Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fahrzeuge, Luftwaffe, Schiffe > Luftwaffe / Luftfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2018, 23:42   #11
Gordianus
 
Benutzerbild von Gordianus
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 150
Standard

weitere Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_57.JPG (174.4 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_58.JPG (122.0 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_59.JPG (123.5 KB, 20x aufgerufen)
Gordianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:44   #12
Gordianus
 
Benutzerbild von Gordianus
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 150
Standard

Montage Reifen

Die Komplettierung der hinteren Räder stellte sich als größtes Problem des ganzen Projektes heraus. Es war schwierig Originalreifen (465x165) zu bekommen. Sie mussten für die Montage noch in einem guten Zustand sein. Nach langer Suche konnten wir zwei Kompletträder auf Alufelgen ersteigern. Die Reifen haben wir selber demontiert. Die Montage war von uns nicht zu machen. So kamen die aufgearbeitet Felgen und die Reifen zu einer Reifenwerkstatt.
Nach 2 Monaten bekamen wir einen Anruf dass Sie es auch nicht hinbekommen und wir die Teile abholen sollen. Der Mechaniker war ziemlich aufgebracht als wir die Teile mitnehmen wollten: „Was wir mit so einem alten Plunder wollen!“ Er hatte einen Reifen montiert und beim Aufblasen ist ihm das Teil um die Ohren geflogen. Sicherlich hat er voll Luft aufgegeben um den Reifen ins Felgenbett zu drücken. Wir hatten mit dem Meister bei der Auftragsvergabe eigentlich alles abgeklärt. Er kannte die ganze Geschichte. Wir hatten abgesprochen, dass sie sich ein wenig Zeit lassen können und dass sie vorsichtig sein sollen da es altes Material ist und dass nicht zu viel Luft raufgegeben werden muss. Das kam wohl beim Mechaniker nicht an! So haben wir alles wieder mitgenommen und machten uns dann auf die Suche nach einen Ersatzreifen für das zerfetzte Stück. Nach langer Suche konnten wir dann einen Ersatzreifen auftreiben.
In der Verwandtschaft gibt es einige Kfz Mechaniker. Also ging das Material in deren Hände. Nachdem wieder viel Zeit ins Land ging, musste die Verwandtschaft aufgeben. Deren Reifenmontagegeräte passten nicht für die kleine Felgengröße und per Hand haben sie sich Hände und Beine ausgerissen – ging nicht. Wir waren am Verzweifeln! Das kann doch nicht sein – wir haben alles so gut hinbekommen, nur die beschissenen Reifen gehen nicht auf die Felgen. Was macht man! Nächste Reifenwerkstatt aufsuchen und das Problem nochmal schildern: „Wir haben kleine Stahlfelgen ungefähr wie bei einem Rasentraktor und darauf sollen 75 Jahre alte Reifen aufgezogen werden!“ Meister: „Kein Problem! Bringt die Sachen vorbei! Wir haben dafür Adapter. Wir können diese kleinen Felgen einspannen und dann können wir die Reifen mit Schlauch aufziehen!“ Wir: „Das hört sich gut!“ Trotzdem waren wir skeptisch und umso glücklicher als wir zwei Tage später alles montiert abholen konnten! Endlich stand der Endmontage nichts mehr im Wege!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_80.JPG (126.2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_81.JPG (100.9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_82.JPG (82.7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_83.JPG (82.1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_84.JPG (119.6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_85.JPG (118.8 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_86.JPG (154.1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_87.JPG (74.3 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_88.JPG (104.9 KB, 14x aufgerufen)
Gordianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:46   #13
Gordianus
 
Benutzerbild von Gordianus
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 150
Standard

5. Zusammenbau

Nachdem alle defekten/ deformierten Teile aufgearbeitet und die Räder komplett waren, konnten wir den Wagen zusammenbauen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_1.JPG (193.6 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_2.JPG (166.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_3.JPG (171.5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_4.JPG (148.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_5.JPG (134.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_6.JPG (116.7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_7.JPG (121.4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_8.JPG (135.5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_9.JPG (121.9 KB, 12x aufgerufen)
Gordianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:47   #14
Gordianus
 
