Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2012, 20:20   #1
Wotan
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Wotan
 
Registriert seit: 25.03.2003
Beiträge: 6,119
Standard MG-Richtschützenabzeichen

Ich hielt dieses Exemplar fälschlicherweise für eine Kopie und habe es in der Rubrik "Zweifelhafte Stücke im Verkauf" diskutiert.

Mir waren zeitgenössische Stücke nur von C.E. Juncker in markierter und unmarkierter Ausführung bekannt, Gegenplatte und Abzeichen selber, auch die Splinte - alles aus Eisen gefertigt. Siehe dazu mein Vergleichsstück.

Mittlerweile hat sich das aufgeklärt, es ist tatsächlich eine "Reduktion" und absolut original.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MG2.jpg (287.7 KB, 252x aufgerufen)
Dateityp: jpg MgKomp-hinten.jpg (218.7 KB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg MG.jpg (255.2 KB, 254x aufgerufen)
Dateityp: jpg MG_RS.jpg (184.8 KB, 151x aufgerufen)
__________________

Ich suche: Ehrenblatt des Deuschen Heeres vom 22.07.1941
"Das Panzervernichtungsabzeichen sowie das Tieffliegervernichtungsabzeichen"

"Ärmelstreifen GD/FHQ/Brandenburg"
Wotan ist offline   Mit Zitat antworten