Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Orden und Abzeichen > Wotans Nahkampfspangen und Panzerknacker Ecke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 14:38   #1
Bimo
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 23
Standard Bestimmung NKS in Gold

Hallo, ich würde gerne eure Meinung zur folgenden Nahkampfspange hören.
Danke für eure Hilfe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 73145C37-0D38-4F9F-8281-57646C3E3086.jpg (311.8 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1AA114D9-66D7-452E-B31B-430C3638B5F3.jpg (305.3 KB, 165x aufgerufen)
Dateityp: jpg CCDAED69-C6E6-440A-AD50-F473AC4F99BF.jpg (308.4 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8DE0406A-8739-4853-A8DB-AAD918A7BB86.jpg (312.6 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg 97FC1DE0-FF16-4B31-9364-5C68B06D2594.jpg (311.2 KB, 80x aufgerufen)
Bimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 15:12   #2
roterbart91
 
Registriert seit: 12.08.2014
Ort: Bei mir Daheim
Beiträge: 780
Standard

Auf der Rückseite sieht man Gussperlen beim Nadelblock . Das ist kein gutes Indiz

Geändert von roterbart91 (08.11.2018 um 15:12 Uhr)
roterbart91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 15:29   #3
Michou
MFF Experte für ISA
 
Benutzerbild von Michou
 
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 7,290
Standard

Verschoben
__________________
"Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."
Michou ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 17:03   #4
Charkow
Sammelschwerpunkt Soldbücher der Waffen-SS
 
Benutzerbild von Charkow
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3,436
Standard

Die Spange ist original. Es könnte sich tatsächlich um eine Goldstufe handeln...
__________________
Suche SS-Soldbuch, zahle Höchstpreis.
Im Feuersturm letzter Kriegsjahre
10. SS-Panzerdivision Frundsberg
Charkow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 19:39   #5
Wotan
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Wotan
 
Registriert seit: 25.03.2003
Beiträge: 6,201
Standard

Modell FLL mit:

- entferntem Hersteller rechts
- mit dubiosen Lunkern über dem
- absolut nicht passenden Nadelbock
- noch nie gesehener Werkzeugspur links
- und mit einer Vergoldung, die mit einer Feuervergoldung nix gemeinsam hat!

Mir sind das ein paar Spiegelstriche zuviel, um von einer "originalen Goldstufe" zu sprechen!
__________________

Ich suche: Ehrenblatt des Deuschen Heeres vom 22.07.1941
"Das Panzervernichtungsabzeichen sowie das Tieffliegervernichtungsabzeichen"

"Ärmelstreifen GD/FHQ/Brandenburg"
Wotan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 19:35   #6
bubu
MFF Experte für Nahkampfspangen
 
Benutzerbild von bubu
 
Registriert seit: 22.09.2003
Beiträge: 2,522
Standard

Hätte gerne auch etwas zu dem Stück gesagt, aber auf mein Angebot einer persönlichen Begutachtung bekam ich keine Reaktion...
bubu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 13:39   #7
K-Trupp
 
Benutzerbild von K-Trupp
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: hinter den feindlichen Linien
Beiträge: 100
Standard

Der weitere Verlauf der Diskussion interessiert Bimo auch nicht

K-Trupp
K-Trupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 17:03   #8
Charkow
Sammelschwerpunkt Soldbücher der Waffen-SS
 
Benutzerbild von Charkow
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3,436
Standard

Zitat:
Zitat von Wotan Beitrag anzeigen

- und mit einer Vergoldung, die mit einer Feuervergoldung nix gemeinsam hat!

Zur Kenntnis genommen. Ich halte sie trotzdem für Vielversprechend. FLL hat meines Wissens nicht Feuervergoldet. Das war eher den Jungs aus Berlin vorbehalten.

Und nix, nivis (femininum) heißt auf Latein "Schnee"...
__________________
Suche SS-Soldbuch, zahle Höchstpreis.
Im Feuersturm letzter Kriegsjahre
10. SS-Panzerdivision Frundsberg
Charkow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 17:15   #9
Wotan
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Wotan
 
Registriert seit: 25.03.2003
Beiträge: 6,201
Standard

Ob feuervergoldet oder nicht.
Die Vergoldung auf dieser Spange ist mir deutlich zu "stumpf".

Es ist bedauerlich, dass es den Ersteller des Beitrages wirklich nicht mehr zu interessieren scheint. Eine Begutachtung durch Thorsten wäre sicher erhellend für uns alle.

P.S.
Daumen hoch für die Lehrneinheit in Latein
__________________

Ich suche: Ehrenblatt des Deuschen Heeres vom 22.07.1941
"Das Panzervernichtungsabzeichen sowie das Tieffliegervernichtungsabzeichen"

"Ärmelstreifen GD/FHQ/Brandenburg"
Wotan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 21:01   #10
Bimo
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 23
Standard

Danke erstmal für die Antworten, da ich eine kleine OP hatte und nun auch noch meine Tochter krank war, habe ich den Verlauf nicht weiter verfolgt. Bubu habe ich jetzt auch geantwortet.
Bimo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.