Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Koppelschlösser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2018, 19:57   #1
Adrian
 
Benutzerbild von Adrian
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 1,012
Standard Koppelschloß Bayern Wimmer & Lewy

Hallo Leute,

aufgrund der aktuellen Situation und den Unstimmigkeiten mit Mitglied Grobi bitte ich euch über folgendes Koppelschloß von Wimmer & Lewy zu schauen. Das KS ist magnetisch, sprich aus Eisen.

Was meint ihr explizit zu der Lackierung??

Gruß Adrian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180220_203157-1024x768.jpg (131.9 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_203202-1024x768.jpg (127.9 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_203214-1024x768.jpg (186.2 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_203234-768x1024.jpg (105.1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_203247-768x1024.jpg (121.7 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_204347-768x1024.jpg (114.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_204056-768x1024.jpg (122.0 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_204112-768x1024.jpg (153.3 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_204201-768x1024.jpg (138.3 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180220_204220-768x1024.jpg (105.7 KB, 21x aufgerufen)
__________________
GESUCHT:
Bergmützen
Gebirgsjäger Urkunden Gruppen
Gebirgsjäger Portraits mit RK, DK, NKS, Kreta Band und Panzervernichtungsabzeichen
Adrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 20:03   #2
Adrian
 
Benutzerbild von Adrian
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 1,012
Standard

Leider habe ich im Moment nur die Handykamera zur Verfügung..

Ich versuche die Tage noch bessere Bilder nachzureichen, falls die vorhandenen Fotos nicht ausreichend zur Bestimmung sein sollten.

Gruß Adrian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180108_235748-768x1024.jpg (169.2 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180108_235755-768x1024.jpg (127.6 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180108_235802-768x1024.jpg (241.2 KB, 81x aufgerufen)
__________________
GESUCHT:
Bergmützen
Gebirgsjäger Urkunden Gruppen
Gebirgsjäger Portraits mit RK, DK, NKS, Kreta Band und Panzervernichtungsabzeichen
Adrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 04:38   #3
ral6014
 
Benutzerbild von ral6014
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 8,222
Standard

Mir gefällt das Schloss als auch der Lack nach wie vor.
ral6014 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 07:27   #4
Esbitmännchen
Sammelschwerpunkt Deutsche Koppelschlösser
 
Benutzerbild von Esbitmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Wehrkreis X
Beiträge: 1,557
Standard

Hallo,

ich denke, es wird eine Glaubensfrage sein und bleiben, ob der Lack zeitgenössisch ist.......

Vom Frabton ist das schon ok, aber alles andere vermag ich so nicht beurteilen zu können. Schon gar nicht anhand von Fotos, obwohl die schon gut sind.



Gruß,
EM
__________________

Sie gaben ihr Leben für unser Land, vergeßt das nie !!
Esbitmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 07:42   #5
bolle
Sammelschwerpunkt Feldgraue Uniformen 1907-1918
 
Benutzerbild von bolle
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 942
Standard

Was mich neben der Farbe verwundert ist der Zweidorn.

1914 müsste er eigentlich an die Hülse angelötet sein. Die durchgesteckte Variante wurde m.W.n. erst bei Stahlschlössern verwendet
bolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 08:05   #6
Esbitmännchen
Sammelschwerpunkt Deutsche Koppelschlösser
 
Benutzerbild von Esbitmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Wehrkreis X
Beiträge: 1,557
Standard

Zitat:
Zitat von bolle Beitrag anzeigen
Was mich neben der Farbe verwundert ist der Zweidorn.

1914 müsste er eigentlich an die Hülse angelötet sein. Die durchgesteckte Variante wurde m.W.n. erst bei Stahlschlössern verwendet
Moin,

außer bei Wimmer und Lewy. Diese Variante hatte den durchgesteckten Zweidorn schon 1914.

Gruß,
EM
__________________

Sie gaben ihr Leben für unser Land, vergeßt das nie !!
Esbitmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 11:22   #7
planet
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 415
Standard

Also mir mag der Lack nicht gefallen. Der sieht aus wie neuzeitlich aufgesprüht zumal ich mir auch nicht sicher bin, ob die Zweidorne damals nicht erst nach der Lackierung montiert wurden und also unlackiert waren.
Das Schloss an sich und auch den Zweidorn halte ich allerdings für zeitgenössisch.
Gruß, Thomas
planet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 16:15   #8
kabl
 
Registriert seit: 28.12.2011
Ort: La-La-Land
Beiträge: 80
Standard

Servus,
Zitat:
Zitat von planet Beitrag anzeigen
Das Schloss an sich und auch den Zweidorn halte ich allerdings für zeitgenössisch.
Ja das KS und der Zweidorn sollten/dürfen "zeitgenössisch" sein
Zitat:
Zitat von planet Beitrag anzeigen
Also mir mag der Lack nicht gefallen. Der sieht aus wie neuzeitlich aufgesprüht ...
MMn. auch , ich meine außerdem,dass bei diesem Modell die RS nur "schutzverzinkt" sein sollte
Zitat:
Zitat von planet Beitrag anzeigen
...ob die Zweidorne damals nicht erst nach der Lackierung montiert wurden und also unlackiert waren.
Das ist/wäre auch mein Kenntnisstand bei diesen Stücken....
kabl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 11:24   #9
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 12,108
Standard

Zitat:
Zitat von bolle Beitrag anzeigen
Was mich neben der Farbe verwundert ist der Zweidorn.

1914 müsste er eigentlich an die Hülse angelötet sein. Die durchgesteckte Variante wurde m.W.n. erst bei Stahlschlössern verwendet
Ja eben nicht. Dieser Hersteller hat bereits 1914 so produziert. Diese allseits weitererzählten Geschichten wann wie was produziert wurde ist leider meist nocht so.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.