Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Koppelschlösser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2018, 22:58   #1
axl
 
Benutzerbild von axl
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: wehrkreis 12
Beiträge: 5,413
Standard Bahnschutz Koppelschloss Neusilber

Dieses Koppelschloss konnte ich heute im Wald neben einem Schützenloch samt Koppel bergen. Kann man da einen Hersteller sagen? Die Körnung vorne ist durch die angegriffene Oberfläche so gut wie weg. Danke euch für die Bestimmung.

VG axl
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180515_214133.jpg (320.0 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180515_214142.jpg (320.0 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180515_123003.jpg (316.5 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180515_123850.jpg (340.9 KB, 68x aufgerufen)
axl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 23:31   #2
sammlerwk
 
Benutzerbild von sammlerwk
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 2,532
Standard

Hallo, ist der Zweidorn noch dran? Grüße
__________________
Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.
sammlerwk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 23:34   #3
axl
 
Benutzerbild von axl
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: wehrkreis 12
Beiträge: 5,413
Standard

Ja aber aus Eisen und ein kompletter Rostklumpen. Die Spitzen des Dorns wurden nach aussen gedreht und dann ein privater Koppel durchgezogen, um den Dorn nach hinten und wieder vernietet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180515_234510.jpg (300.0 KB, 77x aufgerufen)

Geändert von axl (15.05.2018 um 23:46 Uhr)
axl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:15   #4
Spatenblitz
 
Benutzerbild von Spatenblitz
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1,187
Standard

Toller Fund!
Der Eigenbau-Koppelriemen ist sehr eigenwillig.
So weit ich das erkennen kann, gab es gar keine Verstellmöglichkeit.
Als Nicht-Bodenfund würde der Riemen für Gelächter sorgen.

Gruß
Spatenblitz

PS: Was sind denn das für "Ringe" am Riemen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180515_123850.jpg (156.9 KB, 63x aufgerufen)
__________________
Suche: Feldspaten aller Nationen und Epochen!

Geändert von Spatenblitz (16.05.2018 um 10:18 Uhr)
Spatenblitz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:41   #5
axl
 
Benutzerbild von axl
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: wehrkreis 12
Beiträge: 5,413
Standard

Das ist irgendein privater Koppel, den sich ein Soldat oder Volkssturmmann selbst gemacht hat. Sind auch Verzierungen drauf. Die "Ringe" ist ein durchgeflochtenes Lederband. Wie ein Westerngürtel. Der Koppel ist auch etwas breiter wie das Koppelschloss und wurde vorne angepasst, damit er ins Schloss passt. Den hat sich einer genau auf seine Länge gebastelt, denn das Koppelschloss ist fest vernietet. Man kann die Länge nicht verstellen. Hier noch Bilder von dem Gürtel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180516_104526.jpg (331.1 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180516_104551.jpg (297.5 KB, 35x aufgerufen)

Geändert von axl (16.05.2018 um 10:52 Uhr)
axl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 11:02   #6
axl
 
Benutzerbild von axl
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: wehrkreis 12
Beiträge: 5,413
Standard

Zitat:
Zitat von Spatenblitz Beitrag anzeigen
Als Nicht-Bodenfund würde der Riemen für Gelächter sorgen.
Ich glaube da hätte ich selbst gelacht . Aber man sieht es gibt nichts was es nicht gab

Es wurde genommen was gerade verfügbar war.

Kann denn noch einer was zum Hersteller des Schlosses sagen?
axl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 11:06   #7
saarkelte
 
Benutzerbild von saarkelte
 
Registriert seit: 12.05.2012
Beiträge: 1,735
Standard

Ein sehr interessanter Bodenfund. Meinen herzlichen Glückwunsch.
__________________
Sammle alle Vorkriegsmaterialien vom DRK, Schwesternschaft, Saar, Werner Redo (Saarlautern)
saarkelte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 11:38   #8
Krauthacke
 
Benutzerbild von Krauthacke
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: RBD MD
Beiträge: 114
Standard

Gratulation zu diesem Fund

Es sollte sich bei diesem Koppelschloss um ein Assmann handeln.

Gruß
__________________
Suche -alles von der Deutschen Reichsbahn/Bahnschutz bis 1945
Krauthacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 12:14   #9
axl
 
Benutzerbild von axl
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: wehrkreis 12
Beiträge: 5,413
Standard

Super vielen Dank für die Info zum Hersteller.

VG axl
axl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.