Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Feuerwehr & Polizei > Feuerwehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2017, 17:18   #1
landgraf
 
Benutzerbild von landgraf
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: Am Waldrand
Beiträge: 885
Standard Seltenes Pfalz Kreuz mit Urkunde

Hallo zusammen.

Ich möchte euch hier ein, meiner Meinung nach, sehr seltenes Pfalz Kreuz im Top Zustand, mit Verleihungsurkunde des Pfälzischen Kreis Feuerwehr Verbandes vorstellen.
Verliehen wurde das Kreuz nur in dem Zeitraum von 1931 - 1936 und da das Verleihungsdatum vom 12.Dezember 1936 ist, muss dieses wohl eines der letzten verliehenen Auszeichnungen gewesen sein.
Es ist nicht mein Sammelgebiet und wird mich wohl wieder verlassen.

Gruß,
landgraf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170425_121336.jpg (133.2 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170425_121404.jpg (281.9 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170425_121434.jpg (277.5 KB, 55x aufgerufen)
__________________
Suche: Urkunden, Soldbücher, Wehrpässe und Fotos vom Infanterie Regiment 462 und Infanterie Regiment 486, bis Ende 1940. Bitte alles anbieten!

Geändert von landgraf (25.04.2017 um 17:19 Uhr)
landgraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 19:09   #2
Jack Daniels
Fachmann für Feuerwehr im 3.Reich
 
Benutzerbild von Jack Daniels
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 2,795
Standard

Schickes Teil.
Schon an nen Preis gedacht?
Jack Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 20:37   #3
spittfire
MFF Fachmann für Feuerwehr
 
Benutzerbild von spittfire
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 931
Standard

Hi,
Schönes Ehrenzeichen hast du da bekommen.
Das sogenannte "Pfalzkreuz" was von 1931-1936 verliehen wurde ist allerdings eine andere Auszeichnung,diese wurde für 50 Jahre verliehen.
Nicht das es da zu einem Missverständnis kommt es gab zwei Auszeichnungen des Pfälzischen Kreisfeuerwehrverbandes in der Zeitepoche.
Deine Ausführung wurde "für besondere Leistungen" von 1927-1936 im gleichen K.-Fw.Verband verliehen und wurde etwas häufiger ausgegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
__________________
Es zieht ein weißer Engel durch das Land.Ein Rotes Kreuz verziehrt sei Lichtgewand.Und wo der Tod auf blutigen Feldern mäht.Und wo er lauert hintern Siechbett steht.Dort ist auch,ihm die Beute zu entwinden.Der Engel mit dem roten Kreuz zu finden.
spittfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 21:35   #4
landgraf
 
Benutzerbild von landgraf
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: Am Waldrand
Beiträge: 885
Standard

Zitat:
Zitat von spittfire Beitrag anzeigen
Hi,
Schönes Ehrenzeichen hast du da bekommen.
Das sogenannte "Pfalzkreuz" was von 1931-1936 verliehen wurde ist allerdings eine andere Auszeichnung,diese wurde für 50 Jahre verliehen.
Nicht das es da zu einem Missverständnis kommt es gab zwei Auszeichnungen des Pfälzischen Kreisfeuerwehrverbandes in der Zeitepoche.
Deine Ausführung wurde "für besondere Leistungen" von 1927-1936 im gleichen K.-Fw.Verband verliehen und wurde etwas häufiger ausgegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
Hallo Spittfire.

Da möchte ich dir doch widersprechen.

Bei dem abgebildeten Kreuz, mit der dazugehörigen Urkunde, handelt es sich natürlich um das Pfalz - Kreuz. Steht ja auch auf dem Papier

Desweiteren ist, wenn du bei Google den Begriff " Pfalz Kreuz " eingibst, eindeutig die selbe Auszeichnung mit obiger Bezeichnung zu finden.

Bei der Auszeichnung für 50 Jahre, sollte auf der Vorderseite auch die " 50 " sein und nicht die bayerische Raute. Diese Auszeichnung ist demnach wohl noch seltener.

