Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Orden und Abzeichen > Fälschungen der Orden und Abzeichen bis 1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 17:50   #21
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 267
Standard

Kein Kniebereichsfehler, kein Sul!
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 18:29   #22
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 4,938
Standard

Mach mal ein solches Bild bitte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20181024_150549.jpg (279.8 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
Suche Gebirgsdivision Nord
Bodenfundteile zum Ritterkreuz
Tropenhelm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 18:39   #23
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 7,251
Standard

Hallo,

denke jetzt hab ich es. Beim Kniefehler traue ich ungern Bildern wenn Staub und Patina das Auge auch mal täuschen können. Es scheint wohl aber kein Kniefehler vorhanden zu sein. Da nach nochmaliger Durchschau der 3 Uhr Arm Fehler wirklich anders aussieht, die Zahlen nicht passen ( obwohl die 1 von 1939 in der entscheidenden Ansicht unter die Zarge rutscht) und die Öse doch etwas zu weit in die Zarge geht, bleibt eigentlich kein Merkmal für S&L übrig. Die beim eingestellte Stück minimal zu erkennende Dellenreihe dürfte wohl zufällig entstanden sein. Das würde zur letzen Aussage ( vor 25 Jahren ersteigert ) gut passen.
Bleibt als Fazit : Kein S&L, wohl keine beabsichtigte Manipulation und von der Optik und Qualität habe ich lange kein besseres Stück gesehen.




Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 04:37   #24
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 267
Standard

Ich hab schon sehr gute Kopien von Sul Stücken gesehen, mit eingebauter Fehlerreie!
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:00   #25
Schlendrian
 
Registriert seit: 13.07.2004
Beiträge: 9,846
Standard

Hallo,

ich möchte noch erwähnen das der Besitzer mir gegenüber nicht gesagt hat, oder behauptet hat das es sich um ein S&L Ritterkreuz handelt. Ich schrieb ja auch im ersten Beitrag, das ich von einer Kopie ausgehe.

Da er das Kreuz eventuell verkaufen möchte konnte ich es zur Ansicht mitnehmen (ist ein bekannter, wir kennen uns)

Und ich muss sagen, auch wenn Kopie; sehr schön und sehr sauber gefertigt. Bin zwar kein RK Experte, habe aber schon einige gesehen, nicht nur Souval, da waren einige auch Originale dabei, die ich wirklich nicht sehr toll fand. "Waren aber eben Originale".

Gruß
Andreas
__________________
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).
Schlendrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 08:42   #26
Gefr. Asch
Moderator
 
Benutzerbild von Gefr. Asch
 
Registriert seit: 16.04.2010
Beiträge: 12,919
Standard

Zitat:
Zitat von Tropenhelm Beitrag anzeigen
https://www.militaria-fundforum.de/s...d.php?t=841713

dürfte der selbe Kopietyp wie Nr.3 sein.
Das sind die Kopien, die ein Berliner Auktionshaus ( ) massenweise bei Mili321 vertickt.
__________________
-> IG Luftnachrichtentruppe <-

Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster"
Gefr. Asch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2018, 08:42   #27
EK Zwo
 
