertet. Die Kordel um den Kragen blieb bei HG weiß, auch bei der Nebenfarbe rot. Eigenmächtigkeiten gab es natürlich, aber hier ist die rote Kordel die Variante ab Werk und Röcke mit roten Vorstößen am Kragen sind gar nicht erst bei der HG gelandet. Natürlich wäre ein Wechsel des Soldaten möglich, aber dann wurde gleich alles umeffektiert.

    Hmm dem kann ich so nicht zustimmen, nicht weil ich stur bin und auf meiner Meinung beharr (bin für jede Meinung offen! (: ), sondern weil ich mich schon Jahrelang mit den HG Einheiten beschäftige. Die HG Flak Artillerie Einheiten waren die einzigen der HG Truppen, welche als Nebenfarbe die rote Kordel hatten. Dies kann ich für mich persönlich aus mehreren Quellen ziehen, sei es von Jacken aus privat Besitz, privat Aufnahmen oder gar Fachbücher wie z.B. von Gordon Williamson (HG Divisions), Gustavo Cano & Santiago Guillén (Dt. LW 1935-1945), oder die Fachbuch Reihe von Brian L. Davis bzgl. der Luftwaffen Gruppierungen, Waffenfarben/ Uniformen & Ausrüstung etc. -> Die rote Kordel als Nebenfarbe zu den Grünen Kragenspiegeln ist ebenfalls bei den LW Feld Divisions Jacken (auch Flak Artillerie) zu finden. Bei der FD nicht sehr häufig, aber durchaus auf einigen Stücken, welche immer wieder mal ans Tageslicht kommen. Mir selbst sind hierzu auch zwei Beispiele aus Privat Besitz bekannt. Man muss aber dazu erwähnen, dass die rote Kordel als Nebenfarbe nur bis Anfang 1943 ausgeteilt wurde ab Werk. Spätere Stücke ab Mitte 1943 hatten keine extra Nebenfarbe mehr, auch nicht die Flak Artillerie der HG Einheiten. Ab diesem Zeitpunkt trugen alle die weißen Kragenspiegel ohne Nebenfarbe. Die gezeigte Jacke von mir ist mit einem 42er Kammperstempel versehen, auch alle anderen Stücke mit roter Kordel sind normal bis 42 dementsprechend gestempelt. Spätere Stücke mit weißen Kragenspiegel ohne Nebenfarbe dann mit 43er Stempel, wobei auch dort vereinzelt noch die rote Nebenfarbe auftauchen konnte, aber nicht sehr häufig.


    Falls ich wo Falsch Liege, korrigiere mich gerne (:


    Beste Sammlergrüße aus Bayern! ;)

    Wirklich super Sets die hier wieder präsentiert werden. Ich hab mein HG Flak Set auch endlich komplett 🤗👍🏻


    Eigentlich sollte es ja ein HG FD Set werden, aber da den Feld Divisions Smock mit Equipment drüber zu ziehen wäre dann doch zu schade. Somit mach ich daraus ketzt zwei Sets mit ner normalen Flak Jacke unter dem FD Smock :)


    Gruß


    Ex_Scout

    So gleich noch ne Entdeckung gemacht für die Liste mit ergänztem Hersteller "David Malsch, Steinbach" in Neusilber & Buntmetall!

    Hersteller: Material:


    -Paul Weyersberg & Co. Solingen (Alu/Neusilber/Neusilber+Damastklinge)

    -ORIGINAL Eickhorn Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Gaefler F. und A. Helbig, Steinbach, Kr. Meiningen. (Neusilber/Alu)

    -W.K.C. WAFFENFABRIK SOLINGEN (Neusilber/Alu)

    -Hast & Uhthoff, Dresden (Buntmetall)

    -Original Eickhorn Solingen"A. Kuhl Münster-Essen" (Buntmetall)

    -SMF Solingen (Neusilber/Buntmetall/Alu)

    -Emil Voos Solingen (Alu)

    -Alcoso Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Hörster Solingen (Neusilber)

    -David Malsch aus Steinbach(Thür.) (Buntmetall)

    -Puma (Alu)

    -Carl Julius Krebs (Alu)

    -WMW Waffen = Waffenfabrik Max Weyersberg (Alu/Neusilber)

    -Tiger Solingen (Alu)

    -David Malsch, Steinbach (Neusilber/Buntmetall)



    Klingenlängen:

    -66 cm

    -66,5 cm

    -71,5 cm

    -72 cm

    -76 cm

    -76,5 cm

    -78,5 cm

    -80 cm


    Grüße


    Ex_Scout

    Nach langem mal wieder ein neues Update für die Liste mit ergänzter Klingenlängen (76cm)

    Hersteller: Material:


    -Paul Weyersberg & Co. Solingen (Alu/Neusilber/Neusilber+Damastklinge)

