Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Bundeswehr > Ausrüstung und Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2018, 11:58   #1
headshot
 
Benutzerbild von headshot
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Da wo ihr nicht wohnt !!
Beiträge: 749
Standard Bundeswehr Fallschirm US herkunft 1961 MFG2

Hallo zusammen...

habe dieses schöne Pack bekommen..zwar " demilitarisiert" aber egal...ist trotzdem schön...und ein Stück mit gut nachvollziehbarer Geschichte . Es sind die Kontrollbücher dabei incl. Prüfberichte von der BW und Kohnke.
Der Fallschirm hatte wohl den Ursprung in den USA von Irving im Jahre 1961 wie man an der Bestempelung am FAllschirmpack gut erkennen kann.
Der Fallschirm wurde anschliessend beim MFG2 verwendet bis 1967 glaub ich ...wo er dann zum LTG63 gegangen ist und bis zur Ausmusterung 1969 verblieb.
Bei dem Pack handelt es sich wohl um den BA15 laut Büchlein was ich auch darin gefunden hatte ... aber Typ 18/22 könnte es auch sein so geneau konnte ich das nicht herrausfinden..die Canopy ist eine C9 in 3 Farben . Der Packsack hat eine Schiene für den Schleudersitz und Fächer für die Survivalausrüstung ..in einem kleinen Fächlein habe ich das Minihandbuch gefunden (Amerikanische TM) .

Wenn einer noch Informationen hat...immer her damit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg F1.jpg (302.7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg F2.jpg (313.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg F3.jpg (305.8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg F4.jpg (308.3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3171.jpg (328.4 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3172.jpg (328.9 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3174.jpg (339.9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3175.jpg (356.7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3176.jpg (331.5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3179.jpg (298.2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3180.jpg (318.5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3182.jpg (314.9 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3183.jpg (305.2 KB, 7x aufgerufen)
headshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 16:50   #2
nixnutz
 
Benutzerbild von nixnutz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 371
Standard

Ich werde es mal Versuchen. Ist schwierig ohne das Teil vor sich zuhaben. Ich vermute das die Teile nicht zusammengehöhren.
1. Die Bezeichnung 10-34/24 RL IV-C-P

- 10 Steht für den Hersteller der Fallschirmkappe Richard Kohnke

- 34 steht für das Entwicklungsjahr 1934

- 24 bedeutet das die Schirmkappe aus 24 Bahnen besteht

- RL steht für Rückenpack mit labilem Behälter

- Die weiteren Bezeichnungen kann ich nicht aufschlüsseln hat was mit

Absetzgeschwindigkeit und Material des Gurtzeuges zu tun.

Der Fallschirm soll, nach Prüfschein eine manuelle Auslösung haben. Es liegt aber noch ein Kontrollbuch automatische Auslösung dabei ?? Die Bezeichnung BA 15 steht tatsächlich für einen Fallschirm der in Verbindung mit frühen Schleudersitzen verwendet wurde.
".die Canopy ist eine C9 in 3 Farben" meinst du damit das die Fallschirmkappe 3 Farben hat?
nixnutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 17:36   #3
headshot
 
Benutzerbild von headshot
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Da wo ihr nicht wohnt !!
Beiträge: 749
Standard

Hey..danke für deine Antwort... das ist mir bekannt... köhnke hat ja auch reparatur und wartung gemacht..
´Die Fallschirmkappe hat sogar 4 Farben...hab ich gesehen...Weiss/Rot/Grün und Braun also Rettungsschirm .

Gruß
Michael

Geändert von headshot (25.11.2018 um 17:51 Uhr)
headshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 17:49   #4
nixnutz
 
Benutzerbild von nixnutz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 371
Standard

Diese farbigen Kappen kamen meiner Meinung erst bei späteren Schleudersitzschirmen zum Einsatz, das dürfte keine 10-34/24 Kappe sein. Was sagt den das Stempelfeld der Schirmkappe?
nixnutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 17:55   #5
headshot
 
Benutzerbild von headshot
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Da wo ihr nicht wohnt !!
Beiträge: 749
Standard

im Büchlein steht was von F104 .. die Kappe muss ich nochmal nachschauen..die ist aber so schön gefaltet ich guck mal ob ich noch was anderes finde auser dem was ich Bild angefügt hatte. Die Fallschirmkappe hat auch Dez.1961 gestempelt wie der Packsack also müsste man ja auf beiden Bildern sehen die ich angehängt habe... ich versuche mal vorsichtig die seiten des schirmes zu blättern vllt finde ich noch was.

Geändert von headshot (25.11.2018 um 17:57 Uhr)
headshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 18:02   #6
headshot
 
Benutzerbild von headshot
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Da wo ihr nicht wohnt !!
Beiträge: 749
Standard

Ich habe noch mal in die Büchlein geschaut also ..so lese ich das herraus..das Pack kam als BA15 im MFG2 zum Einsatz von dort aus zur Fallschirm inst beim LTG63 wurde dort Neu nummeriert und aufgernommen und anschliessend mit neuer Bezeichnung später bei Kohnke repariert usw.
headshot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.