Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärmuseen > Museen Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2012, 21:46   #11
K 43
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 1,911
Standard

Hinweise auf deutsche Truppen sucht man leider ausserhalb des Museums vergeblich

Ja leider,im Tod waren alle gleich.
Verdient hätten Sie es!
Aber im Museum ist ja was darüber zu lesen!
Gruß Uwe.
K 43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 21:55   #12
Barthel
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 3,727
Standard

Die nächsten Brücken befinden sich etwa 20 km strom aufwärts , bzw. stromabwärts . Fähren gibt es dazwischen genug - auch eine
Personenfähre in inmittelbarer Nähe der ehemaligen Ludendorffbrücke ,
Gruß Klaus ,

@jokkmokk ,
warum bist du denn nicht mal kurz bei mir reingekommen ? Wären nur 4km Umweg gewesen ,
Barthel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 10:26   #13
jokkmokk
 
Benutzerbild von jokkmokk
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 2,534
Standard

Innerhalb der Brückentürme dann die Zimmer mit der Dauerausstellung. Eigentlich für jeden etwas dabei, ob Objekte in Schaukästen oder Multi-Media oder
klassisch mit vergrößerten Dokumenten und Fotos. Dabei immer auch den Blick über den Fluß zum anderen Ende der Brücke. Auch der Tunnel durch den Berg
ist schön zu sehen
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rem10.JPG (239.3 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem11.JPG (194.4 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem12.JPG (113.4 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem13.JPG (243.5 KB, 119x aufgerufen)
__________________
Unheilige Allianz: Politik + Religion
jokkmokk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:57   #14
jokkmokk
 
Benutzerbild von jokkmokk
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 2,534
Standard

Es werden auch einige Gegenstände aus der Zeit ausgestellt, und Fundstücke, die wohl immer noch in der Gegend gefunden werden ... kein Wunder, es waren
ja auch 1000' de deutsche Kriegsgefangene im nahe gelegenen Internierungslager festgehalten worden nach Kriegsende ...
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rem14.JPG (148.4 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem15.JPG (159.2 KB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem16.JPG (179.3 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem17.JPG (197.5 KB, 150x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem18.JPG (206.0 KB, 134x aufgerufen)
Dateityp: jpg rem19.JPG (204.7 KB, 109x aufgerufen)
__________________
Unheilige Allianz: Politik + Religion
jokkmokk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 20:14   #15
jokkmokk
 
Benutzerbild von jokkmokk
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 2,534
Standard

Da, wo sich heute ein schöner Campingplatz befindet, befand sich seinerzeit ein Kriegsgefangenenlager, ein sogenanntes „Prisoner of War Temporary Enclosures"
(PWTE), für jeweils 50.000 Mann angelegt. Ende April waren nach amerikanischen Angaben 169.036 Kriegsgefangene allein im PWTE Remagen. Im Lager
herrschten schreckliche Zustände. Es fehlten Trinkwasser und Lebensmittel. Nur wenige der Gefangenen besaßen einen Mantel oder eine Zeltplane. Um sich vor
dem Wetter zu schützen, gruben sich die Gefangenen Erdlöcher. Aufgrund unzureichender Hygiene verbreiteten sich Seuchen. Es grassierte die Ruhr.

Mit Hilfe von 120 deutschen Militärärzten und 750 Sanitätern wurden durch das 62. US Field Hospital 13.499 Gefangene - soweit möglich - behandelt. Medikamente
waren Mangelware. 532 Patienten starben.

Im Lager selbst wurden die Toten eingesammelt. Auf einem Feld bei Bodendorf wurden 1.090 Tote zwischen dem 28. April und dem 15. Juli 1945 beigesetzt.

Am 20. Juni 1945 wurde das PWTE Remagen aufgelöst. Ein großer Teil der Gefangenen war zuvor in andere Lager transportiert worden. Ein Teil war entlassen
worden. Das Lager Sinzig wurde am 10. Juli 1945 dem französischen Militär übergeben. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich dort noch 25.200 Gefangene, die
wenige Tage später ins Lager Andernach marschieren mußten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rem20.JPG (173.8 KB, 125x aufgerufen)
__________________
Unheilige Allianz: Politik + Religion
jokkmokk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:27   #16
jokkmokk
 
Benutzerbild von jokkmokk
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 2,534
Standard

Zitat:
Zitat von Barthel Beitrag anzeigen
@jokkmokk ,warum bist du denn nicht mal kurz bei mir reingekommen ? Wären nur 4km Umweg gewesen ,
Danke für die Einladung, nächstes Mal bestimmt!
__________________
Unheilige Allianz: Politik + Religion
jokkmokk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 14:03   #17
Luger
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 15
Standard

War auch letztes Jahr mal im Museum, ist sehr schön gemacht und wie gesagt nicht so überlaufen.
Kann man echt empfehlen.
Luger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 20:28   #18
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,439
Standard

Anbei noch einige Bilder von Remagen...

kann man empfehlen.

LG Buckeru
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG3302.jpg (308.7 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3306.jpg (287.7 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3313.jpg (270.4 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3314.jpg (271.7 KB, 30x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 20:37   #19
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,439
Standard

2.............
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG3316.jpg (280.0 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3320.jpg (280.0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3332.jpg (267.2 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3330.jpg (295.9 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3329.jpg (291.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3336.jpg (312.1 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 20:47   #20
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,439
Standard

3................
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG3337.jpg (314.7 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3339.jpg (320.5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG3331.jpg (293.6 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.