Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum > Magnetangeln

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2018, 09:34   #1
bitburger
Super-Moderator
 
Benutzerbild von bitburger
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: In einem Dorf an der Düssel!!
Beiträge: 245
Standard Brauche Magnet :-(

Da ich beim letzten angeln den kampf mit dem Objekt verloren habe und das Seil riss, brauche ich einen neuen Magneten...jmd ne Adresse wo man starke und auch nicht zu teure Magnete bekommt?
bitburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 18:45   #2
Flohmarkt99
 
Benutzerbild von Flohmarkt99
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 217
Standard

hallo,

Also ich denke mal die grösste Auswahl hast du da bei Ebay... alle Magnete in der Übersicht auf einer Plattform und kannst auch gut nach Preis sortieren. Die meisten Anbieter stellen ihre Artikel mitlerweile eh auf ebay ein oder auf Amazon ein. Ich würde mich auf einer der beiden Plattformen umschauen.... Ebay : 302396061924 bei dem ist mir schon im Auto die Öhse abgebrochen.....

jetzt habe ich den 232390882826 bin sehr zufrieden. Bei diesem drehst du die Öse direkt in den Magneten. ab 600Kg kannst du auch in den Aussenring eindrehen.
mfg

Geändert von Flohmarkt99 (09.04.2018 um 18:54 Uhr)
Flohmarkt99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:23   #3
Tiger- Panzer
 
Benutzerbild von Tiger- Panzer
 
Registriert seit: 14.03.2014
Ort: nahe dem Kyffhäuser
Beiträge: 522
Standard

Neodym Magnet Quader N 38: 111 x 89 x 20 mm ca. 800 kg 82 €
Ist aber schon etwas her, ob der Preis jetzt noch aktuell ist?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180409_200121-1.jpg (138.1 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Geld verloren - nichts verloren, Mut verloren - viel verloren, Ehre verloren - alles verloren !
Tiger- Panzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:34   #4
Flohmarkt99
 
Benutzerbild von Flohmarkt99
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Neodym Magnet Quader N 38: 111 x 89 x 20 mm ca. 800 kg 82 €
Ist aber schon etwas her, ob der Preis jetzt noch aktuell ist?
Guter Preis...


Ich denke darum hat er auch keine Öse oder, die Besfestigung ist alles.
Einen einfachen Neodyn Quader musst du erstmal an einem Seil befestigen.

Hab ich auch versucht mit einem V2A Käfig ( unmagnetisch) ... 6mm stark mit Öse für ein Seil. Leider nimmt dadurch die Kraft des Magneten extrem ab.

mfg
Flohmarkt99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:47   #5
Tiger- Panzer
 
Benutzerbild von Tiger- Panzer
 
Registriert seit: 14.03.2014
Ort: nahe dem Kyffhäuser
Beiträge: 522
Standard

Einen Rahmen gefertigt Ringöse dran geht .

MfG
__________________
Geld verloren - nichts verloren, Mut verloren - viel verloren, Ehre verloren - alles verloren !
Tiger- Panzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 04:53   #6
StugIII
Sammelschwerpunkt Zarenreich Bulgarien - Ordensspangen WH
 
Benutzerbild von StugIII
 
Registriert seit: 13.08.2004
Beiträge: 1,220
Standard

Lasthebemagnete sind wohl nix für euch? Die haben wir auf Arbeit, lassen sich an und ausschalten.Ist halt preislich etwas intensiver, aber schon mit Öse.
Gruß StuGIII
__________________
Suche immer Bulgarische Orden, Ehrenzeichen von vor 1944, Urkunden, Fotos.
Ordensspangen der Wehrmacht in seltener Kombination gerne mit ausländischen Orden. Danke


für Nichtsupporter: michiline@web.de
StugIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 21:17   #7
Flohmarkt99
 
Benutzerbild von Flohmarkt99
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Lasthebemagnete sind wohl nix für euch? Die haben wir auf Arbeit, lassen sich an und ausschalten.Ist halt preislich etwas intensiver, aber schon mit Öse.
Gruß StuGIII
hallo,

Das würde schon gehen... allerdings sind diese Magnete ja auch etwas sperriger und schwerer, als normale Neodymmagnete. Ich kenne die auch von der arbeit, die Kraft wird dann mechanisch vom Objekt getrennt. Das wäre bei einigen Funden (Munition usw. )sogar besser. So ein Lasthebemagnet müsste ja dann beim Auswerfen auf immer genau mit der richtigen seite zum Boden liegen.

mfg

Geändert von Flohmarkt99 (11.04.2018 um 21:18 Uhr)
Flohmarkt99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 07:58   #8
sdkfz 7
 
Benutzerbild von sdkfz 7
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: sachsen
Beiträge: 1,305
Standard

guten morgen

ich war vorige woche bei einem taucher,der hatte den X-LONG Bergemagnet. von dem magneten war ich schon beeindruckt.ich habe ihn auf einen gullideckel gelegt und konnte damit den deckel komplett anheben.lösen lies sich der magnet nur mit einem langen spaten.

grüße udo
__________________
http://sdkfz7.wix.com/sd-kfz-7
sdkfz 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.