    -ORIGINAL Eickhorn Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Gaefler F. und A. Helbig, Steinbach, Kr. Meiningen. (Neusilber/Alu)

    -W.K.C. WAFFENFABRIK SOLINGEN (Neusilber/Alu)

    -Hast & Uhthoff, Dresden (Buntmetall)

    -Original Eickhorn Solingen"A. Kuhl Münster-Essen" (Buntmetall)

    -SMF Solingen (Neusilber/Buntmetall/Alu)

    -Emil Voos Solingen (Alu)

    -Alcoso Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Hörster Solingen (Neusilber)

    -David Malsch aus Steinbach(Thür.) (Buntmetall)

    -Puma (Alu)

    -Carl Julius Krebs (Alu)

    -WMW Waffen = Waffenfabrik Max Weyersberg (Alu/Neusilber)

    -Tiger Solingen (Alu)



    Klingenlängen:

    -66 cm

    -66,5 cm

    -71,5 cm

    -72 cm

    -76 cm

    -76,5 cm

    -78,5 cm

    -80 cm


    Ich bleibe weiter für Euch dran, dass ganze best möglich zu Ergänzen! (: -> Freue mich über jegliche weitere Infos Eurerseits, die meine Eigen Recherche nicht ans Tageslicht bringt :D. Natürlich höre ich auch gerne Rückmeldungen, falls jemanden meine Liste weiter geholfen hat! (:


    Grüße


    Ex_Scout

    Selbsteinkleiderpaket. Der Markt ist überschwemmt mit diesem Zeug. 100-150 Euro VHB. Wird aber schwer.

    Also ich hab rund 100 solcher LW Uniformen noch hier rum liegen. Verkaufe die das Stück für rund 15-20€ pro Jacke, Mäntel 25-30€, Schiffchen 10€, Hosen 15-20€, Schirmmützen rund 15-20€ auch. Alles je Zustand halt (:

    Besten Dank dir! - Bilder sind angefordert, dann kann ich das ganze mal genauer unter die Lupe nehmen :)

    Servus Leute, ich bräuchte mal Eure Hilfe bzgl. dieses LW Tropenhelm Adlers. Leider gibt es nur Bilder wie dieses vom Adler. Ich hoffe, dass jemand etwas damit anfangen kann & mir bei der Echtheit weiter helfen könnte (:


    Besten Dank schon mal im Voraus!


    MfG


    Ex_Scout

    Nach langem mal wieder ein neues Update für die Liste mit zwei ergänzten & außergewöhnlich langen Klingenlängen (78,5cm & 80cm!!)

    Hersteller: Material:


    -Paul Weyersberg & Co. Solingen (Alu/Neusilber/Neusilber+Damastklinge)

    -ORIGINAL Eickhorn Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Gaefler F. und A. Helbig, Steinbach, Kr. Meiningen. (Neusilber/Alu)

    -W.K.C. WAFFENFABRIK SOLINGEN (Neusilber/Alu)

    -Hast & Uhthoff, Dresden (Buntmetall)

    -Original Eickhorn Solingen"A. Kuhl Münster-Essen" (Buntmetall)

    -SMF Solingen (Neusilber/Buntmetall/Alu)

    -Emil Voos Solingen (Alu)

    -Alcoso Solingen (Buntmetall/Neusilber)

    -Hörster Solingen (Neusilber)

    -David Malsch aus Steinbach(Thür.) (Buntmetall)

    -Puma (Alu)

    -Carl Julius Krebs (Alu)

    -WMW Waffen = Waffenfabrik Max Weyersberg (Alu/Neusilber)

    -Tiger Solingen (Alu)





    Klingenlängen:

    -66 cm

    -66,5 cm

    -71,5 cm

    -72 cm

    -76,5 cm

    -78,5cm

    -80cm


    Die letzten beiden hinzugefügten Schwerter befinden sich in einer Privaten US Sammlung & wurden mir heute vorgestellt bzw. mitgeteilt. Das 78,5cm Schwert stammt von dem Hersteller "Paul Weyersberg & Co. Solingen" in Neusilber Ausführung & das 80cm Schwert von dem Hersteller "David Malsch aus Steinbach(Thür.)", ebenfalls ein Neusilber Stück. Beide Träger müssen wirklich Riesen gewesen sein, gerade bei dem 80cm Schwert! (:


    Ich bleibe weiter für Euch dran, dass ganze best möglich zu Ergänzen! (: -> Freue mich über jegliche weitere Infos Eurerseits, die meine Eigen Recherche nicht ans Tageslicht bringt :D. Natürlich höre ich auch gerne Rückmeldungen, falls jemanden meine Liste weiter geholfen hat! (:



    Grüße


    Ex_Scout