Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > DDR / NVA > Uniformen u. Effekten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2018, 19:03   #1
Paulepanzer85
 
Benutzerbild von Paulepanzer85
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 154
Standard NVA Wachmantel 1965

Habe diesen Wachmantel bekommen. Habe so einen noch nie gesehen, vielleicht kann jemand was dazu sagen. Wo wurden sie eingesetzt?

Gruß Paul
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3332.jpg (299.0 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3333.jpg (301.2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3334.jpg (300.2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3335.jpg (301.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3336.jpg (297.9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3337.jpg (301.9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3338.jpg (296.1 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3339.jpg (297.9 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3340.jpg (303.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3341.jpg (310.2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3342.jpg (304.4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3343.jpg (306.7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche immer wieder DDR Amöbentarn und Flächentarn
www.nva-tarnuniformen.com
Paulepanzer85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 04:10   #2
Nettelbeck
 
Benutzerbild von Nettelbeck
 
Registriert seit: 21.01.2018
Beiträge: 30
Standard

Ich würde mal Sagen es ist ein Mantel von 1958 oder 1959 . So wie er geschnitten ist und vom Stoff sieht es so aus das es sich um ein Postenmantel der Grenzpolizei oder KVP handelt der in der NVA weiter aufgetragen wurde . Sehr interesanter Mantel hab ich so auch noch nicht gesehen . Es wäre schön wenn du noch mal bessere Bilder bei Tageslicht machen könntest um die Textilfarbe zu sehen von der grobheit des Stoffes und Farbe würde ich sagen Khakifarbend oder ist es Grau ?
Vielen dank im voraus.

Gruß Nettelbeck
Nettelbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 05:24   #3
ricola
Sammelschwerpunkt Mützen Emhage Berlin
 
Benutzerbild von ricola
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 5,254
Standard

Interessanter Mantel! Habe ich so vorher auch noch nicht gesehen.

@Nettelbeck
Wenn der Mantel mit NVA gestempelt ist, kann man die Herkunft aus Grenzpolizei oder KVP ausschließen. Es wurde zwar sehr viel in der NVA aufgetragen, aber nichts umgestempelt. Der Mantel wurde, wie es der Stempel auch aussagt für die NVA gefertigt.

Es wird sich um einen Wachmantel handeln. Auffällig ist der - nicht schwarze Kragen - . ?
Da der Mantel offensichtlich nicht sehr häufig vorkam ist auch eine Verwendung in einer relativ kleinen Truppe möglich. Ich denke da an das NVA- Wachregiment. Vielleicht im Winter getragen bei der Ehrenwache o. ä. ?
Ist von mir aber nur Spekulation...

Grüße!
__________________
EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!
ricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 05:44   #4
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,614
Standard

Würde den Stempel auch als 1965 lesen.
Heller Kragen, hatten nicht die LSK von Anfang an solche oder irre ich mich da jetzt?
__________________
Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
The Royal Highland Regiment - The Black Watch
USCOB ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 06:14   #5
Oma
 
Registriert seit: 20.03.2017
Beiträge: 991
Standard

Wie wurden die Schulterklappen befestigt ?
Oma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 06:14   #6
Paulepanzer85
 
Benutzerbild von Paulepanzer85
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von USCOB Beitrag anzeigen
Würde den Stempel auch als 1965 lesen.
Heller Kragen, hatten nicht die LSK von Anfang an solche oder irre ich mich da jetzt?
Ja hatten sie aber beachte die Anordnung der Taschen es ist keine Mantel für die Dienstuniform .
Das angehängte Bild müsste den Mantel in verwendung zeigen.

Der Stoff eher Graugrün.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WhatsApp Image 2018-04-01 at 16.43.51.jpg (117.1 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Suche immer wieder DDR Amöbentarn und Flächentarn
www.nva-tarnuniformen.com
Paulepanzer85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 06:17   #7
Paulepanzer85
 
Benutzerbild von Paulepanzer85
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Oma Beitrag anzeigen
Wie wurden die Schulterklappen befestigt ?
Schulterklappenbefestigungen sind nicht vorgesehen. Ich habe keine erkannt, vielleicht ist das der vorläufer zum bekannten weißen Lederwachmantel vom MfS
__________________
Suche immer wieder DDR Amöbentarn und Flächentarn
www.nva-tarnuniformen.com
Paulepanzer85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 06:30   #8
Oma
 
Registriert seit: 20.03.2017
Beiträge: 991
Standard

Eventuell ein Mantel für ZB´s ? Unsere hatten ebenso Uniformen zur Arbeit. ESKS Sommer/ Winter, graue Dienstbluse für Innendienst ( gab sogar eigene Schulterklappen )
Schwarzkombi für den Heizer...
Oma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 16:35   #9
Homunculus
MFF Experte für DDR Uniformen
 
Benutzerbild von Homunculus
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Militärbezirk III
Beiträge: 6,871
Standard

Es ist ein normaler Wachmantel. Sie sind nur nicht besonders häufig zu finden, da die Winter-FDU ihn wahrscheinlich überflüssig machte.
__________________
Suche maßgeschneiderte Uniformen der NVA, VP etc.
Homunculus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 21:56   #10
FrieDe
 
Benutzerbild von FrieDe
 
Registriert seit: 03.02.2011
Ort: Ostsachsen Oberlausitz
Beiträge: 2,399
Standard

Wachmantel passt, sind tatsächlich nicht häufig zu finden. Gab es (wenigstens) in steingrau und khaki, andere Farben (grün oder dunkelblau würd ich aber nicht ausschließen...)

die Kragenfarbe hat hier mal nichts zu bedeuten, war, so weit ich weiß für Luft und Land (und Grenze) gleich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2217.JPG (114.2 KB, 15x aufgerufen)
__________________
blog Uniformen - einige Uniformen und deren Trageweise http://uniformen-der-ddr.blogspot.de...deuniform.html

Suche KVP DGP DVP NVA bis 1965 - Uniformen, Kopfbedeckungen u Effekten
FrieDe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.