Militaria Fundforum

Militaria Fundforum (https://www.militaria-fundforum.de/index.php)
-   Fotos bis 1918 (https://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=33)
-   -   Portrait und Postkarte (https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=788687)

Wilhelm_511 31.10.2017 19:23

Portrait und Postkarte
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 7)
Hallo zusammen,
mir ist am letzten Wochenende diese Erinnerung an meine Militärzeit in die Hände gefallen. Wohlmöglich handelt es sich um meinen Ur Ur Opa. Die darauf folgenden Seiten sind leider leer.
Da ich mich seit einer Gewissen Zeit mit der Geschichte meiner Familie auseinander setze, ich aber niemanden mehr fragen kann, wäre ich um jeden Tip dankbar.

Kann mir jemand was zum Dienstgrad anhand dieses Fotos sagen?

Eine Postkarte war auch noch dabei. Leider kann ich diese nicht lesen:confused:.
Wie es scheint, wurde da drauf der Wehrsold errechnet.?

Was meint Ihr dazu?

Grüße
Wilhelm_511

Thomi 31.10.2017 19:37

Der Soldat auf dem Hartpappefoto ist eine Infanteriest (Musketier) eines preußischen
Infanterie Regiments.

Wilhelm_511 01.11.2017 18:26

Danke Dir Thomi. :)

Krimschild 01.11.2017 18:36

Dreh doch bitte mal die Postkarte ;)

Wilhelm_511 01.11.2017 22:06

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 7)
Fehler meinerseits:rof1

Jetzt sollte alles richtig sein :KLA

Willst du dich etwa probieren Krimschild??:KLA

Grüße

Krimschild 01.11.2017 23:00

________________Hüttenlager 30.3.15
Liebe E.(ltern) u.(nd) Geschw.(ister)
Heute das reizende Osterpaket mit
den hübschen und vielen
Ostereiern erhalten.Vielen Dank.
Umseitig sehr ihr euren "Feldgrauen"
Leider ist das Bild sehr unklar
geworden,weil es gerade schneite
mir ins Gesicht ..... ........ Neues
Herzliche Grüße euer Theo

Zwei Worte erkenne ich nicht wirklich
Nach "Gesicht" lese ich "Sanft aufs",aber das ergibt keinen Sinn...

Gruß Wolf

PS.: Der Stempel heißt:
Königliches preußisches Kulmer Infanterieregiment 141 I.Bataillon

http://genwiki.genealogy.net/IR_141

Thorn und Kulm sind nicht weit weg,heute in Polen,früher in Westpreußen...
Also wirst Du das Regiment haben,wo der Vorfahr gedient hat ;)...

Wilhelm_511 01.11.2017 23:19

Spitzen Sache von Dir. Danke:KLA

Was denkst du über die *Rechnung*? Zeitgenössisch oder nachträglich mal zum rechnen benutzt? Das ergibt für mich noch keinen Sinn!

Da die Karte wirklich sehr schlecht ist, kann ich nichtmal erkennen , ob es sich bei den beiden um die gleiche Person handelt! Wie schon geschrieben, kann ich auch niemanden mehr Fragen. Hast du da evtl. noch eine Idee?

Gruß

Krimschild 01.11.2017 23:32

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,
ich kann auch nicht erkennen,ob es sich um ein und dieselbe Person handelt...
Ich nehme es aber an...
Das Bild wurde in Thorn aufgenommen...
Die Postkarte hat einen Regimentsstempel von Kulm...
Die Orte liegen nicht weit auseinander und Strassburg war ebenfalls ein Standort des Regimentes...
Leider kommt man mit der Bezeichnung "Hüttenlager" nicht wirklich weit:(...

Wilhelm_511 01.11.2017 23:39

meine Vermutung ist auch das es sich um die gleiche Person handelt da ich die Orte Thorn und Kulm miteinander verglichen habe.

Für mich natürlich was besonderes und das erste mal das ich sowas aus der Familie in der Hand halte!

Großes Danke jedenfalls an dich für deine Mühe!
So macht das Spaß hier!

Gruß

Gebirgsgrenadier 02.11.2017 11:53

Hallo,

das westpreußische Inf. Regiment 176 hatte seine Standorte 1914 in Thorn und Kulm.

Regimentsstab, I. und III. Bataillon in Kulm.
II. Bataillon in Thorn.

Eventuell stammt das Hartkartonfoto aus der Wehrdienstzeit, also vor 1914 und falls es sich um die gleiche Person handelt ( Ich kann es auch nicht erkennen ), könnte er im Weltkriege auch zu einem ganz anderen Regiment gehört haben als zur Wehrdienstzeit.

Gruß


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.