Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Drittes Reich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2018, 08:04   #1
schwelch
 
Benutzerbild von schwelch
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 3,058
Standard Emaille Schild

Hallo Sammlerkollegen,

ein Bekannter von mir hat dieses Emaille-Schild bekommen. Nachdem ich mich damit leider überhaupt nicht auskenne, benötige ich Eure Hilfe! Ist das Schild original?
Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße
Sven
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schild1.jpg (163.5 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild2.jpg (257.3 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild3.jpg (134.1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild4.jpg (103.9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild8.jpg (129.4 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild9.jpg (114.7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild10.jpg (64.0 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche alles über den Fliegerhorst Unterschlauersbach
Informationen, Baupläne, Bilder, Videos, Gegenstände, Wehrpässe, Erkennungsmarken, usw. - gerne auch in kopierter Form
schwelch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 08:05   #2
schwelch
 
Benutzerbild von schwelch
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 3,058
Standard

weitere Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schild11.jpg (125.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild12.jpg (127.9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild7.jpg (64.5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild6.jpg (94.9 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg schild5.jpg (95.9 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Suche alles über den Fliegerhorst Unterschlauersbach
Informationen, Baupläne, Bilder, Videos, Gegenstände, Wehrpässe, Erkennungsmarken, usw. - gerne auch in kopierter Form
schwelch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 20:28   #3
clownhoppla
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 391
Standard

Ich sammle selber Emailleschilder, was mir auffällt ist der unsaubere schwarze Rahmen...(sieht aus wie Siebdruck, kann aber auch täuschen).
Ist der Schriftzug und auch der schwarze Rahmen sehr erhaben ? Die meisten haben auch einen Hersteller drauf.
Hoffe auch auf weitere Meinungen
clownhoppla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 20:54   #4
wurmtiger
 
Benutzerbild von wurmtiger
 
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 4,809
Standard

Das ist eine schwierige Nuß! Unten eines von mir, das habe ich schon über 30 Jahre da gabs die Kopieschwemme noch nicht. Das Schriftbild ist bei meinen erhöht, dass sieht man bei den vorgestellten Schild nicht, zudem ist das e bei Hitler gleichlaufend im Bogen , bei den gezeigten n i c h t! Sonst passt aber das Schriftbild, tendiere trotzdem zu einen Original Schild!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180722_203400.jpg (310.5 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180722_205158.jpg (316.2 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 33-45 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger, verfassungsfeindlicher Bestrebungen,Identitätsbestimmung, Originalitätsbestimmung gezeigt werden

Geändert von wurmtiger (22.07.2018 um 21:05 Uhr)
wurmtiger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2018, 14:35   #5
SCHWABACHER
 
Benutzerbild von SCHWABACHER
 
Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Franken
Beiträge: 1,095
Standard

Ich kenne das gezeigte Schild und hatte es schon in der Hand, Die Schrift ist tatsächlich etwas erhaben und mattschwarz. Es liegt überraschend leicht in der Hand und ist im Vergleich zu einem Rotkreuz-Schild eher sehr dünn und fein emailliert. Die Emaille Rückstände auf der Rückseite machen die Entscheidung sehr schwer.
Die Frage ist ,ob die Rückseiten mittlerweile mehr Aufmerksamkeit von den Fälschern bekommen
Bei den üblichen 0815 Schildern in der Repro-Ecke konnte ich dies aber noch nicht beobachten.
__________________
Suche alles aus Schwabach, Nürnberg, Fürth 33-45
SCHWABACHER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 19:54   #6
schwelch
 
Benutzerbild von schwelch
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 3,058
Standard

Hallo,

vielen Dank für Eure Meinungen schon mal!
Ich habe beim Besitzer mal wegen der Schrift nachgefragt. Diese ist leicht erhaben und hat leichte Wellungen. An den Ablatzungen ist zudem erkennbar, dass es eindeutig Glasemaille ist.

Viele Grüße
Sven
__________________
Suche alles über den Fliegerhorst Unterschlauersbach
Informationen, Baupläne, Bilder, Videos, Gegenstände, Wehrpässe, Erkennungsmarken, usw. - gerne auch in kopierter Form
schwelch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.