Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Gesetzeslage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2012, 15:05   #11
Milon von Naila
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 38
Standard

@noisemaker: ich habe ja nie behauptet das ein solcher Ausweis eine Legitimation ist alles und jederzeit zu einzuführen, zu erwerben, zu besitzen oder zu verwenden (in welcher Art auch immer).

Ich wollte nur wissen ob es einen Ausweis für das Sammelgebiet des Nationalsozialismus gibt und was einem dieser nützt.
Als Frage: nützt mir solch ein Ausweis etwas, wenn ich von Staatsseiten ein berechtigtes Interesse für den Erwerb (oder in meinem Fall die Einfuhr) von z.B. einer Fahne nachweisen soll ?

Ich bin eben der Meinung, dass wenn man solch einen Ausweis besitzt, einen gut ausformulierten Brief, Nachweise über vorherige Käufe hat und noch nicht negativ aufgefallen ist, die Sache (Einfuhr/Erwerb) um einiges glaubwürdiger/wasserdichtiger wird, als wenn man nur mit "ich möchte es (Fahne, Uniform, usw. usw.) zu wissenschaftlichen/sammlerischen/nicht volksverhetzenden (usw. usw.) Zwecken verwenden.
Solche Sätze sind ja schon Standard und das wissen 100% auch Zoll, Polizei, Staatsanwalschaft, etc.

@ritterkreuzträger: zu deinem Vorschlag habe ich eine zweigeteilte Meinung
1. Hört sich garnicht schlecht an, wäre auf jeden Fall besser als wie wenn man es nicht hätte.
Somit hat man meiner Meinung nach noch einen Beweis (neben einem Sammlerausweis, Kaufverträgen usw.) mehr.
2. Kommt denke ich aber auch mal drauf an was es für ein Museum ist (ein Museum aus einer Kleinstadt in dem es vielleicht zwei Orden gibt, ein Museum aus einer Großstadt dass mehr Ausstellungsstücke hat, eines dass sich mehr auf diese Epoche spezialisiert hat als auf andere oder eben nicht, usw.) und was in dem Schreiben des Museums steht (Dreizeiler "Herr ... kauft für uns ein" oder ein ausführlicher vielleicht lobender Satz)
Das kann man aber ja abklären.

Aber mal beim Museum in der Gegend nachzufragen kann ja nichts schaden
Milon von Naila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 15:09   #12
Milon von Naila
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Auseklis Beitrag anzeigen


Wer ist denn auf diesen Briefmarken drauf? Walter Ulbricht?
Hab ich aus Wikipedia.
Ok, da wird, soweit ich gelesen hab, nicht geschrieben ob es den heute noch gibt.
Gehört aber auch nicht zum Thema.
Milon von Naila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 15:19   #13
noisemaker
 
Benutzerbild von noisemaker
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Niederdonau / Landkreis Tulln
Beiträge: 647
Standard

Zitat:
Zitat von Milon von Naila Beitrag anzeigen
@noisemaker: ich habe ja nie behauptet das ein solcher Ausweis eine Legitimation ist alles und jederzeit zu einzuführen, zu erwerben, zu besitzen oder zu verwenden (in welcher Art auch immer).
Aber genau diese Aussage willst du hier hören :-)

Nochmals: WER sollte dir diesen Ausweis ausstellen? Und WER bestimmt über berechtigtes Interesse oder nicht?

Aber bitte, frag beim Museum nach, lass dir so einen Schrieb geben und hol dir die Fahne. Schreib uns dann wie es war, wenn deine Sammlung einkassiert wurde.
__________________
Gesucht: HJ & BDM Gebietsdreiecke - bitte alles anbieten / HJ Messer mit Devise im Zustand 1 / HJ Schulterklappen 501, 502, 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509, 510 (Allgemeine HJ oder HJ Streifendienst)
noisemaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 16:17   #14
Milon von Naila
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von noisemaker Beitrag anzeigen
Aber genau diese Aussage willst du hier hören :-)
Das stimmt so nicht, da ich ja (dann eben nochmal) gefragt habe "nützt mir solch ein Ausweis etwas" das heißt für mich, dass ich nach z.B. eventuellen Erfahrungen von Mitgliedern frage.

Zitat:
Nochmals: WER sollte dir diesen Ausweis ausstellen? Und WER bestimmt über berechtigtes Interesse oder nicht?
Ist jetzt nicht böse gemeint, aber les meinen Beitrag doch bitte richtig.
Ich habe geschrieben "wo man diesen bekommt und was dieser kosten könnte."
Ein brechtigtes Interesse ist denke ich mal weit auszulegen, deswegen hab ich auch geschrieben das solch ein Ausweis eine Argumentation (gegenüber z.B. dem Zoll oder der Staatsanwaltschaft) zusätzlich glaubwürdiger machen würde.
Milon von Naila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 17:13   #15
Auseklis
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Wehrkreis VI und XVII
Beiträge: 4,491
Standard

Ich habe Dir geschrieben, wie man seine wissenschaftlich begründete Sammlertätigkeit beim Zoll nachweisen kann... Das war kein Spaß!
Alles was hier sonst so für Ideen kommen, hält keiner gerichtlichen Überprüfung stand und wird deshalb auch vom Zoll nur mit viel Glück akzeptiert.
Auseklis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 17:38   #16
Manni
Am Wochenende nicht im Dienst
 
Benutzerbild von Manni
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 6,699
Standard

Fakt ist,in Deutschland kannst du die Sachen problemlos kaufen ohne irgend eine Genehmigung!
Vom Import aus dem nicht EU Ausland würde ich Aufgrung der teilweise unmöglichen Auslegung des Gummi§86a dringend abraten.
__________________
SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
2,8,12,14,15,16,19,21,22,26,28,35,49,52,53,56,57,6 0,66,122,128,132,137,140
Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.
Manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 18:09   #17
Milon von Naila
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 38
Standard

@Auseklis: Wieso fühlst du dich angesprochen ?
Ich habe dich doch garnicht zitiert.
Für dein Argument bin ich dir ja auch dankbar.
Milon von Naila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 19:09   #18
Auseklis
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Wehrkreis VI und XVII
Beiträge: 4,491
Standard

Ja, schon klar, aber Du weichst ja einfach nicht von deinem Phantasie-Ausweis ab.

Sammeln allein reicht nun mal leider in der Regel nicht aus, um einen übel gesonnenen Zöllner, bzw. Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft, der deine Sendung vom Zoll bekommen hat, zu beschwichtigen. Deshalb kein Sammlerausweis, weil bringt nichts.
Forschung zieht in der Regel als Argument und ist halt durch Forschungsarbeit zu belegen.
Auseklis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 19:31   #19
Milon von Naila
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 38
Standard

Danke, so eine Anwort (schön begründet) wollte ich

Jemand noch eine andere Meinung ?
Milon von Naila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 20:36   #20
Daniel32
 
Registriert seit: 29.01.2012
Ort: NÖ
Beiträge: 2,069
Beitrag

Hallo,

Hast du schon mal daran gedacht das du nen Händler fragst ob er sie für dich bestellt?

Gruss Daniel
Daniel32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.