Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2017, 17:13   #1
Duffy
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 130
Standard Säbel, Degen oder doch ein Ufo

Hallo zusammen,
der hier abgebildete Säbel war zuvor im Forum Blankwaffen 1918-1933.
Die Resonanz war eigentlich besser als erwartet. Aber eine konkrete Bestimmung war dann leider nicht möglich.
Tendenziös könnte es sich um einen Säbel deutscher Bauart aus dem 19. Jahrhundert stammen. So die Rückmeldungen...
Auf Anraten einiger MFF‘ler sollte ich den Artikel nochmals in diesem Forum vorstellen, was ich hiermit gerne nachhole.
Stempelungen oder sonstige Gravuren welche einen Hinweis geben könnten, sind trotz akribischem Suchen, Fehlanzeige.
Für weitergehende zweckdienliche Hinweise bedanke ich mich jetzt schon recht herzlich.
Beste Grüße
Duffy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3299C2A3-16F4-4469-81DE-BA5E7DA34B2D.jpg (294.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4756EE81-E408-480A-8C08-B1536A62EA3F.jpg (301.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg D132894F-5C71-4E94-97E4-A12CBC0331B6.jpg (286.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 338CE0C7-E872-4ED8-B540-98F409B3BFEF.jpg (290.7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg ED9BA5F0-07D6-4ECB-9CDF-3504C6CFF6B9.jpg (287.5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg F51753AA-9B34-41F0-87CA-D65025157A24.jpg (267.9 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg CAFE20E1-4F2B-45D9-8753-53D760661094.jpg (270.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg A8A95458-743F-4D32-B332-D90A2960C125.jpg (272.4 KB, 8x aufgerufen)
Duffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 20:22   #2
Preuße
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1,018
Standard

Ja ich wuerde sagen von qualitaet und verarbeitung 2 haelfte 19jhdts, das griff erinnert an deutsche Art.muster, kann sein es ist noch spaeter.a.g.Andy


nicht schlecht Andy,
vergleiche das Stück mit einem Kavallerie-Offizier-Säbel M52, was nicht stimmt ist der Griffbügel.
Warum das Teil nun so aptiert wurde? Wäre nur noch ein Scheidenring vorhanden, würde ich sagen "Berittene Polizei um 1920" so bleibt es ein Rätsel.
Gruß Preuße

http://www.militaria-fundforum.de/sh...d.php?t=792089
__________________
bin immer am kauf von Blankwaffen vor 1933 interessiert

Geändert von Preuße (09.12.2017 um 20:28 Uhr)
Preuße ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 21:17   #3
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 525
Standard

bin bei deutschen Blankwaffen nicht so sattelfest, aber es könnte entweder irgendein Versuchsmuster (falls es da Belege dazu gibt?) sein oder wahrscheinlicher eine private Abänderung auf persönlichen Wunsch des Träger. Ich weiß nicht wie das in Deutschland so war, aber zumindest bei uns in Österreich wurde vieles getragen und auch toleriert was mit den Vorschriften nicht unbedingt übereingestimmt hat. Besonders im Bereich der Kriegsvereine wurde Sachen getragen die sich in keiner Literatur jemals finden lassen werden

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend Blankwaffen, Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 10:43   #4
Duffy
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 130
Standard

aufgrund der Anfragen via PN noch 2 Bilder welche den Klingenzustand etwas besser darstellen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6738A360-687D-4EBB-AB10-26DBBCB4D6BF.jpg (292.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg CB7BFADE-6680-4BB4-9267-4C0369902C62.jpg (296.8 KB, 6x aufgerufen)
Duffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:10   #5
blankhans
MFF Experte für europäische Säbel und Degen aus der Zeit von 1500 - 1918
 
Registriert seit: 09.02.2004
Beiträge: 72
Standard Säbel

Wie wäre es denn mit Dänemark?
Artillerie-Säbel für Berittene Modell 1869 (DER GROSSE).
Abgebildet bei "Der neue Möller" Alte Dänische Militärwaffen, Seite 115.

Gruss
blankhans
blankhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:38   #6
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 525
Standard

Hab leider das Buch nicht und mich auch nie mit Dänischen Blankwaffen befasst
Gut dass es so viele Sammler unterschiedlichster Themengebiete gibt, da findet sich fast immer einer der Bescheid weiß, top!

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend Blankwaffen, Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:49   #7
Duffy
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 130
Standard

@Blankhans: Wäre es möglich ein Foto von dem Vergleichsstück einzustellen? Habe ebenfalls kein Zugriff zu diesem Fachbuch.
Unglaubliche Recherche. Vielen Dank für die Mühe und die Identifizierung.
Gruß
Duffy
Duffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 14:03   #8
Preuße
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1,018
Standard

Zitat:
Zitat von blankhans Beitrag anzeigen
Wie wäre es denn mit Dänemark?
Artillerie-Säbel für Berittene Modell 1869 (DER GROSSE).
Abgebildet bei "Der neue Möller" Alte Dänische Militärwaffen, Seite 115.

Gruss
blankhans
Die hatten auch so ein Teil aber mit anderer Griffkappe und Parierstangenlappen.
Lieben Gruß auch an Deine Frau.
Mario
__________________
bin immer am kauf von Blankwaffen vor 1933 interessiert
Preuße ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.