Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Blankwaffen ab 1933

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2013, 06:30   #51
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 12,001
Standard

Zitat:
Zitat von Flyingdutchman Beitrag anzeigen
... waren das nicht "nur" 70.000,- ?

Irgendwie der Standardpreis... http://www.muenzauktion.com/huesken/item.php5?id=8592

Hach, ja...

Gruß
H.
Nee ich meine das waren 120 K. Ich muß noch mal nachfragen, kenne den Besitzer. Kann ich aber erst, wenn ich ihn treffe. Hab seine Nummer nicht mehr.
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 19:11   #52
sweettree
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 256
Standard

Ehrendolche mit Brillanten wurden auch schon bei Andreas Thies verkauft.
sweettree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 17:02   #53
Flyingdutchman
 
Benutzerbild von Flyingdutchman
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Germelshausen 😎
Beiträge: 1,753
Idee

... von den verliehenen "Dr. Klietmann" Stücken wurde m.E. nur der Albrecht Dolch verkauft und zwar wohl an Jim Atwood, einer wurde gestohlen.

Einige Restteile aus der Produktion dieser Dolche sowie Formen, Ätzmatritzen, Werkzeuge, Fertig- und Rohteile aller möglichen anderer Dolchtypen wurden Mitte der 60er Jahre von amerik. Sammler, Buchautor und Anfertiger hochwertiger Nachahmungen und Teiledolche, Major Jim Atwood, in Solingen erworben.
Wer sich ernsthaft mit seltenen und seltensten Blankwaffen des sog. 3.Reiches beschäftigen möchte sollte diesen Namen in google eingeben und die meist englischsprachigen Anmerkungen zu ihm aufmerksamst studieren!

Die Schmiede Carl Wester, Paul Müller und Paul Dinger arbeiteten teilw. auch nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges als Schmiede hochwertigster Damastklingen.

Ich habe Arbeiten gesehen, beeindruckende Qualität zum Teil.
Gruß
Hermann

Geändert von Flyingdutchman (14.03.2013 um 22:34 Uhr)
Flyingdutchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2013, 18:34   #54
sweettree
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 256
Standard

Kein Dolchsammler. Kenne mich auch nicht aus. Kann man einen originalen Damastdolch überhaupt einen nach dem Krieg produzierten unterscheiden? Bei Hermann Historica und auch bei Andreas Thies sind ja in den letzten Jahren Hammer Damast Dolche verkauft worden.
sweettree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2013, 21:59   #55
Flyingdutchman
 
Benutzerbild von Flyingdutchman
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Germelshausen 😎
Beiträge: 1,753
Standard

Zitat:
Zitat von sweettree Beitrag anzeigen
... Kann man einen originalen Damastdolch überhaupt einen nach dem Krieg produzierten unterscheiden? ...
... prinzipiell ist die Nachfertigung einer Damastklinge, egal aus welchem Zeitraum, natürlich möglich.
Ich habe viel vom Schmied Manfred Sachse gelernt, solche Fachleute sind dazu ohne weiteres in der Lage, aber auch nur solche.

Das Nachfertigen vollständiger Dolche ist, zumindest prinzipiell, auch möglich. Allerdings kommen verschiedene Fachrichtungen zusammen, Griffe, Scheiden und Beschläge z.B. müssen originalgetreu gefertigt werden, das gelingt kaum in der Gesamtheit und wäre sehr aufwändig. Irgendetwas ist immer falsch, ein Grund warum wir hier auch nicht alle Informationen preisgeben.

Besitze ich Originalteile und füge lediglich gute oder sogar hervorragende Neuanfertigungen hinzu, dann ist das nur schwer zu entdecken. Genau das war wohl eine der vielen "Maschen" von Jim Atwood in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Gruss
Hermann

Geändert von Flyingdutchman (14.03.2013 um 22:26 Uhr)
Flyingdutchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2013, 22:12   #56
Flyingdutchman
 
Benutzerbild von Flyingdutchman
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Germelshausen 😎
Beiträge: 1,753
Standard

.... hier einmal ein link zu Jim Atwood's Buch Titel, ein Buch dass ich im Original von ihm besitze.

http://www.zeughaus-braun.de/media/c...G_0001_1_6.jpg

Jim war einer der ersten Sammler von Dolchen des Dritten Reiches, der sich akribisch und ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzte. Sein Buch war 1965 wohl die erste Zusammenstellung dieser Blankwaffen. Das er, so kann man vermuten, nicht nur Sammler war, das könnte eine Seite derselben Münze sein.

Gruß
H.

Geändert von Flyingdutchman (14.03.2013 um 22:25 Uhr)
Flyingdutchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 01:01   #57
TIDAX
 
Benutzerbild von TIDAX
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 1,248
Standard

Hallo
Im "Internationalen Militaria-Magazin" vom September/Oktober 2007 wird über die Verleihung des Ehrendolches der Kriegsmarine mit Brillianten an Wolfgang Lüth am 15.04.1943 berichtet.Der Dolch wurde aber erst am 26.10.1943 in Berlin durch Dönitz übergeben.
Desweiteren wird auch die Verleihung des Dolches an Albrecht Brandi am 09.05.1944 erwähnt.
Gruss Thomas
TIDAX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 07:30   #58
Flyingdutchman
 
Benutzerbild von Flyingdutchman
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Germelshausen 😎
Beiträge: 1,753
Standard

Zitat:
Zitat von montydenny Beitrag anzeigen
Hallo
Im "Internationalen Militaria-Magazin" vom September/Oktober 2007 wird über die Verleihung des Ehrendolches der Kriegsmarine mit Brillianten an Wolfgang Lüth am 15.04.1943 berichtet.Der Dolch wurde aber erst am 26.10.1943 in Berlin durch Dönitz übergeben.
Desweiteren wird auch die Verleihung des Dolches an Albrecht Brandi am 09.05.1944 erwähnt.
Gruss Thomas
Hallo Thomas,

hast Du diese Ausgaben? Wenn Du das nicht posten möchtest, ich wäre Dir für einen scan sehr dankbar.

info@germannavydaggers.com

Gruß
Hermann
Flyingdutchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 08:18   #59
MFG
Sammelschwerpunkt Kriegsmarine
 
Benutzerbild von MFG
 
Registriert seit: 24.05.2003
Ort: S-H
Beiträge: 743
Standard

Ich habe noch dieses tolle Bild von Erich Topp mit seinem Ehrendolch gefunden.

Leider wurde ihm der Dolch zu Lebzeiten gestohlen.....



MFG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 33.jpg (47.3 KB, 131x aufgerufen)
MFG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 11:02   #60
TIDAX
 
Benutzerbild von TIDAX
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 1,248
Standard

Zitat:
Zitat von Flyingdutchman Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

hast Du diese Ausgaben? Wenn Du das nicht posten möchtest, ich wäre Dir für einen scan sehr dankbar.

info@germannavydaggers.com

Gruß
Hermann
Hallo Hermann
Ich habe Dir die scans per mail geschickt,wegen der Urheberrechte,da eine Veröffentlichung hier sicher nicht erlaubt ist.
Gruss Thomas
TIDAX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.