Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Gesetzeslage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2015, 10:12   #1
Odinsohn
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 220
Standard Divisionsabzeichen zeigen

Hallo,

ist das öffentliche Zeigen eines Divisionsabzeichens (ohne verbotene Symbole im Schild )
auch verboten ?

Gruß Odinsohn
Odinsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 10:32   #2
nimbus0
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2,407
Standard

Sollte kein Problem sein, beim Heer.

Hat man aber nen Schlüssel und Eichenlaub im Schilde, dann können selbstverliebte Gutmenschen beweisen, wie gescheit sie sind und dass sie wissen, was das ist und prunzen Dir ans Bein.
__________________
Gruß:

Nimbus
nimbus0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 10:44   #3
fred13
 
Benutzerbild von fred13
 
Registriert seit: 09.10.2010
Beiträge: 2,780
Standard

Österr. Rechtslage:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFa...ummer=10000207
fred13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 12:08   #4
Odinsohn
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 220
Standard

Hallo,

ein Schlüssel bzw. Dietrich ist ja noch kein Verfassungsfeindliches Symbol ? Oder ?
Bei Runen oder nem Totenschädel sieht das schon anders aus !

Gruß
Odinsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 12:17   #5
nimbus0
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2,407
Standard

Ein Totenschädel ist auch nicht anrüchiger als das Truppenkennzeichen einer SS-Division.

Du solltest dennoch keine Probleme bekommen.
__________________
Gruß:

Nimbus
nimbus0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2016, 09:28   #6
Becker_39
MFF Experte für deutsche Kampfhelme WK2
 
Benutzerbild von Becker_39
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 4,699
Standard

Zitat:
Zitat von Odinsohn Beitrag anzeigen
Hallo,

ein Schlüssel bzw. Dietrich ist ja noch kein Verfassungsfeindliches Symbol ? Oder ?
Bei Runen oder nem Totenschädel sieht das schon anders aus !

Gruß
Irrung... da die SS als verfassungswidrige Organisation eingestuft ist, sind alle ihre Zeichen gemäß des Paragrafen 86a i.V.m. 86 StGB verboten. Damit auch die Taktischen.

Taktische Zeichen der Wehrmacht sind hingegen kein rechtliches Problem.
__________________
Gruß Becker

Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.
Becker_39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2016, 17:26   #7
Kgr Wahl
 
Benutzerbild von Kgr Wahl
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Württemberg
Beiträge: 389
Standard

Hallo Becker,

dann einmal die Frage, du kennst dich aus und kannst sie mir sicher beantworten, was ist damit?

Also dem Original! ( Bild 1 )


Oft aber wird dieses auch hier gezeigt, auch anstatt Silber/Schwarz dann Schwaz/Weiss.

( Bild 2 )

Ist nun das Original verboten - da Waffen-SS - und die symbolisch ähnlichen erlaubt, da sie abweicht, oder gar alle beide, obwohl die 2te ein Fake ist?

Irgendwie blicke ich nicht mehr in dem Gesetzeswahn durch, tut mir leid
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GvBOrginal.jpg (70.4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg Scan205.jpg (105.8 KB, 3x aufgerufen)
Kgr Wahl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2016, 18:03   #8
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,728
Standard

Nimm doch dieses, das ist bestimmt nicht verboten!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN4689.JPG (83.3 KB, 5x aufgerufen)
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2016, 19:01   #9
Kgr Wahl
 
Benutzerbild von Kgr Wahl
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Württemberg
Beiträge: 389
Standard

Ich will doch keines nehmen - eigentlich nur Aufklärung offener rechtlicher Fragen...

Mußte anderen Usern halt sagen - mir sicher nicht.
Kgr Wahl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 09:54   #10
wk2sammler
Sammelschwerpunkt Waffen-SS Uniformierung/Ausrüstung
 
Benutzerbild von wk2sammler
 
Registriert seit: 25.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 11,160
Standard

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__86.html


https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__86a.html

Mal ein Zitat aus dem zweiten Link, das dürfte die Frage dan wohl von aleien beantworten


(2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.
__________________
Mein Onlineshop für originale Militärhistorische Antiquitäten: www.schlender-antik.com Nächstes Update Donnerstag 19.7.2018 um 17 Uhr
wk2sammler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.