Gruß,
landgraf
__________________
Suche: Urkunden, Soldbücher, Wehrpässe und Fotos vom Infanterie Regiment 462 und Infanterie Regiment 486, bis Ende 1940. Bitte alles anbieten!
landgraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 22:18   #5
spittfire
MFF Fachmann für Feuerwehr
 
Benutzerbild von spittfire
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 931
Standard

Hi,
Das auf der Urkunde" Pfalzkreuz" steht war mir klar,es ist allerdings so das es die von dir gezeigte Ausführung gab und zwei andere Varianten des Pfalzkreuzes welche emailliert waren und silber und teilweise vergoldet,darunter auch eine Variante für 50jahre.
Warum auf deiner Urkunde nun auch die Bezeichnung "Pfalzkreuz" steht und ob es auf allen Varianten der Urkunden dies Bezeichnung verwendet wird,kann ich nicht sagen.
Fakt ist das ist als Referenz das Fachbuch von Gerd Erftler (Seite 291/292)verwendet habe , und ich Google nicht als Gegenbeleg sehe.
Bei Eingabe des Wortes "Pfalzkreuz"kommt als eine der einzigen Bilder die Seite "Ehrenzeichen-Orden.de"diese zeigt deine Variante der Auszeichnung.
Der Text der dort verfasst wurde bezieht sich allerdings auch auf alle 3.Varianten.
Es kann gut sein das die Bezeichnung "Pfalzkreuz" eine allgemeine Bezeichnung für die Auszeichnungen des Kreisfeuerwehrverbandes waren,die offizielle der ersten Auszeichnung war sie allerdings nicht.
Es gibt für mich da schon noch einige Unterschiede ,als "steht doch auf der Urkunde".
Es soll zB. auch drei Varianten an Ordensbändern bei deiner Auszeichnung gegeben haben,die je nach Verleihungsanlass und Personen verliehen wurden.
Hier dazu auch eine Private Seite :http://www.feuerwehr-orden.de/rubrik...and/26101.html

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
__________________
Es zieht ein weißer Engel durch das Land.Ein Rotes Kreuz verziehrt sei Lichtgewand.Und wo der Tod auf blutigen Feldern mäht.Und wo er lauert hintern Siechbett steht.Dort ist auch,ihm die Beute zu entwinden.Der Engel mit dem roten Kreuz zu finden.
spittfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 22:39   #6
Jack Daniels
Fachmann für Feuerwehr im 3.Reich
 
Benutzerbild von Jack Daniels
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 2,795
Standard

Also eigentlich haben beide recht.
Das hier gezeigte ist das Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes.
Für Verdienste um das Feuerlöschwesen.
Verleihungszeitraum 27 bis 36.
Hier am Band für Zivilbevölkerung.

Das was ihr als 50 Jähriges bezeichnet ist das eigentliche Pfalzkreuz.
Gab es 31 bis 36 für hervorragende Verdienste ODER für 50 Jahre aktiven Dienst.
Gekennzeichnet mit ner 50 dann.

Warum jetzt aber auf der Urkunde Pfalzkreuz steht ist unklar.
Eventuell nicht die Urkunde zur Auszeichnung?
Ein Feuerwehrmann wird mit der Auszeichnung und dem Band für Ziviliisten ausgezeichnet?

Hier könne sich die Geister streiten
Jack Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 22:39   #7
landgraf
 
Benutzerbild von landgraf
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: Am Waldrand
Beiträge: 885
Standard

Zitat:
Zitat von spittfire Beitrag anzeigen
Hi,
Das auf der Urkunde" Pfalzkreuz" steht war mir klar,es ist allerdings so das es die von dir gezeigte Ausführung gab und zwei andere Varianten des Pfalzkreuzes welche emailliert waren und silber und teilweise vergoldet,darunter auch eine Variante für 50jahre.
Warum auf deiner Urkunde nun auch die Bezeichnung "Pfalzkreuz" steht und ob es auf allen Varianten der Urkunden dies Bezeichnung verwendet wird,kann ich nicht sagen.
Fakt ist das ist als Referenz das Fachbuch von Gerd Erftler (Seite 291/292)verwendet habe , und ich Google nicht als Gegenbeleg sehe.
Bei Eingabe des Wortes "Pfalzkreuz"kommt als eine der einzigen Bilder die Seite "Ehrenzeichen-Orden.de"diese zeigt deine Variante der Auszeichnung.
Der Text der dort verfasst wurde bezieht sich allerdings auch auf alle 3.Varianten.
Es kann gut sein das die Bezeichnung "Pfalzkreuz" eine allgemeine Bezeichnung für die Auszeichnungen des Kreisfeuerwehrverbandes waren,die offizielle der ersten Auszeichnung war sie allerdings nicht.
Es gibt für mich da schon noch einige Unterschiede ,als "steht doch auf der Urkunde".
Es soll zB. auch drei Varianten an Ordensbändern bei deiner Auszeichnung gegeben haben,die je nach Verleihungsanlass und Personen verliehen wurden.
Hier dazu auch eine Private Seite :http://www.feuerwehr-orden.de/rubrik...and/26101.html

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire

Vielen Dank für deine Erläuterung.

