Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 11:17   #1221
Holzi
 
Benutzerbild von Holzi
 
Registriert seit: 31.01.2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 1,499
Standard StuG IV spät - Dragon

Hallo,

Mann Roland, ich komme mit dem Lesen und Bilderaschauen nicht mehr nach, so schnell wie du baust ...
Deine Modifikationen sehen ja toll aus ... die aufgebohrten Schürzenhalter sind ein echtes Highlight !!

Gruß Christoph
Holzi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:37   #1222
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,277
Standard StuG IV spät - Dragon

... und die Geschichte geht gleich weiter ... Auf der Suche nach Bildern von StuG IV mit Thoma-Schürzen fand ich ... nichts ! Einzig und
alleine die Doyle-Zeichnungen und da gibt es keine Ansicht von vorne, um die rechte vordere Stütze nachbauen zu können. Das was ich
schlußendlich gezaubert habe, ist auch den Bildern zu sehen .. Und dann habe ich dieses Foto von Griffon Model gefunden. Das ist zwar
kein Thoma-Gestänge, so abgewinkelte L-Träger habe ich auch noch nirgends gesehen, jedenfalls liege ich mit meiner Konstruktion ....
nicht ganz falsch
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg StuIV-0672.jpg (310.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0673.jpg (304.2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0674.jpg (311.4 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0675.jpg (301.2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0670.jpg (140.9 KB, 5x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:51   #1223
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,277
Standard StuG IV spät - Dragon

.. naja, jetzt ist mal wieder der Punkt erreicht, wo es darum geht, dem Projekt den richtigen Anstrich zu verpassen. Auf jeden Fall sieht
man, daß wenn man nur genug passende Teile im Fundus hat, plötzlich ein ganz anderes Modell im Endeffekt heraus kommen kann als
eigentlich in der Box enthalten ist, damit die Sammlung abwechslungsreicher gestaltbar wird. Basis für diesen Umbau ist der Dragon Kit
No. 6043 und die Rißzeichnungen von Hilary L. Doyle im Spielberger Band 13 'Sturmgeschütze'
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg StuIV-0677.jpg (310.6 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0678.jpg (318.9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0679.jpg (318.4 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0680.jpg (302.2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuIV-0682.jpg (304.0 KB, 3x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:58   #1224
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,277
Standard StuG IV mit Schürzen

Mit dem dritten StuG IV, das von Academy Nr. 13235 ... dem eigentlichen Grund dieses Tripple-Bau, welches ich eigentlich als Fehlkauf
um den Schnäppchenpreis von EUR 15,- in Budweis gekauft habe .. geht's gleich weiter. Irgendwie schwebt mir vor, dem doch wirklich
jetzt eine Reling zu verpassen und weil die beiden anderen StuG's zwar Halterungen für Schürzen haben,- aber keine Platten dran sind
... PE-Teile sind leider auch nicht lagernd, mir aus ner Senftube ... welche zu schnitzen ... Mal schauen, was sich in der Fotosammlung
an inspirierenden Bildern findet ...
.
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:34   #1225
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,277
Standard StuG IV mit Schürzen

Bild 1 - müßte machbar sein, mittig eingehängt und unten abgerundet
Bild 2 - hier noch einmal von der linken Wagenseite
Bild 3 - interessant die nur 30 cm hohe Reling und die geraden Flammenvernichter
Bild 4 - ebenfalls unten abgerundet aber mit sehr 'bunter' Tarnbemalung
Bild 5 - diese 'Zusatzpanzerung' mit den Kettenstücken ... hat auch was !
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg StuG IV 011.jpg (384.5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuG IV 012.jpg (351.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuG IV 092.jpg (100.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuG IV 081.jpg (57.0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg StuG IV 162.jpg (51.0 KB, 12x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 05:48   #1226
bubu
MFF Experte für Nahkampfspangen
 
Benutzerbild von bubu
 
Registriert seit: 22.09.2003
Beiträge: 2,421
Standard StuG IV Projektreihe

Diese abgerundeten Schürzen haben was. Und die farbenfrohe Tarnung erst recht. Müsste ich mich entscheiden, würde ich das als Vor
bild nehmen.

Gruß
Thorsten
bubu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:39   #1227
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,277
Standard StuG IV Projektreihe

Hallo Thorsten

... an Schürzen ginge das ja ... bloß durch die Schürzenhalterungen wird's ein wenig schwierig werden, mit der Airbrush nahe genug da
ran zu kommen, denn zumindest feine(re) Linien wären da viel eher angesagt als große bunte Flecken ... wobei allzu bunt ... wird' gera-
de in der Endphase '45, wo der Hut an allen Seiten brannte, wohl nicht so gewesen sein. Das gilt natürlich für alle drei Fahrzeuge dieser
StuG IV Reihe, außerdem wird wohl jedes StuG anders aussehen ...

Mal sehen, wo mich die Airbrush hinzieht ... das Ding hat ja irgendwie ein Eigenleben

Schöne Grüsse
Roland
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 17:29   #1228
Holzi
 
Benutzerbild von Holzi
 
Registriert seit: 31.01.2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 1,499
Standard

Hallo,

die runden Schürzen waren Eigenbauten der Truppe aus den frühen Schürzen ohne die dreieckigen Halter. Die gingen nämlich schon bei einfacher Geländefahrt flöten, weil sie nicht genug hielten. (siehe meinen Stug Thread, wie ich bei der Montage geflucht hab)
Meines Wissens nach wurde dazu den frühen Schürzen die Oberkante mit den Halteöffnungen abgerundet und an der Unterseite ein neues Loch für die Halter gechnitten. Die Schürzen waren also eigentlich am Kopf stehend montiert.
Daher sind die Fotos sicher im Frühjahr 44 entstanden, da waren die Stug noch bunt.

Aja, und die Halter kann man auch nach der Lackierung noch nachträglich ans Modell kleben

Gruß Christoph
Holzi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.