Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2018, 19:51   #1
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard Elektrolyse Gerät fix und fertig kaufen? Wo?

Hallo,

kann mir jemand sagen wo ich einen komplettes Elektrolysegerät bzw ne fertige Box kaufen kann?

Quasi anstecken und los gehts....

MfG und danke schonmal

cox
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:43   #2
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,092
Standard

Eifelsucher .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:54   #3
Luger 03
 
Registriert seit: 23.05.2011
Ort: D - CH - F - Ecke
Beiträge: 194
Standard

....so einfach ist das aber nicht!

Das Netzgerät z. B. muß variabel sein (Spannungs- u. Stromregelung, umpolbar). Das Becken muß säurebeständig aber auch u. U. temperaturfest sein. Eine Ablüftung ist zu beachten und, und ........
Es sind hierbei zu viele Kriterien zu berücksichtigen, denn es ist das zu galvan. Objekt, dessen Material, das Elektrolyd, die Elektrolyddichte, das Anodenmaterial, der Anodenabstand, die Stromstärke, die Temperatur,die Spannung, die Stromstärke, der Anodenabstand, die Zeit und soll galv. auf-oder abgetragen werden - vieles spielt eine wichtige Rolle.

Es sind einfach zu viele Werte zu berücksichtigen, welche ggf. durch probieren und dokumentieren auch zu einem guten Ergebnis führen.
Eine generelle und für alles geeignete Vorgehensweise ist deshalb schwer möglich. Und so ist es auch bei der Einrichtung des Bades
Es sei denn, Du bearbeitest immer das gleiche Stück auf die gleiche Weise.....

Geändert von Luger 03 (22.10.2018 um 20:58 Uhr)
Luger 03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:42   #4
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: Nähe Bautzen
Beiträge: 445
Standard

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit nem Kfz-Batterieladegerät, Kfz-Batterie als Puffer, ein Mörteleimer mit Natronlauge und ne Maurerkelle als Anode. Kosten ohne Ladegerät unter 20 Euro und funktioniert super. Ich hatte mir bei Youtube einige Tutorials angeschaut, hier im Forum die entsprechenden Threads durchgelesen und dann mal ein bisschen mit Schrott experimentiert. Da brauchst Du nix fertiges kaufen, geht alles mit Haushaltsmitteln zum selberbauen solang Du nicht 2 linke Hände hast.
Mfg
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 22:31   #5
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard

Zitat:
Zitat von Thunderbolt1973 Beitrag anzeigen
solang Du nicht 2 linke Hände hast.
Mfg
Und wie
Noch dazu habe ich null Geduld bzw Zeit.

Oder ein Ultraschallgerät? Hab zB Hufeisen usw die ich gerne gereinigt hätte.
habe es mit chemischen Mitteln versucht aber das ging nicht.

Gruß
Cox
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 22:36   #6
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard

Zitat:
Zitat von Kloss Beitrag anzeigen
Eifelsucher .
Er hat Boxen zum selbst zusammenbauen. Evtl rufe ich aber mal an.

Danke, cox
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 23:19   #7
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,092
Standard

Zitat:
Zitat von cox Beitrag anzeigen
Er hat Boxen zum selbst zusammenbauen. Evtl rufe ich aber mal an.
Die paar Schrauben kriegst Du sicher zusammen , wenn nicht ich übernehme es gerne für einen kleinen Obulus für Dich .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 23:30   #8
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard

Zitat:
Zitat von Kloss Beitrag anzeigen
Die paar Schrauben kriegst Du sicher zusammen , wenn nicht ich übernehme es gerne für einen kleinen Obulus für Dich .
Danke

Ich ruf ihn die Tage mal an.

Gruss oliver
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 06:28   #9
Achtmal33
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 02.10.2017
Ort: Landeshauptstadt Brandenburgs
Beiträge: 1,864
Standard

Hufeisen werfe ich einfach mit ins Feuer (Feuerschale) und glühen sie noch einmal an. Bisher sah jeder Bodenfund (der Hufeisen) danach wieder top aus.
Da kannst Du Dir die Lyse für die Teile sparen.

Geändert von Achtmal33 (23.10.2018 um 06:28 Uhr)
Achtmal33 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.