Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Patriotisches und Reservistika > Patriotischer Schmuck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2017, 18:42   #1
collect83
 
Registriert seit: 30.12.2015
Beiträge: 352
Standard DAK 1941 - RING bitte um Bestimmung

Hallo, kann mir jemand was zu dem Ring sagen? Soweit ich weiss ein in Afrika ´gefertifter RIng von 1941 der von deutschen Soldazen gekauft wurde. Kennt vlt jemand die Punze etc? Danke euch schon mal. lg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (86.5 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (86.9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (85.7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14.jpg (78.6 KB, 31x aufgerufen)
collect83 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 18:51   #2
odal
 
Benutzerbild von odal
 
Registriert seit: 14.12.2005
Beiträge: 723
Standard

Typischer Ring.
Silber mit niedrig legierter Goldplatte.
Noch sehr schön im Zustand und einer
wunderschönen "Tripolis"-Punze.
Gefällt mir sehr gut.
odal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 19:01   #3
collect83
 
Registriert seit: 30.12.2015
Beiträge: 352
Standard

Hallo, danke dir vielmals für deine Bestimmung. Denkst du 250 Euronen könnte man da ansetzen preislich? Lg
collect83 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 19:49   #4
Stukao815
 
Benutzerbild von Stukao815
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 9,374
Standard

...ich habe vor einiger Zeit einen entnazifizierten für 140 gekauft....

250 halte ich durchaus für erzielbar...

LG Stuka
__________________
...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
Stukao815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 22:09   #5
ELISE
 
Benutzerbild von ELISE
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 4,005
Standard

Auch mehr sollte machbar sein. Ist ne Goldplatte drauf. N schöner DAK-Ring.
__________________
Gruss
ELISE

http://kriegstribut.de/andacht.htm


Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung !!!
ELISE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 13:15   #6
odal
 
Benutzerbild von odal
 
Registriert seit: 14.12.2005
Beiträge: 723
Standard

Mit 250 bewegst dich schon im Rahmen von Händlerpreisen.
Ist recht viel für ein so verbreitetes Muster.

Nur meine persönliche Meinung.
odal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 10:30   #7
collect83
 
Registriert seit: 30.12.2015
Beiträge: 352
Standard

Danke euch allen für die Meinungen... das Stück ist schon länger in meiner Sammlung.. ging mir nur um eine Einschätzung :-) danke nochmal an alle und lg
collect83 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.