Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Tagesausbeute militärische Bodenfunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2018, 07:24   #21
Achtmal33
 
Benutzerbild von Achtmal33
 
Registriert seit: 02.10.2017
Ort: Landeshauptstadt Brandenburgs
Beiträge: 1,666
Standard

Zitat:
Zitat von Luftwaffensammler..... Beitrag anzeigen
.....

Wenn das Wasser Braun wird , fängt er wieder
an zu Rosten. Ruhig öffters mal das Wasser wechseln
(Dest) kostet ja auch nicht die Welt.

Lg

Das ist eine Logik ! Zu diesem Zeitpunkt war er noch nie entrostet !
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht !
Achtmal33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 09:02   #22
monty75
 
Registriert seit: 18.09.2014
Ort: berlin
Beiträge: 1,309
Standard

das bajo sollte ja auch niemanden vom hocker reissen sondern nur zeigen wie schön die klinge trotz rost werden kann ....hatte leider nur einmal das glück...meine anderen bajos die ich bisher fand waren trotz scheide beschissen....die meisten sind sogar beim in den baum rammen zerbrochen...
monty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 09:18   #23
MP75
 
Benutzerbild von MP75
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 100
Standard

Hallo,

Warum ich auf die Natronlauge zu sprechen kam:

Wenn ich BoFu-Helme im Oxalbad hatte, aber an einem WE damit nicht fertig werde, lagere ich sie bis zum darauffolgenden WE in destilliertem
Wasser (das Prinzip ist ja hier dasselbe, wie das Einlegen in destilliertem Wasser zum Entsalzen).

Problem ist nur, dass sie nach (bereits) 3-4 Tagen VÖLLIG mit einer roten Schicht überzogen sind, die ich als Rost auslegen (da lasse ich mich aber gerne belehren). Ich habe jetzt mal versucht, einen Löffel Natronlauge hinzuzugeben und jetzt tritt das Phänomen nicht mehr auf.

BG,
MP
MP75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 09:41   #24
Achtmal33
 
Benutzerbild von Achtmal33
 
Registriert seit: 02.10.2017
Ort: Landeshauptstadt Brandenburgs
Beiträge: 1,666
Standard

Dies sind gelöste Partikel die sich wieder absetzen und einfach abwaschen lassen. Diese werden einzig nur gebunden.
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht !
Achtmal33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 10:44   #25
McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Deutschland
Beiträge: 2,281
Standard

Zitat:
Zitat von Achtmal33 Beitrag anzeigen
Ich vermute, dies liegt einfach an euren Böden. Ich hatte ca. 120 BF-Helme angehäuft und die lagen ohne Behandlung ca. 7 bis 10 Jahre dann einfach nur gestapelt in der Garage.
Was soll ich sagen, nichts ist passiert. Alles was sowieso tot war, fiel ab wie Blätterteig und eine wunderbare saubere nur flugrostige Oberfläche blieb zurück. Solch eine Wissenschaft habe ich nie betrieben und nichts ist weitergerostet.
Das ist aber schön für dich.


Schon allein um die restlichen angetrockneten Bodenreste zu lösen muss der Helm eine weile ins Wasser, alles weitere ist in diesem Zustand quatsch.
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.