Militaria Fundforum

Militaria Fundforum (https://www.militaria-fundforum.de/index.php)
-   Museen Großbritannien (https://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=1839)
-   -   HMS Belfast London (https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=129756)

lord henry 26.02.2008 14:53

HMS „Belfast“ London
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 15)
Heute zur Abwechslung mal ein schwimmendes Museum. Die HMS „Belfast“, das größte noch schwimmende Kriegsschiff des 2 WK in Europa.

Die HMS „Belfast“ liegt auf der Themse schräg gegenüber des Tower of London, (der Besuch lohnt meiner Meinung nach nicht, ist einfach nur teuer) und somit in der Nähe des „British War Memorial Museums“.

Die HMS „Belfast“ war unter anderen an der Versenkung der „Scharnhorst“ beteiligt, dies ist auch in einer Ausstellung auf dem Schiff zu sehen. Unter anderen ist dort eine 28 cm Granate ausgestellt, wie sie auf der „Scharnhorst“ benutzt worden ist.

Auf dem Schiff selber kann man sich relativ frei bewegen, so ist z.B. einer der großen Geschütztürme zu begehen, sowie eine der Munitionskammern, Mannschaftsunterkünfte, Krankenstation, Brücke, Kombüse, Maschinenraum etc. Ein Besuch ist meiner Meinung nach durchaus lohnenswert, das Schiff ist gut restauriert, und die einzelnen Sektionen sind schön gestaltet, oft unter zu Hilfenahme von Schaufensterpuppen welche das Leben auf dem Schiff gut veranschaulichen.

Außerdem ist es eine seltene Gelegenheit ein Schiff des 2 WK in dieser Größenordnung zu sehen.
Im Gegensatz zu anderen Museen in England, kostet die HMS „Belfast“ jedoch Eintritt.

Gruss,
Stefan

lord henry 26.02.2008 14:56

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 11)
und weiter geht es.........................

Riemann 26.02.2008 19:23

Hallo!

Ich war auch schon auf der Belfast und muß sagen das sich der Besuch für jeden Technik-Interessierten lohnt.

PS: Gerade in GB kosten alle Museen seit vielen Jahren sehr hohe Eintritte

PK-Mann 26.02.2008 19:47

Zitat:

Zitat von Riemann (Beitrag 1104389)
Hallo!

Ich war auch schon auf der Belfast und muß sagen das sich der Besuch für jeden Technik-Interessierten lohnt.

PS: Gerade in GB kosten alle Museen seit vielen Jahren sehr hohe Eintritte

... naja, mußt du halt ins Royal Air Force Museum gehen. Ist ohnehin besser als die Belfast --> schau mal !
(Nachteil: fotografieren mit Stativ !!! kostet was)

Admission is FREE. A responsible adult must accompany children under 16 at all times

... oder ins National Army Museum in Chelsea --> schau mal !
(Nachteil: strenges Fotografierverbot)


FREE ADMISSION & FREE SPECIAL EVENTS

... eigentlich klar, daß es dort, wo alle hin rennen, was kostet :AS

Riemann 26.02.2008 20:35

Hallo!

Natürlich gibt es Ausnahmen ! Die beiden Museen gehören zu den Streitkräften und sind daher als einzige in London umsonst !

In London selber kostet alle Museen viel Geld. Bei der Belfast liegt wie schon erwähnt der Tower mit den Kronjuwelen (sehr teuer) oder selbst der popelige Maschinenraum der Towerbridge muß man hoch bezahlen. Die Belfast ist eine private Stiftung.

Übrigens sind die Museen in Oslo auch sehr teuer. Alle kosten Eintritt, auch das Natinale Wiederstandsmuseum (lohnt an für sich nicht). Das sehr große und gute Armeemuseum ist als einziges frei.

