Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Ausrüstung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2018, 14:01   #1
SURD
 
Benutzerbild von SURD
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: ...südlich des Firmaments
Beiträge: 801
Standard Waffen SS Zeltbahn Platane

Hallo zusammen,

ich möchte Euch eine schöne späte Zeltbahn im 1/2er Platanemuster vorstellen. Relativ selten zu sehen ist, dass verschiedene Muster verarbeitet wurden. Einmal frühes handgedrucktes Platane und die andere Seite mit Eichenlaub im Hintergrund als Walzdruck.

Die Markierungen (Kreuze), an denen der Stoff eigentlich geschnitten werden sollte, sind auch noch zu sehen. Wahrscheinlich ein Fehler in der Produktion. Gegen Ende des Krieges wurde eben auch alles verwendet was noch verfügbar war.

Für mich eine tolle Plane die man so nicht oft findet!

Bin über Meinungen von Euch gespannt

Ein erträgliches Wochenenne wünsche ich,

SURD
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180804_104734-1.jpg (322.6 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180804_104911-1.jpg (314.9 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180804_104805-1.jpg (322.2 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180804_104953-1-1.jpg (296.4 KB, 83x aufgerufen)
__________________
Suche Sippenteller/Julteller aus Holz mit Runensymbolik etc. und alles weitere zum Thema Volkskunst, Ahnenerbe, Heimatwerk.

....nun nimm vorlieb mit dem was Du weißt!
SURD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 07:43   #2
sokerivatsa
 
Registriert seit: 06.09.2015
Beiträge: 40
Standard

Top SS plane!
sokerivatsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 01:11   #3
aßterix
 
Benutzerbild von aßterix
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 2,448
Standard

Hmmm.. tja wie fange ich an...

Immer wenn ich SS Tarnzeltplanen sehe muss ich an einen guten alten Kollegen denken der mich damals auf dieses Forum aufmerksam und zum beitritt ermutigt hat .

Zu jener Zeit war es modern bei den Yankees verdammt gute Kopien einzukaufen ... sie zu verbuddeln um sie auf alt zu trimmen und dann gut Kohle scheffeln .

Egal ob Platane ... Erbse 1 / 2 / 3 oder gar Leiber

Am Ende waren sie vom Original so gut wie nicht zu unterscheiden....

Nun ist viel Wasser die Wippe hinunter geflossen ... woran erkennt man eigentlich heutzutage ein Original ?
__________________
Suche Fotos / Ansichtskarten vom RAD 1/230 oder 6/230 Plothen bei Schleiz / Thüringen

Geändert von aßterix (10.08.2018 um 01:15 Uhr)
aßterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 10:00   #4
collector19
 
Registriert seit: 22.12.2015
Beiträge: 218
Standard

Zitat:
Zitat von aßterix Beitrag anzeigen
Hmmm.. tja wie fange ich an...

Immer wenn ich SS Tarnzeltplanen sehe muss ich an einen guten alten Kollegen denken der mich damals auf dieses Forum aufmerksam und zum beitritt ermutigt hat .

Zu jener Zeit war es modern bei den Yankees verdammt gute Kopien einzukaufen ... sie zu verbuddeln um sie auf alt zu trimmen und dann gut Kohle scheffeln .

Egal ob Platane ... Erbse 1 / 2 / 3 oder gar Leiber

Am Ende waren sie vom Original so gut wie nicht zu unterscheiden....

Nun ist viel Wasser die Wippe hinunter geflossen ... woran erkennt man eigentlich heutzutage ein Original ?

Daran, dass es in Erbse und Leiber keine Planen gab...
collector19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 11:27   #5
Hate80
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 141
Standard

Immer gut an viele Merkmale zu erkennen
1. Knopflöcher
2. Knöpfe
3. Ösen
4. Das Tarn Muster

Wie hier gezeigt, eine top originale Zeltplane .
__________________
Suche Alles zum Infanterie Regiment 81
Hate80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 13:29   #6
Einzelfigur
 
Benutzerbild von Einzelfigur
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: Pfalz
Beiträge: 110
Standard

An dieser Plane gibt es nichts auszusetzen. Top Stück in interessanter Muster Variante.

