Militaria Fundforum

Militaria Fundforum (https://www.militaria-fundforum.de/index.php)
-   Kopfbedeckungen (https://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=1909)
-   -   Hessische Pickelhaube M15 Artillerie (https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=745919)

ivbaust 17.05.2017 20:51

Hessische Pickelhaube M15 Artillerie
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 8)
Die liegt bei einem älteren Herrn rum. Wäre für eure Meinungen zu dem Stück dankbar. Was wäre ein anständiger Preis dafür?

ivbaust 17.05.2017 20:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 6)
..

Bannführer 18.05.2017 09:27

Hallo
Bin da zwar noch der Experte aber mir gefällt es
Wenn er mal weg soll ?

Andvari 18.05.2017 14:01

Schade mit den Doppellöcher sonst finde ich die Pickelhaube auch passend.

Kloss 18.05.2017 14:24

Der B.J.A. Stempel ist auch Baden-Württemberg .

ivbaust 18.05.2017 16:12

Zitat:

Zitat von Kloss (Beitrag 4099848)
Der B.J.A. Stempel ist auch Baden-Württemberg .

Für was steht die Abkürzung "B.J.A."?

Kloss 18.05.2017 17:38

Bekleidungs Instandsetzung

bolle 18.05.2017 17:40

Zitat:

Zitat von Kloss (Beitrag 4099848)
Der B.J.A. Stempel ist auch Baden-Württemberg .

Ne, ist Hessen ( 18 XVIII ) , Württemberg ist 13 ( XIII )

bolle 18.05.2017 17:41

Zitat:

Zitat von ivbaust (Beitrag 4099913)
Für was steht die Abkürzung "B.J.A."?

wie Kloss schon geschrieben hat steht das I für Instandsetzung. Das ebenfalls
eingeprägte "f" steht für feldverwendungsfähig

ivbaust 18.05.2017 20:18

Sorry für meine laienhafte Frage, aber wieso war die Pickelhaube im B.J.A.? Wurde die Pickelhaube dort "instandgesetzt" (repariert)? Und wurde sie danach als Nachweis für die Reparatur vom B.J.A. gestempelt?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.