Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Ausländische Militär- und Dienstuhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2009, 23:15   #11
nick_knatterton
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 82
Standard

Hallo Leute,

mit meinem etwas humoristischen Beitrag wollte ich eigentlich nur drauf aufmerksam machen, dass die Hamilton nicht mit russischen "Diensttaschenuhren" vergleichbar ist, weil sie 1. keine Taschenuhr ist, und 2. eine präzise Navigationshilfe ist, nicht bloß eine Uhr, welche die Zeit mehr oder weniger genau anzeigt. Wenn, dann wäre nur ein Vergleich mit anderen Chronometern, wie eben Lange und Söhne Auf/Ab die ich schon genannt habe, Stowa, Cortebert, Ulysse Nardin etc., zulässig.

Nachdem allerdings Russland schon vor dem WK II mit einigem technischen know-how beliefert wurde, waren sie auch schon in den 40ern in der Lage, leistungsfähige Navigationsbeobachtungsuhren zu bauen, wie eben diejenige von der 1. Moskauer Uhrenfabrik. Bat-Flight hat eine solche freundlicherweise bereits gezeigt, nur halt unter dem späteren "Poljot"- Label. Auch die stammt - wie die Hamilton - aus den 40ern, also aus einem vergleichbaren Zeitraum. Auch sie war keine Taschenuhr in dem Sinn sondern wurde in einer dreiteiligen Holzkassette mit Sichtfenster liegend gelagert und verwendet, auch sie diente der Navigiation, sollte also die Zeit möglichst genau anzeigen und ist nach ähnlichen Kriterien gebaut und getestet worden wie andere Chronometer auch. Ich bleibe daher dabei: der Unterschied zwischen diesen beiden Uhren ist nicht sooo krass, natürlich hat die Hamilton die Nase vorn, keine Frage.

Ich werde zusehen, dass ich das Vergleichsbild am Wochenende schieße, und dann schauen wir weiter.



Gruß
Gerd
nick_knatterton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 09:44   #12
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,270
Standard

Hallo Gerd,

vielen Dank für deine ergänzenden Informationen zum Vergleich!
Das es die gezeigte russische Uhr auch schon früher in dieser Ausführung gegeben hat, wußte ich nicht. Dennoch sind die technischen Unterschiede erkennbar. Für solche Diskussionen und natürlich auch um noch etwas hinzu zu lernen haben wir unser Forum. Über die Verwendung der gezeigten Uhren konnte ich nun einiges hinzu lernen.
Ich finde den Vergleich sehr interessant und freue mich auf die von dir angekündigte Fortsetzung.

Gruß

Fridspeed
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 10:28   #13
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von Fridspeed Beitrag anzeigen
Hallo Gerd,

vielen Dank für deine ergänzenden Informationen zum Vergleich!
Das es die gezeigte russische Uhr auch schon früher in dieser Ausführung gegeben hat, wußte ich nicht. Dennoch sind die technischen Unterschiede erkennbar. Für solche Diskussionen und natürlich auch um noch etwas hinzu zu lernen haben wir unser Forum. Über die Verwendung der gezeigten Uhren konnte ich nun einiges hinzu lernen.
Ich finde den Vergleich sehr interessant und freue mich auf die von dir angekündigte Fortsetzung.

Gruß

Fridspeed
Eigentlich hatte ich vorausgesetzt, daß jeder weiß, daß beide gezeigten Uhren seit den 40er Jahren unverändert gebaut wurden, deshalb war es eigentlich egal, ob als Beispielbild eine alte oder neue Uhr gewählt wurde....

Geändert von bat-flight (20.12.2009 um 09:35 Uhr) Grund: Inhalt
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 21:38   #14
nick_knatterton
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 82
Standard

So, Leute,

wie angekündigt nun der Vergleich Hamilton/1. Moskauer Uhrenfabrik.

Zuerst mal die B-Uhr aus Russland alleine in Nahaufnahme:
P1030760Kopie Kopie.jpg

Also mal ehrlich: sind hier irgendwelche Hinweise auf eine Fertigung "russischer" Art (ihr wisst was ich meine ) ausser der zyrillischen Schriftzeichen auszumachen?

Nun die beiden Schätzchen nebeneinander zum direkten Vergleich:
P1030762Kopie Kopie.jpg

So, Fridspeed, wie siehts jetzt aus?

Gruß
Gerd

Geändert von nick_knatterton (19.12.2009 um 21:40 Uhr)
nick_knatterton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2009, 22:58   #15
k02c271
MFF Experte für Dienstuhren
 
Benutzerbild von k02c271
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2,415
Standard

Hallo Gerd,
nein wirklich nicht so ganz das, was ich mir bisher so unter einer russischen Uhr vorgestellt habe. Vielen Dank für den Blick über den eisernen Vorhang.

mfg christoph
__________________
Things are never quite the way they seem....

Suche alles zur 30. SS-Standarte "Adolf Höh" Bochum und zur 116. PD (Windhund-Division)
k02c271 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 09:42   #16
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von k02c271 Beitrag anzeigen
Hallo Gerd,
nein wirklich nicht so ganz das, was ich mir bisher so unter einer russischen Uhr vorgestellt habe. Vielen Dank für den Blick über den eisernen Vorhang.

mfg christoph
Genau das hatte ich gemeint, als ich das Beispiel die beiden Uhren in's Feld geführt habe, da auch der Marinechronometer seit 1946 unverändert gebaut wurde...
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 13:10   #17
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,270
Standard

In Tat sind beide Werke hochwertig und auf Präzision gefertigt worden.
Den Umstand, daß diese Uhren zur Navigation mit dienten, habe ich Eingangs nicht wahr genommen. Dennoch dürfte die Hamilton noch ein wenig mehr Aufwand bei der Herstellung erfahren haben, was auf die Funktion zunächst keinen Einschluß haben wird. Die Funktion der russischen Uhren wurden von mir nicht in frage gestellt, wohl die vereinfachte Fertigung. Dies läßt sich eben bei den "normalen" Dienstuhren im Vergleich auch gut nachvollziehen. (auch so bei zivilen Uhren)
Die hier besprochenen, speziell zur Navigation gefertigten Uhren, können einem Vergleich stand halten.

Dieser Vergleich war sehr interessant und wird sicherlich von vielen Lesern mit Interesse gelesen werden.
In sofern freue ich mich auf die nächsten Vergleiche!

Gruß

Fridspeed
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 19:54   #18
nick_knatterton
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 82
Standard

Hallo alle miteinander,

schön, dass ich ein bisschen zur Verwirrung beitragen konnte!

Im Ernst, es würde mich freuen, wenn der Beitrag ein wenig Interesse geweckt haben sollte. Die Russin werde ich bald mal in einem eigenen thread vorstellen, habe euch ja nur ihre Innereien gezeigt.

Hm, noch Vergleiche? Mal sehen, ob ich noch etwas aus dem Hut zaubern kann.

Gruß
Gerd
nick_knatterton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 21:06   #19
k02c271
MFF Experte für Dienstuhren
 
Benutzerbild von k02c271
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2,415
Standard

Hallo Gerd,
gerne, ja, das hat Interesse geweckt, mal ein bisschen rechts und links des Sammelgebietes zu schauen. Mehr davon!

mfg christoph
__________________
Things are never quite the way they seem....

Suche alles zur 30. SS-Standarte "Adolf Höh" Bochum und zur 116. PD (Windhund-Division)
k02c271 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 21:44   #20
nick_knatterton
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 82
Standard

Hallo Christoph,

ich werde sehen was sich machen lässt.

Gruß
Gerd
nick_knatterton ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.