Benutzerbild von EK Zwo
 
Registriert seit: 01.10.2018
Beiträge: 29
Standard

Ich denke ich kann etwas Licht ins Dunkle bringen.
Als ich vor Jahren angefangen habe zu sammeln, wollte ich unbedingt ein Ritterkreuz haben! Da ich mir ein Original nicht leisten konnte habe ich mich nach „Alternativen“ umgesehen.
Dabei bin ich auf Ebay-Kleinanzeigen auf das unten gezeigte Stück gestoßen (Bild1 & Bild2). Der Verkäufer versicherte mir, dass es dreiteilig ist. Angeblich eine „frühe Nachkriegs-Fertigung aus alten Wehrmachtsbeständen, aus Österreich gekauft“. Dann habe ich es gekauft und mir zuschicken lassen.
Als ich es bekommen und ausgepackt habe bin ich fast vom Stuhl gefallen. Ich hatte keine Ahnung von Ritterkreuzen, aber das da sah verdammt echt aus! Ein schönes Set mit LDO-Etui (Bild3 & Bild4).
Punzen: 800 auf der Zarge und auf dem Sprungring.
Der Kern reagiert auf Magnetismus.
Gewicht: 26,27 ohne Sprungring
Höhe ohne Ringöse in mm: 48,3
Breite in mm: 48,6
Die Oberfläche auf dem Avers hat etwas Struktur (Körnung?). Das Revers ist dagegen relativ glatt.
Da ich wissen wollte was ich mir da gekauft habe, habe ich über die Jahre immer mal wieder nach Ritterkreuzen gegoogelt. Weil ich wie gesagt keine Ahnung von Ritterkreuzen hatte (und habe), habe ich mir die Jahreszahl als Erkennungsmerkmal eingeprägt. Die Proportionen der 3 und der 9 entsprechen ungefähr dem goldenen Schnitt (Bild5) und habe ich so bei keinem originalen Ritterkreuz gefunden.
Das Stück um welches es sich hier ursprünglich dreht hat den selben Kern wie meins. Sogar der Fehler in der 3 des Revers ist vorhanden (Bild6 & Bild7).
Letztendlich habe ich ein identisches Stück bei Huesken gefunden. Nur die Punze war eine andere.
Angeboten wurde es wie folgt: RITTERKREUZ DES EISERNEN KREUZES 1939.
RITTERKREUZ DES EISERNEN KREUZES 1939. Geprägter, geschwärzter Eisenkern mit zweiteiliger Silberzarge und Herstellerstempel "L/12", Silberstempel "800". Patina. Im LDO-Verleihungsetui mit einliegendem Halsband. Ausgezeichnete, ältere US-Spitzenfälschung um 1975 mit randhohem Hakenkreuz, die zumeist als Original auf Börsen und im Internet mit "Expertise" angeboten wird.

Das für 1.050,- €.
Ein ähnliches Stück wurde 2016 bei Herman-Historica versteigert. Dort wurde es gerahmt mit einem Porträt eines Ritterkreuzträgers angeboten.
Beschreibung: Schöne Sammleranfertigung. An Bandabschnitt montiert in einem maßgefertigten Rahmen, gemeinsam mit einer Hoffmann-Portraitpostkarte "Oberst Galland" mit originaler Nachkriegswidmung und -unterschrift Gallands. Der Rahmen mit rs. Beschriftung "Das Eichenlaub ist mit 800 gepunzt, RK ist dreiteilig, ebenfalls mit 800 gepunzt sowie Hersteller L/12 - Hoechstwahrscheinlich Anfertigung als Ersatz aus Oesterreich". Zustand:I – II
Ist für 1.450 € weg gegangen.
Ich halte die „US-Spitzenfälschung um 1975“ am wahrscheinlichsten. Zwischen durch habe ich auch noch (ich weiß nicht mehr wo) eine Seite gefunden wo diese Art von Kreuz als Original angeboten wurde.
Also Augen auf beim Ordenkauf und lasst euch keine Gurken andrehen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild1.jpg (90.4 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild2.jpg (83.1 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild3.jpg (267.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild4.jpg (291.0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild5.jpg (66.0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild6.jpg (59.9 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild7.jpg (49.6 KB, 24x aufgerufen)
EK Zwo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2018, 11:28   #28
grueni1208
MFF Experte für 39iger und 57iger EK's
 
Benutzerbild von grueni1208
 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 2,801
Standard

Ich kann nur sagen, dass mir diese Kopie mit dem markanten Zahlendesign erst seit ca 4-5 Jahren im Netz des öfteren über Weg gelaufen ist, vorher noch nicht, da war noch „Rounder“-Zeit.
__________________
MfG

Grüni


Suche:
- alle Auszeichnungen von Otto Schickle L/15, M1/75
- Nachkriegsfertigungen von Steinhauer & Lück
- frühe 57iger Orden und Ehrenzeichen
- KDM's aller Epochen
- Verdienstplaketten von Panzerdivisionen
grueni1208 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2018, 13:08   #29
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 267
Standard

Markantestes Merkmal die eintauchende Öse!
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.