Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fahrzeuge, Luftwaffe, Schiffe > Fahrzeuge / Panzer / Geschütze > Geschütze, Panzer- und Kettenfahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2018, 15:44   #1
chrisstoph
 
Benutzerbild von chrisstoph
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 1,764
Standard Schwere Feldhaubitze 18

Also das ist was wo ich keine Idee hätte wie dieses Leder Verwendung fand??

Vielleicht hat von euch wer eine Idee, oder Ahnung!!

Gruß chr
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180118_141413.jpg (294.1 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180114_171914.jpg (258.0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180118_141218.jpg (297.0 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180118_141330.jpg (305.8 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Alles vom Flak Regiment 128 wäre dankbar BITTE !!!

Geändert von chrisstoph (20.01.2018 um 15:48 Uhr)
chrisstoph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 16:07   #2
Kölsch
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 749
Standard

hallo

ich denke mal als tragevorichtung der Granate


gruß kölsch
Kölsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 16:32   #3
Blitzmädel
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 7,749
Standard

Zitat:
Zitat von Kölsch Beitrag anzeigen
hallo

ich denke mal als tragevorichtung der Granate


gruß kölsch
Mit doppelt so grossem Durchmesser, wie das Kaliber...?
__________________
Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.

Kein WhatsDepp!
Blitzmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 16:52   #4
Achtmal33
 
Benutzerbild von Achtmal33
 
Registriert seit: 02.10.2017
Ort: Landeshauptstadt Brandenburgs
Beiträge: 1,465
Standard

Ganz unrecht hat er nicht. Wenn der Geschosskorb drum ist, kommen wir auf einen grösseren Umfang und so passt es dann und hat etwas Luft um es auf und abzustreifen.
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht !
Achtmal33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 12:30   #5
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 709
Standard

Aber wer soll das tragen? Ich weiß, früher war alles besser, es gab keine Arbeitslosigkeit und die Jugend war hart wie Kruppstahl, aber 43kg plus den Korb, das bekommt man doch alleine kaum weg und die Nähte vom Leder würden doch auch reißen.
Zünderfreak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 12:35   #6
kahmer
Sammelschwerpunkt ARGUS und ARADO
 
Benutzerbild von kahmer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2,955
Standard

Zitat:
Zitat von chrisstoph Beitrag anzeigen
Also das ist was wo ich keine Idee hätte wie dieses Leder Verwendung fand??

Vielleicht hat von euch wer eine Idee, oder Ahnung!!

Gruß chr
Moin Moin

Also ich sehe hier eindeutig eine der ersten Dackeltragehilfe
Nachfolgend mal ein modernes Gerät ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tragehilfe.jpg (19.5 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Beste Grüße Christoph

... suche immer alles von Arado - speziell Ar396 ; sowie alles von / über Argus - Motoren ( As411 und As410 ) ... mail: arado-ar396@email.de

Geändert von kahmer (22.01.2018 um 12:37 Uhr)
kahmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 15:41   #7
nebelwerfer
Sammelschwerpunkt TrÜbPl Baumholder & Feldküche Hf.13
 
Benutzerbild von nebelwerfer
 
Registriert seit: 29.08.2004
Ort: zwischen Nahe und Glan
Beiträge: 1,776
Standard

Könnte das irgendwas mit dem Vorgang zu tun haben, wenn das Rohr von der Lafette gezogen wird um es auf den Rohrwagen zu ziehen?
Wenn die sFH18 mit Pferden gezogen wird, wird das Rohr auf dem Rohrwagen gefahren und die Lafette ohne Rohr ebenfalls einzeln. Jeweils mit sechs Pferden. Wenn das Rohr nun bewegt werden muß, könnte so ein Lederriemen schon irgendwie hilfreich sein um es zu bewegen.

Zum ersten Vorschlag, die Nähte werden mit den 50kg bestimmt fertig, da reisst nix.
__________________
SUCHE: FELDKÜCHENTEILE und ZUBEHÖR
MLE 1937 Infanteriekarren -
Voiturette d Infanterie Teile Fotos Vorschriften
sowie alles zum TrÜbPl Baumholder
nebelwerfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 21:12   #8
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 709
Standard

Hier ist ein Link zu einem Video, welcher die Handhabung des Rohres sehr gut zeigt, dafür wäre der Gutt aber zu kurz.
https://youtu.be/deGLWud_reA

Ich habe mir gerade die D.435-1 Handbuch der Munition des Heeres angeschaut. Da ist in Anlage 33, für die 15cm K in Möserlafette, zum Kartuschkorb der 15cm K.16 ein Hebegurt abgebildet. Mit geladener Kartusche wiegt der Korb nur 29kg .

Gruß
Zünderfreak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 21:31   #9
Blitzmädel
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 7,749
Standard

Zitat:
Zitat von Zünderfreak Beitrag anzeigen
Da ist in Anlage 33, für die 15cm K in Möserlafette, zum Kartuschkorb der 15cm K.16 ein Hebegurt abgebildet.
Dann zeig doch mal das Bild...
__________________
Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.

Kein WhatsDepp!
Blitzmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.