Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Allgemeines Diskussionforum über Uhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2018, 11:19   #121
Antiquanti02
 
Registriert seit: 24.05.2014
Beiträge: 1,648
Standard Taschenuhr Rowe Brothers Chicago

Hallo zusammen,
ich habe diese Taschenuhr schon seit längerem in meiner Sammlung liegen.
Die Uhr ist leider defekt.
Das Uhrwerk würde ich sehr gerne zeigen aber ich bekomme den hinteren Deckel nicht geöffnet.
Ich habe das schon mit einem dünnen Messer mehrfach probiert, aber ich bekomme den Widerstand im oberen Bereich nicht überwunden.
Meine Frage dazu, kann mir hier im Vorum jemand diesbezüglich behilflich sein und vlt. auch die Uhr reparieren ?
Ich weiß, es ist jetzt nicht ein 18 karätiger Knaller, aber mir gefällt sie gut.
Für Beiträge, Hilfe bin ich im voraus schon sehr dankbar.
Gruß
wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF3373.JPG (218.1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3375.JPG (102.0 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3374.JPG (87.0 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3376.JPG (182.2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3371.JPG (132.5 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3372.JPG (127.2 KB, 1x aufgerufen)
Antiquanti02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:10   #122
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,360
Standard

Leider reichen die Bilder zur Einschätzung nicht aus. Möglicherweise handelt es sich bei dem Deckel um einen Schraubdeckel?

Gruß

Fridspeed
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:21   #123
Antiquanti02
 
Registriert seit: 24.05.2014
Beiträge: 1,648
Standard

Hey
und erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Was für Bilder wären hilfreich?
Wolfgang
Antiquanti02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 14:29   #124
Tiger- Panzer
 
Benutzerbild von Tiger- Panzer
 
Registriert seit: 14.03.2014
Ort: nahe dem Kyffhäuser
Beiträge: 544
Standard

Hallo,

ich habe diese Taschenuhr bekommen.
Hersteller scheint "HERTHA" (Schweiz) zu sein.
Die Uhr geht nicht mehr zuverlässig, ist auch sicher ewig nicht gereinigt worden.
Stempel 800 sollte die Silberpunze sein.
Gravur im Inneren kann ich leider nicht entziffern.
Hergestellt vermutlich um 1900 ?
Meine Frage ist die Uhr etwas besseres oder eher Massenware ?

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20181013_092731-1.jpg (109.7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_092739-1.jpg (140.8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_093039-1.jpg (196.1 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_093018-1.jpg (107.2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_093002-1.jpg (86.9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_092947-1.jpg (80.1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_092812-1.jpg (51.0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_092844-1.jpg (202.2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181013_092901-1.jpg (144.4 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Geld verloren - nichts verloren, Mut verloren - viel verloren, Ehre verloren - alles verloren !
Tiger- Panzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 17:42   #125
flieger09
 
Benutzerbild von flieger09
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 3,697
Standard

Zitat:
Zitat von Bajo12 Beitrag anzeigen
Hallo, bei der originalen steht in dem kompletten Ring über dem Zifferblat RolexRolexRolex........
Gruß Micha
Das stimmt und das ganze Zifferblatt kommt mit der Beschriftung nicht an ein Original......schade, hätte es Dir gegönnt....
__________________
Suche Gebirgsjäger ULLR vor 1945

Geändert von flieger09 (13.10.2018 um 17:42 Uhr)
flieger09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 12:43   #126
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,360
Standard

Zitat:
Zitat von Tiger- Panzer Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe diese Taschenuhr bekommen.
Hersteller scheint "HERTHA" (Schweiz) zu sein.

Zitat:
Ungewöhnlich die Herstellermarke im Deckel des Gehäuses! Hertha = Robert Freres / Fabrique des Faverges / Minerva SA Taschenuhren; Villeret, Schweiz; registriert am 8.11.1898
Die Uhr geht nicht mehr zuverlässig, ist auch sicher ewig nicht gereinigt worden.
Stempel 800 sollte die Silberpunze sein.
Zitat:
Die Silberpunze trifft zu.
Gravur im Inneren kann ich leider nicht entziffern.
Hergestellt vermutlich um 1900 ?
Zitat:
Um 1900, aufgrund der Zeigerverstellung mit seitlichem Drücker eher nach 1900, ca. 1910 - 1920.
Meine Frage ist die Uhr etwas besseres oder eher Massenware ?

MfG
Es handelt sich um eine typische einfache Gebrauchsuhr der damaligen Zeit, die es heute noch trotz des Alters reichlich in besserem Zustand gibt. Damals war es tatsächlich einfache Massenware. Die Werkausführung als Zylinderhemmung ließ keinen sehr präzisen Gang der Uhr zu.
An dem Werk der Uhr erkenne ich deutliche Verschleiß- und Reparaturspuren. Nach der Werksansicht dürfte mehr an der Uhr zu machen sein als nur eine Reinigung. Ich erkenne mögliche Fehler an 2 Lagern und dies wird vermutlich nicht alles sein?
Die Kosten für eine Reparatur steht in keinem Verhältnis zum Anschaffungswert einer ähnlichen Uhr in einwandfreiem Zustand. Dennoch, wenn man unbedingt will, wäre auch diese Uhr mit Aufwand reparabel aber wirtschaftlich nicht empfehlenswert.
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 17:59   #127
Tiger- Panzer
 
Benutzerbild von Tiger- Panzer
 
Registriert seit: 14.03.2014
Ort: nahe dem Kyffhäuser
Beiträge: 544
Standard

Hallo
und Danke für die ausführliche Antwort.

MfG
__________________
Geld verloren - nichts verloren, Mut verloren - viel verloren, Ehre verloren - alles verloren !
Tiger- Panzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.