Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2017, 13:23   #2
Dr.Kristen
 
Benutzerbild von Dr.Kristen
 
Registriert seit: 20.11.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 710
Standard Bierkrug

Hallo;

Krug und auch Deckel sind nach m.M. zeitgenössisch. Ich würde ihn aber nicht als patriotisch oder Reservistenkrug bezeichnen wollen. Solche Krüge wurden vom Hersteller als Rohlinge produziert u. dann eben mit allerlei Motiven versehen. Es wurden Abziehbilder angebracht (hier Blumen). Teilweise wurden bei manchen Krügen dann die Bilder noch flüchtig koloriert. Die hier vorliegende Lithophanie ist zwar eine bekannte Szene (Abschied/Begrüßung), wie man sie von Reservistenkrügen her kennt. Der Krug hat aber sonst keinen militärischen Bezug. Er wurde als Erinnerungsstück für irgend einen Anlass (Geschenk) einfachst gefertigt. Im manchen Krugsammler-Kreisen werden diese Krüge gerne als "ziviler Kitsch" bezeichnet. Wurden diese Stücke vor Jahren noch gerne gesammelt und kosteten damals so zwischen 60 und 80 DM, sind sie zwischenzeitlich gewaltig im Preis gefallen. Man findet kaum mehr Interessenten dafür. Der gezeigte Krug hat bereits sichtbare Schäden (Spinne in der Bodenlasur etc.), so dass er wohl kaum mehr einen Käufer finden oder besser einen annehmbaren Preise erzielen wird. Ich würde ihn allenfalls mit ca. 15-20 Euro einstufen. Bei ebay werden solche Krüge zwar immer mal mit einem höheren Preisansatz eingestellt. Aber deswegen liegen sie dann auch bis zum St.-Nimmerleinstag.

mfg Hans

(die Beurteilung ist meine persönliche Meinung)
Dr.Kristen ist offline   Mit Zitat antworten