Thema: Uhrendeckel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2015, 20:54   #4
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Die Machart erinnert an die Gravur der B-Uhr der Kriegsmarine von Lange & Söhne.
Die Schrifttypen der unteren Zahl entsprechen der Kennzeichnung durch Lange & Söhne.
Die mittlere Zahl erinnert an einen Fake, da auch hier die 3 in dieser Art geschrieben wurde.., man hatte vergessen zu beachten, daß die 3 nur bei den Handgravuren so geschrieben wurde...., genauso die 8.....
Außerdem wurde vergessen, daß in diesem Nummernbereich die mittlere Zahl von Hand graviert wurde....

Für mich sieht es nach einer hübschen, neuen Gravur aus, mit Fehlern im historischen Kontext....

Ansonsten könnte der Graveur unter Anleitung auch etwas für mich erledigen))))
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten