Militaria Fundforum

Militaria Fundforum (https://www.militaria-fundforum.de/index.php)
-   Allgemeines Diskussionforum über Uhren (https://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=1800)
-   -   Kronometer Stockholm mit Gravur (https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=842321)

Glückskind 15.05.2018 22:06

Kronometer Stockholm mit Gravur
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Liebe Forumsgemeinde!

Ein Freund von mir besitzt diese Uhr. Kann es sich hier um ein original Geschenk handeln oder ist das ein Fantasieobjekt.

Danke, Gerold

Fridspeed 16.05.2018 08:33

Ich gehe bei der Deckelaufschrift von einer nachträglich angebrachten Gravur aus. Der Deckel gehörte ursprünglich nicht zur Uhr und dürfte in der Art ein Nachkriegsprodukt sein. Näheres könnte man bei einem Blick auf Werk und in den Deckel sagen. Auch die Uhr selber könnte ein Nachkriegsprodukt sein. Insgesamt passt die schlichte Uhr keinesfalls zur Deckaufschrift.
Nach m. M. mehr ein Witz als eine ernst zu nehmende Fälschung.

Gruß
Fridspeed

Glückskind 16.05.2018 10:14

Danke für deine Meinung. Für mich wäre das ganze eigentlich recht passend. Schweden ist nicht weit von Norwegen oder Finnland. Ein Weihnachtsgeschenk eines Kommandanten an seine verdienten Offiziere wird wohl keine goldene Rolex sein, da würde eine präzise, funktionelle Uhr wohl auch reichen! Das Dietl 1942 Weihnachtsgeschenke an die Truppe verteilt hat ist aber urkundlich belegbar. Ob er auch Uhren verschenkt hat leider nicht. Es gibt einen Choreografen von Kronometer aus dieser Zeit, der einen sehr ähnlichen Deckel mit Serialnummer verwendet. Findest du aber sehr schnell im Netz. Ich habe aber um bessere Fotos des Deckels und der Mechanik gebeten.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.