Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Optische und elektronische Geräte > Optische Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2018, 17:47   #11
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,400
Standard

Servus

GRF steht für....?
Graben Rundblickfernrohr....???
oder ?
Grob Rundblickfernrohr
oder
Grob Richtfernrohr.....?


Keiner einer Idee?
mfg Buckeru
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-

Geändert von buckeru (21.06.2018 um 17:50 Uhr)
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 08:57   #12
Reiter
Oberbefehlshaber des Forums
 
Benutzerbild von Reiter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Grönegau
Beiträge: 10,727
Standard

Das weiß doch bestimmt der
Oculus
MFF Experte für technische Ausrüstung
Reiter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 09:30   #13
Oculus
MFF Experte für technische Ausrüstung
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 1,489
Standard Unbekanntes optisches Gerät

Zitat:
Zitat von Reiter Beitrag anzeigen
Das weiß doch bestimmt der
Oculus
MFF Experte für technische Ausrüstung
Nein weiß er auch nicht. Aber wir sind am forschen !
MfG
Oculus
Oculus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 19:44   #14
Sdkfz2
 
Registriert seit: 24.03.2005
Beiträge: 69
Idee

Laut Hessen Antique heißt es Geschütz Rundblickfernrohr (GRF)

Und der Zettel stimmt ja auch genau, aber ich habe noch keine weiter anweissungen zu diese Optik gefunden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GRF2.jpg (57.9 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg GRF3.jpg (47.8 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von Sdkfz2 (22.06.2018 um 19:45 Uhr)
Sdkfz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 07:02   #15
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,400
Standard

Servus

Geschütz Rundblick Fernrohr.....spannend

Danke für die Mühe... ich gebe das von mir gezeigte ab, also falls es jemand möchte kann er sich gerne melden..

LG buckeru
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 18:21   #16
WIII
 
Benutzerbild von WIII
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 25
Standard GRF

Zitat:
Zitat von buckeru Beitrag anzeigen
Servus

Geschütz Rundblick Fernrohr.....spannend

Danke für die Mühe... ich gebe das von mir gezeigte ab, also falls es jemand möchte kann er sich gerne melden..

LG buckeru
Ich habe Ihnen eine private Nachricht geschickt.
WIII
WIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 22:58   #17
WIII
 
Benutzerbild von WIII
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 25
Standard unbekannte Richtoptik

statt Oculus:

Wir haben bislang keine Originaldokumente zu dieser Rundumrichtoptik für Geschütze gefunden.
Das ursprüngliche Gerät mit dem umklappbaren Spiegel für die "hinteren" 180 Grad ist wohl das "goniomètre à viseur" für die französische 155 mm Kanone Modell 1917 von Schneider. Im ersten Weltkrieg hatte Frankreich über 3000 dieser Geschütze, 1939 noch über 2000, von denen sicherlich zahlreiche von der Wehrmacht erbeutet und am Atlantikwall eingesetzt wurden. Dabei dürfte das dazugehörige goniomètre als eingedeutschtes Rundblick-Richtglas 16 weiterverwendet worden sein. Unseres wurde ursprünglich von Lemaire, Paris vermutlich als R-31 gefertigt. Die nach 1943 von Zeiss, Jena konzipierte Einfachversion "GRF" (vermutlich Geschützrichtfernrohr) in Blechprägetechnik fand bis Kriegsende offensichtlich noch eine gewisse Verbreitung. In letzter Zeit sind Einzelstücke in überschaubarer Zahl aufgetaucht.
Das Wehrtechnikmuseum in Röthenbach/Pegnitz sucht noch weitere Informationen.
Man sieht sich?
WIII

Geändert von WIII (19.07.2018 um 23:09 Uhr) Grund: noch ein Schreibfehler
WIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 02:11   #18
mlespaul
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: U.S.
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von buckeru Beitrag anzeigen
Servus

Geschütz Rundblick Fernrohr.....spannend

Danke für die Mühe... ich gebe das von mir gezeigte ab, also falls es jemand möchte kann er sich gerne melden..

LG buckeru
buckeru -

Es mag auch genauer sein zu sagen, es ist ein "Granatewerfer Rundblickfernrohr" or "Granatewerfer Richtfernrohr". Die Spiegelbaugruppe bringt mich dazu, dies zu denken.

Grüße
mlespaul
mlespaul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 14:47   #19
sten
 
Benutzerbild von sten
 
Registriert seit: 01.10.2003
Ort: Festung Courbière & Störtebeckertown
Beiträge: 943
Standard

Und so sieht es vollständig aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180905_143456.jpg (292.4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180905_143509.jpg (286.2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180905_143523.jpg (295.3 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180905_143626.jpg (296.2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
„Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.
sten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.