Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Munition bis 20mm

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2018, 17:37   #1
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,830
Standard Exerzierpatrone Carcano?

Hallöchen, habe heute diese Patrone hier gefunden. Der Machart nach scheint es eine deutsche Exerzierpatrone zu sein, allerdings nicht im klassichen 8x57 sondern, wie mir scheint, Carcano. Ich finde blöderweise meinen Messschieber nicht, somit ist es mir nicht möglich, verlässliche Messungen durchzuführen. Ich habe einfach mal eine 8x57 Ex daneben gelegt. Gab es solche Patronen? Danke?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4425.jpg (321.3 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 17:40   #2
mauser
MFF Experte für Handfeuerwaffen-Munition bis 20mm
 
Benutzerbild von mauser
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1,154
Standard

Hat diese Patrone ein Bodenstempel?
mauser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 17:48   #3
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,830
Standard

Der Bodenstempel ist schwer bis gar nicht erkennbar. Im Dreieck angeordnet ein S oder eine 5. eine zweistellige Zahl, erste könnte eine 9 sein, die dritte Markierung ist nicht lesbar.
Kaliber grob 6mm.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches

Geändert von Amazukaze (10.06.2018 um 17:49 Uhr)
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 18:06   #4
mauser
MFF Experte für Handfeuerwaffen-Munition bis 20mm
 
Benutzerbild von mauser
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1,154
Standard

Mal warten auf @151/20. Er Sammelt Exerzierpatronen.

Gruß
Mauser
mauser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 18:54   #5
151/20
MFF Experte für Munition
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 4,841
Standard

Ich kann im Moment nur sagen, das es keine italienische 6,5mm Carcano Exerzierpatrone ist.
Diese haben in der Geschossnachbildung vier Längsrillen und keine in der Hülse.
__________________
Suche immer militärische Exerzierpatronen bis 30mm.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 19:36   #6
mauser
MFF Experte für Handfeuerwaffen-Munition bis 20mm
 
Benutzerbild von mauser
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1,154
Standard

Zitat:
Zitat von 151/20 Beitrag anzeigen
Ich kann im Moment nur sagen, das es keine italienische 6,5mm Carcano Exerzierpatrone ist.
Diese haben in der Geschossnachbildung vier Längsrillen und keine in der Hülse.
Richtig;

Bodenstempel hört sich an wie eine von Spandau 189X
Ich kenne nur Deutsche Versuche von 6,5 Carcano Stahlhülsen Polte in WW2

Es gab allerdings eine 6 x 57 Mauser und ein 6,5 x 57 Mauser.
Ob es dafür Ex Patronen gab.

Erstmal saubermachen und messen.
mauser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 05:20   #7
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,830
Standard

Vielen Dank erstmal. Sobald ich meinen Messschieber gefunden habe, werde ich die Maße nachliefern.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 05:52   #8
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,830
Standard

So, Messschieber gefunden, dann war die Batterie alle. Wichtigste Erkenntnis des Abends war, dass ich hätte meinen mechanischen behalten sollen.
Nun aber die Maße: Hülsenboden 11,4mm, Kaliber 6mm, Hülsenlänge 58mm. Hierbei ist zu beachten, dass die Patrone recht stark korrodiert ist, somit sind die Maße mit Vorsicht zu geniessen.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:56   #9
catweasle
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 858
Standard

moinmoin,

das einzige, was ich auf anhieb finden kann, ist eine "Mauser P", DWM_nummer 457.
sagt mir im moment auch nix, keine ahnung, ob es dazu exerzierpatronen gab.

mfg
catweasle
catweasle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 08:40   #10
151/20
MFF Experte für Munition
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 4,841
Standard

Die Nummer 457 ist eine 6,5mm portugiesisch Mauser.
Die könnte von der Hülsengeometrie hinkommen. Wenn Deutschland für Portugal Exerzierpatronen hergestellt hat, könnten diese so ausgesehen haben......einen Beleg dafür habe ich nicht.
__________________
Suche immer militärische Exerzierpatronen bis 30mm.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.