Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2018, 17:31   #1
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,080
Standard Welcher Helm ? ...

Servus !

Hab´ hier diesen "Adrian" vorliegen und möcht´ den wieder abgeben, weil er nicht meinen Sammelschwerpunkt berührt.

Kann man, anhand meiner Bilder, nähere Angaben zur Provenienz des Helmes geben ?

Sind Helm und Futter überhaupt zusammengehörig ?
Ist die Farbe des Helmes "zeitgenössisch" aufgebracht ?
Produktionszeitraum des Helmes ?
Verwendungszeitraum des Helmes ?
Welche Auflage gehört auf die Stirnseite der Glocke ?

Vielen Dank im voraus, und, Gruß,
R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1080.jpg (169.7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1086.jpg (293.6 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1081.jpg (176.3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1083.jpg (187.9 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1082.jpg (232.4 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1084.jpg (145.1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1087.jpg (282.9 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1088.jpg (293.9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1085.jpg (149.4 KB, 45x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 17:34   #2
Krimschild
 
Benutzerbild von Krimschild
 
Registriert seit: 30.03.2010
Ort: in der schönen Stadt Dresden
Beiträge: 17,594
Standard

Hallo,
das Futter sieht mir sehr deutsch aus...
Eventuell ein Beutehelm,welcher im Zivilschutz genutzt wurde...
Das könnte auch das Fehlen des Frontemblems erklären...
Aber wart' mal die Spezis ab

Gruß Wolf
Krimschild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 17:58   #3
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,875
Standard

Nimm doch mal das Futter Raus und zeige das extra., auch die Innenseite vom Helm.
Hatte selber hunderte von M26ern, meist ohne Futter, da haben sich die Leute meist billig zu beschaffende reingebaut, da Repros damals noch teuer waren.
Mit einem Teil beim Sortieren, aber das hatten wir ja schon mal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SIMG3358.JPG (104.0 KB, 139x aufgerufen)
__________________
Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
The Royal Highland Regiment - The Black Watch
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 18:59   #4
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,080
Standard

Zitat:
Zitat von Krimschild Beitrag anzeigen
...
das Futter sieht mir sehr deutsch aus...
Eventuell ein Beutehelm,welcher im Zivilschutz genutzt wurde...
Das könnte auch das Fehlen des Frontemblems erklären...
...
War auch meine erste Überlegung, mein Bauch sagt mir aber: Nein !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:04   #5
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,080
Standard

Zitat:
Zitat von USCOB Beitrag anzeigen
Nimm doch mal das Futter Raus und zeige das extra., auch die Innenseite vom Helm.
Hatte selber hunderte von M26ern, meist ohne Futter, da haben sich die Leute meist billig zu beschaffende reingebaut, da Repros damals noch teuer waren.
Mit einem Teil beim Sortieren, aber das hatten wir ja schon mal.
Auseinandernehmen werd´ ich bei meinem Helm bestimmt nichts, der bleibt wie er ist !

Deine, tonnenweise, herumliegende Militaria welche Du (je)mal(s) besessen hast, oder, noch immer besitzt, hatten wir ja wirklich schon (mehr)mal(s) !

Ich persönlich geh´ davon aus daß der, hier von mir angefragte, "Adrian" ein "Bastelstück" darstellt, dennoch würd´ ich gern´ wissen, wie´s um den Knitterfreien bestellt ist !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:18   #6
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 8,018
Standard

Ich glaube frontseitig die reste eines Reichsadlers zu erkennen mit geraden Flügeln. Ähnlich wie ein Brustadler.

Das Innenfutter erscheint wirklich ein umgearbeitetes deutsches Leder zu sein.

Evtl. VICHY
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:19   #7
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,875
Standard

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
Auseinandernehmen werd´ ich bei meinem Helm bestimmt nichts, der bleibt wie er ist !

Deine, tonnenweise, herumliegende Militaria welche Du (je)mal(s) besessen hast, oder, noch immer besitzt, hatten wir ja wirklich schon (mehr)mal(s) !

Ich persönlich geh´ davon aus daß der, hier von mir angefragte, "Adrian" ein "Bastelstück" darstellt, dennoch würd´ ich gern´ wissen, wie´s um den Knitterfreien bestellt ist !
Du braucht doch bloß die Klammern abziehen, dann sieht man alles.
Ja, ich hab' halt viel Kram. im Moment sind's noch 350qm, davon 300 5m hoch gestapelt.
__________________
Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
The Royal Highland Regiment - The Black Watch
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 03:45   #8
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,039
Standard

Ist ein deutsches Innenfutter , incl. Zugschnur .

Ich hatte mal einen (Sanitäter Zivilschutz) da war auch ein deutsches Kinnriemen verbaut .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 10:11   #9
lir2
 
Registriert seit: 14.07.2005
Beiträge: 696
Standard

hallo!
wie ist denn das innenfutter befestigt?
nicht über splinte,oder?
mfg lir2
lir2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 10:44   #10
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,875
Standard

Zitat:
Zitat von lir2 Beitrag anzeigen
hallo!
wie ist denn das innenfutter befestigt?
nicht über splinte,oder?
mfg lir2
Man sieht eindeutig die 8 Clips, die auf den Federblechen einfach draufgeschoben werden.
Die sichtbaren Nieten halten diese Bleche in der Glocke wie hier.
Es wäre halt mal interessant eine Stempelung zu sehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN9607.jpg (142.7 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
The Royal Highland Regiment - The Black Watch
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.