Kopien von SS Zeltbahnen gibt es wie Sand an Meer. Richtig gute sind da aber die große Ausnahme.
Ich behaupte einfach mal dass jemand der sich nur ein wenig mit SS Zeltbahnen beschäftigt 95% aller Kopien auf den ersten Blick als solche identifizieren kann. Egal wie lange sie verbuddelt waren.
Die Erkennungsmerkmale sind, wie Hate80 schon sagt, vielfältig.
Knöpfe und Ösen sind meist dilettantisch schlecht. Wenn doch mal überzeugende Teile oder sogar originale verwendet wurden kommt das Tarnmuster, der Farbton und der Stoff zu tragen. Auch da sind die Qualitäten meist unterirdisch und nur bei sehr wenigen Kopien benötigt man überhaupt einen zweiten Blick.
Die Knopflöcher kann man auch als Erkennungsmerkmal hernehmen, wobei ich mir selbst damit eher schwer tue. Es gab so viele verschiedene Knopflochvernähungen im Original, dass man z.B. auf Bildern oft wenig zur Originalität sagen kann.

Bei Bildern wären wir aber auch bei dem Punkt warum für viele, Kopien vielleicht doch kaum vom Original zu unterscheiden sind. Es werden leider allzu häufig beim Verkauf nur Bilder in miserabler Qualität zur Verfügung gestellt die viel Raum zur Spekulation lassen.
Scharfe Bilder fordern oder besser noch hinfahren und in die Hand nehmen sollten in den meisten Fällen ausreichen die Kopie zu erkennen.
Wenn doch Zweifel bestehen, weil du vielleicht tatsächlich eine der seltenen wirklich guten Kopien vor dir hast, frag das Forum.

Gruß,
Marco
__________________
Suche Zeltbahn gestempelt mit R.B.Nr. 0/0350/0249 mit Bakelitknöpfen.
und andere
http://www.militaria-fundforum.de/sh...d.php?t=802948

Geändert von Einzelfigur (10.08.2018 um 13:31 Uhr)
Einzelfigur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 22:35   #7
aßterix
 
Benutzerbild von aßterix
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 2,448
Standard

Grüßt euch...

Ich wollt um Himmelswillen nicht die Plane in Frage stellen... mir ging halt beim lesen des Beitrages die Geschichte von damals durch den Kopf.

Darum vielen Dank für die sehr guten Erläuterungen .
__________________
Suche Fotos / Ansichtskarten vom RAD 1/230 oder 6/230 Plothen bei Schleiz / Thüringen
aßterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2018, 07:30   #8
SURD
 
Benutzerbild von SURD
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: ...südlich des Firmaments
Beiträge: 801
Standard

Zitat:
Zitat von collector19 Beitrag anzeigen
Daran, dass es in Erbse und Leiber keine Planen gab...


Gruss,

SURD
__________________
Suche Sippenteller/Julteller aus Holz mit Runensymbolik etc. und alles weitere zum Thema Volkskunst, Ahnenerbe, Heimatwerk.

....nun nimm vorlieb mit dem was Du weißt!
SURD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 07:45   #9
camo.collector
 
Registriert seit: 21.01.2010
Beiträge: 268
Standard

Top Plane mit schön versetztem, "falsch zugeschnittenem" Tarnmuster.
camo.collector ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:32   #10
H-U Rudel
 
Registriert seit: 10.07.2005
Ort: Oberpfalz / Lkr. TIR
Beiträge: 3,599
Standard

Ist die geil! Hat was
__________________
Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
militariasammler-tir@gmx.de
H-U Rudel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.