PK-Mann 26.02.2008 20:47

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
... hier mal die Belfast von der Themse aus und natürlich die Tower Bridge

@Riemann
Stimmt schon, was Du sagst. Es ist ja auch ein Unterschied, ob ich alleine (oder mit nem eingefleischt, museumsbegeisterten Freund) eine Museumstour zum fotografieren mache, oder mit Frau, Kind und Kegel, nen Familienurlaub. In den Tower oder ähnliche Anstalten, bringst mich nicht, denn da gibt's z.B. Bücher im Billigst-Segment, wo alles abgebildet ist, was man sonst im Geschiebe, eingekeilt zwischen Japanern und deutschen Bustouristen, ohnehin nicht fotografieren kann/darf
..

PK-Mann 26.02.2008 21:00

Zitat:

Zitat von lord henry (Beitrag 1103908)
... in der Nähe des „British War Memorial Museums“ ...

Frage: "meinst Du das Imperial War Museum in Lambeth ?"

--> siehe diesen thread

... das ist nämlich nicht gerade um's Eck, ist nämlich 3,5 Kilometer zu gehen ... also ne schöne Ecke

Red Baron 27.02.2008 06:48

Der Unterhalt von Schiffen dieser Größenordnung ist sehr aufwändig und teuer. Damit sie von innen nicht verrotten, müssen sie ständig belüftet werden. Hinzu kommen diverse Umbauten für Feuersicherheit, Notausgänge, Asbest-Entsorgung, Sicherheitsauflagen, Barrierefreiheit und was weiss ich noch alles. Es würde mich auch nicht wundern, wenn auch noch behindertengerechter Ausbau verlangt würde. Die gleichen Probleme hat das Marinemuseum hier in Wilhelmshaven auch beim Zerstörer Mölders. Der größte Teil der Einnahmen wird von dem Schiff gefressen. Wenn man diese Hintergründe kennt, zahlt man eigentlich den Eintritt gerne.

Ich war 1976 das erste Mal auf der Belfast und war eigentlich begeistert. Es gibt in Europa nicht viele museale Schiffe eine Kriegsmarine, vor allem nicht in dieser Größe.

Gruss
Andreas

John_W. 27.02.2008 21:27

Hallo!

@ Lord Henry: Schöne Fotoreportage! Werde Belfast bei Gelegenheit auch besuchen.

@ PK-Mann: Hast du noch weitere Links zu Militärhistorischen Museen im Großraum London? Wenn ja, stell sie doch bitte rein.

Gruß, John

PK-Mann 27.02.2008 21:49

Zitat:

Zitat von John_W. (Beitrag 1105587)
@ PK-Mann: Hast du noch weitere Links zu Militärhistorischen Museen im Großraum London? Wenn ja, stell sie doch bitte rein.

... wie weit darf's denn von London weg sein ?

- IWM Duxford (da gibt's ja nen langen thread)
- etliche Regiments-Museen incl. Airborne Forces Museum in Aldershot
- DeHavilland Museum in London Colney
- Aces High Flying Museum in North Weald
- Blue Max Collection, Wycombe Air Park
- Shuttleworth Collection, Biggleswade
- Brooklands Museum, Weybridge
- Kent Battle of Britain Museum in Hawkinge
- Lashenden Air Warfare Museum
- Marine ??? ... dann fährst nach Portmouth
- Royal Navy Air Force ... dann mußte nach Yeovilton
- willst ne Me 262 sehen ... ne echte natürlich und keinen schwindlichen Nachbau ... die steht im Aerospace Museum Cosford
- Panzer ... ja, auch ein paar ... siehe meinen thread ... und fahr nach Bovington
- Museum of Army Flying in Middle Wallop
- Helicopter gefällig ... International Helicopter Museum in Weston super Mare

Das ist nur, was mir auf die Schnelle einfällt ... mit diesen Namen kannst Du googeln

Gegen das englische Museumsangebot, ist Deutschland ... (und Österreich natürlich auch) ... tiefstes Hinterland


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.