Militaria Fundforum

Militaria Fundforum (https://www.militaria-fundforum.de/index.php)
-   Blankwaffen bis 1918 (https://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=20)
-   -   SG 14. SD Gotscho (https://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=521728)

biker6 28.11.2014 22:04

SG 14. SD Gotscho
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 11)
Servus

Heute habe ich dieses Recht schöne SG 14 bekommen.
Hersteller der Klinge ist wohl SD und wurde dan bei Gotscho in Berlin Montiert ...!?
Ich finde das Stück zusammen mit der SEitengewehrtasche recht schön : )

Grüße swen

Was meint ihr dazu ?Anhang 2616516Anhang 2616517Anhang 2616518Anhang 2616519Anhang 2616520Anhang 2616521Anhang 2616522Anhang 2616523Anhang 2616524Anhang 2616525Anhang 2616526

junker42 28.11.2014 22:12

Ja, ein schönes Stück !

Gruß J.K.

biker6 29.11.2014 12:05

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Gibt's eigentlich schon eine Hersteller Zuordnung für SD ?
Hier noch ein Bild von der Angel. Anhang 2616886

Koppel 29.11.2014 14:11

s14
 
das ist eindeutig eine Samson Klinge,
...mMn waren die Zulieferklingen mit Kürzel gestempelt! SM für Samson Werk Suhl, SD für Samson D... steht für eine Ortsangabe, wo die Zeitstelle oder Zeitbetrieb war ist mir aktuell entfallen!
Gruß
k

zimmerit 29.11.2014 16:52

Hallo biker6,
sehr schönes Stück! Glückwunsch dazu.
Falls es dir nicht zu viel ausmacht, würde ich mich freuen, wenn du die exakte Klingenlänge angeben könntest.
Grüße
zimmerit

biker6 29.11.2014 17:38

Danke euch erstmal!

Die Klinge ist 30,8cm lang und und 2,6 cm breit.
Die Länge mit Griff beträgt 44,1cm.

Grüße swen

gugulu 29.11.2014 19:53

Zitat:

Zitat von Koppel (Beitrag 3397556)
das ist eindeutig eine Samson Klinge,
...mMn waren die Zulieferklingen mit Kürzel gestempelt! SM für Samson Werk Suhl, SD für Samson D... steht für eine Ortsangabe, wo die Zeitstelle oder Zeitbetrieb war ist mir aktuell entfallen!
Gruß
k

Hallo
Samsonwerk Suhl ist Quatsch.
Die einzige Produktionsstätte des Samsonwerks war in Berlin.
Und da auch Herr Gottscho aus Berlin stammt, liegt es nah eher hier zu suchen.
Aber das S14 ist wirklich sehr schön.
Grüße

Koppel 30.11.2014 00:31

s14
 
ja Berlin sw 68 ist mir auch bekannt, Rüdiger Franz schreibt allerdings Suhl!?

gugulu 30.11.2014 11:49

Zitat:

Zitat von Koppel (Beitrag 3398156)
ja Berlin sw 68 ist mir auch bekannt, Rüdiger Franz schreibt allerdings Suhl!?

Hallo,
Ian Jackson behauptet in seinem Buch über die S 14 das alle Standard Modelle in Berlin hergestellt wurden, und bezeichnet es auch "Berliner Seitengewehr".
Das hier vorgestellte Stück mit Gottscho Bestempelung entspricht in allen Details, nicht nur in der Klinge, den Stücken des "Samsonwerks".
Ich denke man kann hier deshalb auch von einer kompletten Samson Fertigung ausgehen.
Warum dann mit "Gottscho" als Hersteller gestempelt wurde ist mir allerdings nicht bekannt.
Vielleicht um vertragliche Verpflichtungen erfüllen zu können?
"BK" und "FP" Stücke sind ja auch identisch. Auch "FP" wird mittlerweile der Lindström AG zugeordnet und nicht wie früher gedacht "Friedrich Plücker" in Solingen.

R. Franz hat sich hier ziemlich sicher geirrt.

Grüße

Koppel 30.11.2014 13:45

s14
 
Seitengewehre von Samsonwerk, SD und SM sind ziemlich identisch gefertigt, der verlötete Griffkopf mit den abgestuften Griffschalen hinten (so nur noch bei Bayard), vernietete Griffschalen, Form der Klinge(eindeutig Samson), ...dennoch sind bei SD und SM der Griffkopf und die Größe der Nieten anders als bei Samson Stücken! Weil eben Gottscho die Teile aufgekauft hat und irgendwo anders montiert hat, deshalb auch der zusätzliche Stempel G.

S14 von SD oder SM gehören schon zu den selteneren Stücken!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.