Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Uniformen u. Effekten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2018, 16:51   #1
schwarze Katze
 
Benutzerbild von schwarze Katze
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 2,867
Standard Stempelfrage Mantel

Hallo Experten
Kann jemand den Stempel in einem Mantel auflösen?
I.S.B. i st klar nur wofür steht das M.S.?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN9168.JPG (262.4 KB, 37x aufgerufen)
schwarze Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 16:41   #2
schwarze Katze
 
Benutzerbild von schwarze Katze
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 2,867
Standard

Hat keiner eine Idee dazu bzw kennt sich mit den Stempelungen der WKI Marine aus??
Könnte das M.S. für "Muster Stück" stehen?
schwarze Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 18:23   #3
kontingentstruppen
 
Benutzerbild von kontingentstruppen
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Nordenham
Beiträge: 1,995
Standard

Leider kann ich den Stempel auch nicht deuten , obwohl ich schon seit 45 Jahren die Kaiserliche Marine sammle.

Aber eine andere Frage, was macht der Mantel bei Dir ?
Gehört er nicht hier in den Norden ??



Kontingentstruppel
kontingentstruppen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 21:03   #4
TIDAX
 
Benutzerbild von TIDAX
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 1,354
Standard

Hallo
Ich vermute I.S.B. heisst I.Seebatallion? .........dann könnte M.S. vielleicht für "Marine Stabswache" stehen. Die Marine Stabswache gehörte allerdings nur bis 1881 zum Seebatallion.
Gruss Thomas
__________________
Suche gut erhaltene deutsche Marinedolche.Angebote mit Preisvorstellung bitte per PN oder an montygohlke@t-online.de
TIDAX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 17:30   #5
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 12,325
Standard

kommt drauf an von wann der Mantel ist...
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 19:48   #6
schwarze Katze
 
Benutzerbild von schwarze Katze
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 2,867
Standard

Vielen Dank für eure Beiträge!
Die Stabs Wache würde ich ausschließen.
Im Mantel sind außer diesem keine weiteren Stempel vorhanden.
Schätze ihn aber so um 1910/15 rum ein.Er ist grau und hat feldgraue Schulterklappen.
Im Prinzip entspricht er dem grauen Vorkriegs-Heeres Modell.Unterscheidet sich aber in details(keine kapuze,keine Knöpfe im rückseitigen schlitz,breiter Kragen).

@kontingentstruppen: habe ihn gefragt,er will nicht an die Küste zurück,hat sich in 90 Jahren an die Erzgebirgsluft gewöhnt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN9164.JPG (200.2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN9179.JPG (108.6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN9169.JPG (266.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN9170.JPG (277.9 KB, 8x aufgerufen)
schwarze Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 20:43   #7
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 12,325
Standard

Vermute der Stempel ist aus der Zeit als das I.SB zum Marine-Infanterie-Regiment 1 gehörte.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 19:03   #8
schwarze Katze
 
Benutzerbild von schwarze Katze
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 2,867
Standard

Vielen Dank,schade das sich der Stempel nicht auflösen läßt
schwarze Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.