Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2018, 15:37   #1
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 744
Standard Welcher Hersteller?

Hallo Sammlerkollegen,

Ich steht gerade auf der Leitung...kann mir jemand bitte sagen welcher Hersteller sich hinter dem Logo verbirgt?

Gruß Jakob
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0780-1024x1365.jpg (255.6 KB, 79x aufgerufen)
__________________
Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 15:22   #2
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 744
Standard

Keiner?
__________________
Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 15:37   #3
messersammeln
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 1,419
Standard

Was ist das auf dem Bild?
messersammeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 16:31   #4
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 744
Standard

Zitat:
Zitat von messersammeln Beitrag anzeigen
Was ist das auf dem Bild?
Naja...ein Säbelkorb und die Klinge, der Stempel sieht aus wie eine 7 zackige Krone mit irgendwelchen Verschnörkelungen darunter...
Ist auf einem österreichischen leichten vernickelten M1904 Mannschaftssäbel, soweit ich weiß konnten diese privat von Unteroffizieren für den Ausgang beschafft werden....wenn das weiterhilft

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 19:35   #5
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 4,270
Standard

Koennte auch distributor marke sein,wenn eine parade Saebel , AdelsKrone ist wohl von bestimmten Feudal rang? Leider der Rest des Stempel ist unter dem Korb, wohl es koennte auch nur signatur der klingenmachers sein. a.g.Andy

Geändert von AndyB (06.01.2018 um 19:38 Uhr)
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 19:46   #6
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 744
Standard

Hallo Andy, das ist der ganze Stempel, unter dem Korb ist nichts. Der Säbel durfte wohl nur im normalen Dienst getragen werden, leider konnte ich nichts über ihn speziell finden. Dürfte ungefähr der Halbsalon Variante des Offizierssäbels entsprochen haben. Die Klingenmarkierung fand ich auch auf einem M1861 Infanterie Offizierssäbel, anscheinend wurde da ja im größeren Stil produziert. Also nahm ich an dass man die Markierung auf irgendeinem bekannten Hersteller zuordnen kann...

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 11:19   #7
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 4,270
Standard

Ist da vernickelung am klinge und Korb? Sieht wie ausgeh variante, an diesen waren verschiedene distributor und lieferanten markierungen vorhanden. Klinge wurden auch von Solingen bezogen und dann in OE-U montiert.a.g.Andy
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 18:57   #8
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 744
Standard

Ja ist vernickelt, ist auch wie gesagt ein Ausgehsäbel soweit ich das weiß...
Gibts eine Liste mit Herstellern und Kürzeln der ganzen Lieferanten?

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend österreichische Säbel mit Doppeladler-, Georgs-, oder Barbarakorb, Säbel mit Ausmusterungs-, Geschenk-, oder Damastklingen, schöne Mannschaftssäbel, Säbel der Landwehr-Gebirgstruppe, höhere Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 19:17   #9
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 4,270
Standard

Beim OU bereich gibt es zu viele hersteller die nicht entziffert wurden.a.g.Andy
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 19:50   #10
piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 945
Standard

Zitat:
Zitat von RoterJaeger25 Beitrag anzeigen

Gibts eine Liste mit Herstellern und Kürzeln der ganzen Lieferanten?

Gruß Jakob
Seit Jahren habe ich diese Seite genutzt aber es ist in englisch...

http://www.hungariae.com/Markings.htm
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.