Perfekt!
__________________
Suche: Urkunden, Soldbücher, Wehrpässe und Fotos vom Infanterie Regiment 462 und Infanterie Regiment 486, bis Ende 1940. Bitte alles anbieten!
landgraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:01   #8
ChaosLudwig
 
Benutzerbild von ChaosLudwig
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 71
Standard

Hallo,

es handelt sich sehr wohl um das sogenannte Pfalz-Kreuz und wird in jeder mir bekannten und zugehörigen Urkunde auch als solches bezeichnet und natürlich auch in der Deutschen Feuerwehr Literatur.
R. Lefevre und W. Bergmann, um nur zwei zu nennen, haben sich ausführlich mit den Feuerwehrauszeichnungen der Pfalz beschäftigt und es auch so benannt wie es auf den Urkunden steht, nämlich Pfalz-Kreuz.

Mit freundlichen Grüßen

Ludwig
ChaosLudwig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 10:51   #9
Jack Daniels
Fachmann für Feuerwehr im 3.Reich
 
Benutzerbild von Jack Daniels
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 2,795
Standard

Gibt es da einen Link zu den Büchern?
Oder hast du eine weitere Urkunde, Schriftstück was das belegt?

Da es sich um eine Seltenheit handelt wären weiter Belege natürlich von Vorteil.
Jack Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 13:32   #10
spittfire
MFF Fachmann für Feuerwehr
 
Benutzerbild von spittfire
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 931
Standard

Zitat:
Zitat von ChaosLudwig Beitrag anzeigen
Hallo,

es handelt sich sehr wohl um das sogenannte Pfalz-Kreuz und wird in jeder mir bekannten und zugehörigen Urkunde auch als solches bezeichnet und natürlich auch in der Deutschen Feuerwehr Literatur.
R. Lefevre und W. Bergmann, um nur zwei zu nennen, haben sich ausführlich mit den Feuerwehrauszeichnungen der Pfalz beschäftigt und es auch so benannt wie es auf den Urkunden steht, nämlich Pfalz-Kreuz.

Mit freundlichen Grüßen

Ludwig
Hallo Ludwig,
Die Bücher sind mir bekannt,auch die beiden Herren,was ich versucht habe auszudrücken ist das die Bezeichnung bei der Stiftung halt eine andere war und diese wie Jack Daniels schon geschrieben hat halt "Ehrenzeichen des pfälzischen Kreisfeuerwehrverbandes" ist.
Das auf den Urkunden die Umgangssprachliche Bezeichnung steht kann ich hier auch nicht erklären.Der pfälzische Kreisfeuerwehrverband war halt in der Zeit auch der einzige der sich vorbehalten hat ein eigenes Ehrenzeichen auf Kreisebene zu stiften ,deswegen ist dieser Bereich auch im Sinne der Phalaristik wohl nicht ganz so interessant für die meisten Historiker oder halt auch Sammler.
Wenn dir die Fachliteratur von Bergmann und Lefevre vorliegen,könntest du ja deine Aussage bitte belegen,es ist halt auch nicht ausgeschlossen das ich was überlesen habe da die Bezeichnungen ja schon sehr ähnlich sind.


@ Landgraf
Meine Aussagen die ich hier zu deiner Auszeichnung geschrieben habe ,sollen keine Abwertung deiner Auszeichnung sein,sondern ich wollte lediglich einmal die Unterschiede der Bezeichnung ausführen.


Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
__________________
Es zieht ein weißer Engel durch das Land.Ein Rotes Kreuz verziehrt sei Lichtgewand.Und wo der Tod auf blutigen Feldern mäht.Und wo er lauert hintern Siechbett steht.Dort ist auch,ihm die Beute zu entwinden.Der Engel mit dem roten Kreuz zu finden.
spittfire ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.