Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Waffenforum > Waffenzubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2018, 19:09   #1
Manni
Am Wochenende nicht im Dienst
 
Benutzerbild von Manni
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 7,083
Standard Brauche Hilfe bei einer Stoff Pistolentasche für die MLE 1935A

Hallo Leute
Ein Freund von mir besitzt einen MLE 1935A mit Waa Abnahme.
Die Waffe befindet sich seit Kriegsende in der abgebildeten Tasche.
Was ist denn das für eine Pistolentasche?
Was Deutsches oder Französisches?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tasche 012.JPG (138.5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 014.JPG (128.8 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 015.JPG (136.5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 016.JPG (142.4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 017.JPG (142.2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 018.JPG (138.4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 019.JPG (153.6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 020.JPG (147.3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 021.JPG (148.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 022.JPG (146.7 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 023.JPG (143.7 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 024.JPG (152.5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche 025.JPG (151.1 KB, 8x aufgerufen)
__________________
SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,49,53,56,57,60,66,128, 140
L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.
Manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 21:18   #2
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,365
Standard

Diese Pistoletasche gehört zur französischen Pistole Model 1935S und wurde ca. von 1946 - 1954 für die Fremdenlegion in Indichina gefertigt.
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 10:54   #3
armandvis
MFF Experte für Deutsche Kurzwaffen ab 1871
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 1,822
Standard

Da muss ich doch etwas widersprechen. Es stimmt, dass diese Art von Taschen gerne dem französischen Indochinakrieg zugeordnet werden ( auch in einem neueren Werk ), aber in meinem langen Sammlerleben
habe ich mehrere garantiert original zusammengehörige Sets gesehen ( und ich besitze auch eins davon ),
die eindeutig aus deutsch-tschechischer Provinienz sind.
Schon für die CZ 22 wurden deratige Taschen gefertigt und von der Wehrmacht übernommen.
Es gibt von diesen Taschen auch eine leicht modifizierte Version, die etwas kleiner ist.
Wie das gegebene Beispiel zeigt, ist z.B. die Magazintasche für das vorliegende Magazin viel zu klein.
Ein CZ 24/27 Magazin passt hingegen optimal.


armandvis
armandvis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 12:38   #4
armandvis
MFF Experte für Deutsche Kurzwaffen ab 1871
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 1,822
Standard

Zur Ergänzung:

Die französische Tasche war eher dunkelgrün und hatte vor allem das amerikanische Koppelsystem als Trageschlaufe.

armandvis
armandvis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 19:54   #5
Manni
Am Wochenende nicht im Dienst
 
Benutzerbild von Manni
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 7,083
Standard

Danke für eure Infos!
Zu der Tasche und der Waffe gibt es eine Geschichte:
Sie soll von einem Angehörigen der NSDAP getragen worden sein,der während des Krieges (warum ist nicht bekannt) in Frankreich war.
Dieser verbrachte sie dann zum Kriegsende nach Deutschland,wo sie in Familienbesitz blieb.
In den 70er Jahren wurde sie durch die Amnestie legalisiert.
Sie befand sich seit Kriegsende in dieser Tasche,es waren auch noch originale Patronen mit Stempel SFM 1940 dabei.
Der jetzige Besitzer hat eigentlich keine Zweifel daran,das sowohl die französische Herkunft als auch die Zusammengehörigkeit des Sets stimmt.
Die Tasche ist innen auf einer Seite grün.
Ich werde ihn wahrscheinlich am Wochenende sehen,dann könnte ich weitere Fotos von Tasche und Waffe machen.
__________________
SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,49,53,56,57,60,66,128, 140
L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.
Manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 10:42   #6
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,365
Standard

Ja, die tschechische Variante gab es. Die knappen Abmessungen der Magazintasche war mir aufgefallen. Das Magazin der P 1935A und der 1935S ist größer. Die Patrone des Kalibers 7,65 mm lang eben auch etwas länger als sonst Patronen in diesem Kaliber.
Man muss heute davon ausgehen, dass alles genutzt wurde was irgendwie passte, gleich wofür es gefertigt wurde.
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.