Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2010, 15:26   #1
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard Modellbauausstellung in Oberschleißheim/Oberbayern - 06./07. März

Ich möchte hier noch kurz die Chance nutzen und Werbung für eine altbewährte und wirklich sehenswerte Modellbauaustellung zu machen.

In Oberschleißheim - genauer gesagt in der Flugwerft (Aussenstelle Deutsches Museum) - finden sich zum 12. Mal Modellbauer, Händler und interessierte Zuschauer, um zwei Tage lang das Hobby auszuleben. Nebenbei kann man sich die Flugwerft ansehen (u.a. Phantom, Starfighter, spanische He 111, etc.). Die Flugwerft selbst ist auch in ihrer Chronik ausführlich dargestellt, welche hochinteressant ist und von beiden Weltkriegen berichten kann.

Essen und Getränke sind käuflich zu erwerben und bei schönem Wetter ist auch ein Spaziergang auf dem Schlossgelände sehr angenehm.

Sehr interessant sind auch die zahlreichen Bücher und Zeitschriften, welche man dort von Privat und Händlern erwerben kann. Ich komme seit Jahren nicht daran vorbei, mir Literatur mit nach Hause zu nehmen.

Es werden auch Vorführungen abgehalten, bei welchen man sich Tips einholen kann, bzw. Profis über die Schultern schauen kann.

Hier noch zwei Links:

Der Veranstalter Traudl's Modellbauladen (nach jahrelangem Warten nun auch mit ausgebauter Homepage )
http://www.traudlsmodellbau.com/02/f...der-countdown/

Fotos von den vorherigen Ausstellungen und Anfahrtskarte auf modellversium.de:
http://www.modellversium.de/modellba...010.php?id=112


Es wäre super, wenn sich einige aus dem Forum angesprochen fühlen und zur Ausstellung kommen wollen.
Sollte dies der Fall sein, freue ich mich über einen kurzen Beitrag hier im Thema.

Ich selbst werde Samstag Vormittag dort sein.

Gruß,
Nightfighter
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 20:12   #2
old-niebei
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 566
Standard

Hallo Nightfighter,

das ist in der Tat sehenswert!
Wann wirst Du da sein?

Wer fährt aus dem Raum BGL/S dahin?

Samstag dichter Verkehr auf der A8!

Auch Postfach!

Gruß
old-niebei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2010, 09:37   #3
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Ich werde als langjähriger Besucher der Ausstellung groupiemäßig schon um 9 in der Schlange um Einlass betteln.

Ca. 9-11 Uhr werde ich dort sein, da ich Mittag schon wieder daheim sein muss. Leider ein sehr kurzes Zeitfenster, aber besser als gar nicht.

In erster Linie brauche ich vom Rai-Ro Stand einiges an Malutensilien. Ich kaufe mir dort immer meinen Jahresvorrat an Pinseln. Wenn ich die in der Tasche habe, widme ich mich den Ausstellungsstücken und schieße ein paar Bilder fürs Forum.

Das mit der A8 ist ein guter Tip. Ich kann nur empfehlen die B471 zu nehmen, sollte man südwestlich anreisen. Da gibt es nie Probleme, bis auf einen Bahnübergang der bei mir seit 7 Jahren regelmäßig die Schranken vor mir schließt.

Gruß,
Nightfighter
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2010, 15:14   #4
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Ich muss sagen, die Ausstellung war wieder eine kleine Steigerung zum Vorjahr - und das will etwas heißen, weil das nicht einfach ist.

Trotz schlechtem Wetter war die Ausstellung bereits eine halbe Stunde nach Einlass gut besucht.
Die Ampel war diesmal übrigens grün. Etwas im Internet meckern hilft also doch.

Für das Forum nun ein paar Impressionen des Samstag Vormittag.

Die ersten Bilder:
Anfahrt, die Stände und Hallen + Wettbewerbsbereich (der sich bis Einreichungsschluss gewaltig gefüllt hat. Kaum zu glauben: Von allen Seiten kamen Aussteller und reichten ihre Schmuckstücke ein. Darunter auch die ein oder andere Vignette, welche ich nun schon zum 4. Mal beim Wettbewerb sehe. Gebt ihm endlich einen Preis! )
Das letzte Bild zeigt ausschnittsweise den sehr säuberlich eingerichteten Museumsladen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a1.jpg (27.1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg a2.jpg (29.2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg a3.jpg (100.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg a4.jpg (83.5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg a5.jpg (81.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg a6.jpg (70.6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg a7.jpg (85.1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg a8.jpg (54.7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg a9.jpg (52.4 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg a10.jpg (83.3 KB, 15x aufgerufen)
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2010, 15:26   #5
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Was ich ganz besonders nennenswert finde:

Auf der Modellbauausstellung waren auch die Behindertenwerkstatt Erding mit einem sehr informativen Stand und das Kinderkrebshilfswerk (ich glaube die Benennung ist nicht ganz richtig) mit einer ganzen Armada von Star Wars Charaktere vertreten.

Die Leute waren alle sehr freundlich und wir haben auch gerne eine Spende getätigt.

Hier noch der Link nach Erding: http://www.wfbm-freising.de/


Die Star Wars Armada hatte eine riesen Kanone mit im Gepäck, mit der Kinder auf Dosen schießen konnten und Trefferpunkte sammeln bzw. gegen Preise eintauschen konnten. Eine sehr gute Idee, die auch super ankam!
Gerade die Storm Troopers waren begehrtes Fotomotiv, wie man sehen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg b1.jpg (78.9 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg b2.jpg (43.4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg b3.jpg (62.8 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg b4.jpg (57.2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg b5.jpg (54.5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg b6.jpg (71.8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg b7.jpg (54.8 KB, 14x aufgerufen)
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2010, 15:41   #6
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Modelle gab es auch zu bestaunen...

Die Qualität war durchgehend gut, teilweise mit erschreckend guten Ausreißern richtung "unglaublich, wie kann man das so hinbekommen???"

Es waren auch Modellbauer aus Österreich und Bozen vertreten, was dem ganzen doch einen internationalen Charakter gab. Die Modellbauausstellung Oberschleißheim hat doch einen gewissen Ruf aufgebaut und ist in den letzten 5 Jahren zu einem Event avanciert, auf welches der deutsche Modellbau nicht mehr verzichten möchte.

Nun hier einmal ein Modellbauer, der Flugzeuge in 1/32 mit Innenleben darstellt. Ein wahrer "Freak"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg c1.jpg (57.7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg c2.jpg (64.2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg c3.jpg (56.1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg c4.jpg (66.4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg c5.jpg (57.3 KB, 13x aufgerufen)
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.