Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Ausländische Militär- und Dienstuhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2012, 17:53   #11
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Ok, da hat sich jemand eine hübsche Geschichte ausgedacht...
Interessanterweise schreibt der Autor am beginn des Beitrages:
"Lutsch – Uhrenfabrik Minsk (Луч – Минский часовой завод)"
Hier schreibt er es ganz normal als Substantiv, das Wort fängt groß an und hört klein auf..., also ein ganz normales Wort...

Hier wird die Entwicklung der Firma gut beschrieben. Wäre solch ein interessantes Kunstwort der Ursprung für die Namensgebung, hätte man es bestimmt erwähnt.

http://yuvelir.az/brends.php?id=113

Es ist auch in den Suchmachinen Nichts zu finden, wenn man Chopard, Lutsch, Benennung und der Gleichen in Russisch eingibt.
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 19:35   #12
k02c271
MFF Experte für Dienstuhren
 
Benutzerbild von k02c271
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2,441
Standard

Ich glaube, den Autor kenne ich. Da frage ich morgen mal.

MfG christoph
__________________
Things are never quite the way they seem....

Suche alles zur 30. SS-Standarte "Adolf Höh" Bochum und zur 116. PD (Windhund-Division)
k02c271 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.