Benutzerbild von Gordianus
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 150
Standard

Die Montage ging eigentlich einfach von statten. Sie erfolgte einfach in umgekehrter Reihenfolge wie die Demontage.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_10.JPG (129.1 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_20.JPG (164.6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_21.JPG (132.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_22.JPG (167.1 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_23.JPG (136.6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_24.JPG (183.4 KB, 19x aufgerufen)
Gordianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:59   #15
Gordianus
 
Benutzerbild von Gordianus
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 150
Standard

Endstand

Der komplette Wagen ist mit jeder Schraube im Originalzustand. Wir haben nur eine Scheibe und eine Senkkopfschraube ersetzt. Das Deichselrad ist die einzige Ausnahme (wie beschrieben ist die Originalfelge aber vorhanden)
Restaurationszeitraum: ca. 1,5 Jahre
Was weiter mit dem Wagen geschehen soll, wissen wir noch nicht.

Beste Grüsse
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_IMG_1322.JPG (229.2 KB, 94x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_IMG_1320.JPG (190.4 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_IMG_1323.JPG (202.9 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_IMG_1324.JPG (196.5 KB, 32x aufgerufen)
Gordianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 00:15   #16
bofu08
 
Registriert seit: 12.03.2007
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 258
Standard

Moin
Interessanter schön geschriebener und Bedildeter Restaurationsbericht !
Gut find ich auch das es nicht auf neu getrimmt wurde.
Respekt vor eurer Arbeit!!
Tja was macht man jetzt damit ,gute Frage.
Am besten noch nen Flieger aufbauen
Gruß Jan
bofu08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 01:20   #17
Consi
Sammelschwerpunkt Uniformen & Fahnen NSDAP
 
Benutzerbild von Consi
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 1,661
Standard

Großartiges Projekt mit einer sehr sehr guten Dokumentationen, so macht es Spaß!
Glückwunsch zur Fertigstellung!

Gruß
Consi
__________________
Suche NSDAP, SA & SS z.B. Uniformen von PL, SA, SS, Blutorden, Coburg-Abzeichen, Traditions-Gauabzeichen, goldene Parteiabzeichen, Dienstauszeichnungen NSDAP & SS, Fahnen, einfach ALLES per PN oder Mail anbieten!
Für Nichtsupporter:
x-factor1987@web.de
Consi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 02:12   #18
Coloneldutrain
Sammelschwerpunkt Militaria 1870 bis 1945
 
Benutzerbild von Coloneldutrain
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 588
Standard

Hallo,

super Sache. Das zeigt mal wieder was private Leidenschaft auf die Beine stellen kann.
Solche Projekt gibt es ja nicht mehr außerhalb des privaten Sektors, speziell bei Militaria.

Glückwunsch!

CdT
__________________
Wir Sterbliche sind nur Staub und Schatten (Proximus)
Coloneldutrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 07:15   #19
medica
Sammelschwerpunkt FFS, NKS, Luftfahrttechnik
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5,219
Standard

Moin,
vielen Dank für die umfangreiche Dokumentation und die tollen Fotos!

Gefällt mir ausgezeichnet! Einfach etwas ganz Seltenes und Wunderschönes!

Grüße
Oliver

www.deutscheluftwaffe.de
medica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 08:49   #20
kahmer
Sammelschwerpunkt ARGUS und ARADO
 
Benutzerbild von kahmer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2,995
Standard

Moin Moin

Prima Projekt !!!

Sehr schön, wie Ihr die Heuschrecke wieder zum Leben erweckt habt - einfach Klasse !!!


Wo / wie wurde den der Wagen gefunden, gibt´s da ein paar Info´s ?
__________________
Beste Grüße Christoph

... suche immer alles von Arado - speziell Ar396 ; sowie alles von / über Argus - Motoren ( As411 und As410 ) ... mail: arado-ar396@email.de
kahmer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.