Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2018, 07:02   #6
Dr.Dagger
Sammelschwerpunkt BLANKWAFFEN & RITTERKREUZTRÄGER
 
Benutzerbild von Dr.Dagger
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 7,191
Standard

Ich hoffe es spricht nichts dagegen, möchte mich hier aber mal anhängen. Ich habe letztens auch eine Stowa aus einem Fliegernachlass bekommen.
Interessant finde ich, das diese etwas abweicht zu der vorgestellten Uhr.
Diese "Feder" unter dem Deckel wird dann eine Stoßsicherung sein!?
Kurz aufgezogen und das Werk rennt wie bei einer neuen.
Stowa selbst wirbt damit, das sie seit 1927 Fliegeruhren herstellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180718_175648.jpg (286.1 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180718_175705.jpg (284.0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180718_175810.jpg (290.0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180718_175906.jpg (299.8 KB, 17x aufgerufen)
__________________

www.milantik.de - MILITARIA & ANTIQUITÄTEN
Mail: info@milantik.de
Dr.Dagger ist gerade online   Mit Zitat antworten