Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Ausländische Militär- und Dienstuhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2016, 13:01   #1
MiniMe
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 209
Standard Poljot Sturmanskie

Hallo,

ich habe eine merkwürdige Sturmanskie bekommen welche ich vorher noch nie gesehen habe.
Das Werk sieht aus wie ein frühes Stück anhand der silbernen Chronoräder, Messingunruh und dem verbauten Schaltmechanismus.
Dadurch würde ich bis spätestens frühe Achtziger als Baujahr tippen.
Gestempelt ist es ja auch mit 3133.
Aber es hat einen Sekundenstopp und ist dadurch ein 31659! Das gab es aber offiziell erst ab 1986.
Und da waren schon die messingfarbenen Chronoräder und der verbesserte Schaltmechanismus im Einsatz.
Das Gehäuse ist die Edelstahlversion, also militärisch.
Das interessante ist aber das Zifferblatt da es Nachtleuchtend ist. Das kenne ich so nicht bei dem Hersteller.
Es ist sauber bedruckt und sieht mir nicht nach einem Eigenbau aus.

Hat einer von euch schon mal so ein Zifferblatt gesehen und hat eventuell noch mehr Informationen zu der Uhr?

Gruß Oli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vy2 019.JPG (133.1 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg vy2 016.JPG (64.2 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg vy2 008.JPG (46.7 KB, 25x aufgerufen)
MiniMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 13:36   #2
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,272
Standard

Hallo Oli,

für nachgemacht halte ich nichts in dieser Uhr. Leider kann ich dir keine Angaben zur Verwendung machen.
Hersteller der Uhr ist Poljot, auch als 1. Moskauer Uhrenfabrik bekannt. Solche Chronographen hatte ich schon auf dem Tisch liegen. Das Werk ist ein Nachbau des schweizer Valjoux Kaliber 7733. Ein sehr zuverlässig laufendes Kaliber, auch in der russischen Variante.

Gruß

Fridspeed

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-...wk&Poljot_3133

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-...k&Valjoux_7733

https://web.archive.org/web/20120120...che-uhren.html

http://www.netgrafik.ch/soviet_collection.htm
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2016, 18:20   #3
MiniMe
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 209
Standard

Hallo Fridspeed,

die Russen haben das Uhrwerk gegenüber dem Schweizer Werk schon sehr verbessert.
Die Poljot sind einfach Klasse und über die Optik kann ich persönlich auch nicht meckern.

Die zwei bekannten Poljothändler konnten mir bei dieser Uhr auch nicht weiter helfen.
Im Netz gibt es auch keinerlei Bilder von dieser Ausführung, das ist schon merkwürdig.

Auf alle Fälle erfreut sie mein Auge und ich trage sie auch ab und zu mal.

Die beste Seite über die 3133er ist diese hier:

http://www.polmax3133.com/index.html

Gruß Oli
MiniMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2016, 18:31   #4
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,272
Standard

Verbessert? Na ja, die Russen haben ihre Werke stabiler ausgebaut und auf viele Feinarbeiten verzichtet. Daher auch die höheren Werke bei den Russen. Man kann es nicht direkt miteinander vergleichen.
Jedenfalls gibt es gegen die russischen Werke im Punkte Preis - Leistung nichts zu meckern.

Das selbst Poljot nicht mehr sagen kann, was sie einmal gebaut haben, kenne ich bereits. Ich habe eine limitierte Auflage vom Buran - Wecker und Poljot kann nicht sagen wann und wie viel gebaut wurden und wundert sich selber über eigene Produkte.

Gruß

Fridspeed
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 20:45   #5
Homunculus
MFF Experte für DDR Uniformen
 
Benutzerbild von Homunculus
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Militärbezirk III
Beiträge: 6,876
Standard

An dieser Stelle möchte ich auf meine Suche aufmerksam machen.

http://militaria-fundforum.de/showthread.php?t=750086

Homunculus
__________________
Suche maßgeschneiderte Uniformen der NVA, VP etc.
Homunculus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.