Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Zünder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 12:16   #1
LUGA666
Sammelschwerpunkt Granatwerfer 34 Zubehör / Fotos
 
Benutzerbild von LUGA666
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Budyšin
Beiträge: 196
Standard Inert Zt.Z. S/30 Fg *klein 1*

Servus werte Forumskollegen,

mir liegt seit geraumer Zeit dieser Zt.Z. S/60 vor. Ich habe mich nie mit den "Details"
zum Zünder befasst, was ich mit ein bisschen Recherche in Erfahrung bringen konnte ist die Definition der Zusatzbeschriftung B *klein 1*,
welche wohl Auskunft über verwendete Materielaien zum Zünder hergibt (wenn dem nicht so ist bitte sofort berichtigen!).

Nun zum meiner eigentlichen Frage: Was bedeutet die Angabe/Beschriftung Fg *klein 1* und
aus welchem Grund hat man statt dem BJ wie z.B. 43, 44, 45 einfach nur "4" gestempelt?

Ach ja, bevor so mancher hier Morgenluft wittert, das gute Stück ist unbedenklich.


Gruß
LUGA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ZtZ S60 01.jpg (235.9 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg ZtZ Detail01.jpg (126.5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg ZtZ S60 02.jpg (239.7 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg ZtZ Detail02.jpg (123.9 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Suche alles zum schweren Granatwerfer 34 „8cm“ (s.Gr.W.34) / 8cm Gr.W. 34/1 u. If. 9/1
**Fotos - Mun.-Verpackung - Werkzeug u. Ersatzteile - Schußtafel - Heeresdienstvorschriften**

Geändert von 151/20 (06.09.2017 um 14:09 Uhr)
LUGA666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 15:51   #2
Yoda
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 796
Standard

Also ich kann auf den Fotos kein "klein 1" erkennen. Ich sehe da nur "INERTE". Und die 4 für das Baujahr steht für 1944.

Gruß

Yoda
Yoda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 16:19   #3
K 43
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 1,911
Standard

Zitat:
Zitat von Yoda Beitrag anzeigen
Also ich kann auf den Fotos kein "klein 1" erkennen. Ich sehe da nur "INERTE". Und die 4 für das Baujahr steht für 1944.

Gruß

Yoda
Er meint sicher die kleine 1 oben hinter dem Fg
Gruß K43.
K 43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 18:19   #4
151/20
MFF Experte für Munition
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 4,844
Standard

B1 bedeutet das der Zünderkörper aus Alu, die Kappe aus Stahl und das Laufwerk aus Alu sind.
__________________
Suche immer militärische Exerzierpatronen bis 30mm.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 18:20   #5
FW_190
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 1,492
Standard

Aus Ersparnisgründen wurde in den beiden letzten Kriegsjahren die Jahreszahl oft nur mit der letzten Zahl dargestellt. Zu finden auf Leder- u Leinenausrüstung, sogar beim Karabiner98k.

Gruss
FW190
FW_190 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:43   #6
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 743
Standard

Hallo LUGA,

ein schönes Stück hast Du da. Die 1 hinter dem Fg zeigt die kleinste einstellbare Zeit an, welche hier 1 Sekunde beträgt. Wie beim Zt.Z.S/30 mit Thiel-Uhrwerk gab es daher auch hier später die Ausführung "kurz".
Die 4 für das Herstellungsjahr ist nichts ungewöhnliches und bei dem Hersteller üblich. Ab etwa 1942 fing man an, die 19 einfach zu streichen, das sparte Zeit und Material.

Könntest Du eventuell ein Bild von der Unterseite des Zünders machen oder mir einfach sagen was da steht? Ich gehe ganz stark davon aus, dass dort cnd und oR steht. Ich frage nur so genau nach, weil ich einen umgestempelten Zünder zuordnen will. Es sollte sich dabei auch um eine B1 von ntr handeln.

Falls Du den Zünder mal veräußern möchtest, ich würde ihn gerne in meine Sammlung aufnehmen.

Gruß Hagen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20151223_094730-1.jpg (58.5 KB, 15x aufgerufen)
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 07:32   #7
LUGA666
Sammelschwerpunkt Granatwerfer 34 Zubehör / Fotos
 
Benutzerbild von LUGA666
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Budyšin
Beiträge: 196
Standard

Hallo Hagen,

vielen Dank für deine und die zahlreichen anderen Antworten hier zum Thema.

Also wäre geklärt das die „4“ sich auf das Jahr 1944 bezieht, also ist der Zünder dann doch nicht aus der allerletzten Charge.
Die kleine „1“ hinter dem „Fg“ wäre damit auch erklärt – aber worauf genau bezieht sich das „Fg“?

Du hattest recht; die Angaben am Boden des Zünders stimmen mit deinen überein (siehe Foto), Jetzt muss ich natürlich gleich wissen worauf sich diese Angaben beziehen
Hagen falls du Infos über die Bedeutung von *cnd* und *oR* hast lass es mich wissen.



Gruß
LUGA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Image_png.jpg (115.9 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Suche alles zum schweren Granatwerfer 34 „8cm“ (s.Gr.W.34) / 8cm Gr.W. 34/1 u. If. 9/1
**Fotos - Mun.-Verpackung - Werkzeug u. Ersatzteile - Schußtafel - Heeresdienstvorschriften**
LUGA666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 07:46   #8
LUGA666
Sammelschwerpunkt Granatwerfer 34 Zubehör / Fotos
 
Benutzerbild von LUGA666
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Budyšin
Beiträge: 196
Standard

Zitat:
Zitat von Zünderfreak Beitrag anzeigen
Hallo LUGA,

Falls Du den Zünder mal veräußern möchtest, ich würde ihn gerne in meine Sammlung aufnehmen.

Gruß Hagen
Hallo Hagen,

der Zünder ist Teil einer Mun. Sammlung (NATO u. WP) und steht jetzt neben seinen Artverwandten und Nachkriegs-Nachbauten, wie z.B. dem VM-30.


Gruß
LUGA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VM-30.jpg (281.4 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Suche alles zum schweren Granatwerfer 34 „8cm“ (s.Gr.W.34) / 8cm Gr.W. 34/1 u. If. 9/1
**Fotos - Mun.-Verpackung - Werkzeug u. Ersatzteile - Schußtafel - Heeresdienstvorschriften**
LUGA666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 08:09   #9
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 3,062
Standard

Zitat:
Zitat von LUGA666 Beitrag anzeigen
Die kleine „1“ hinter dem „Fg“ wäre damit auch erklärt – aber worauf genau bezieht sich das „Fg“?
Hallo Luga,

Fg= Fliehgewichtsantrieb .....
Der Fliehgewichtsantrieb setzt das Uhrwerk in gang ....

Grüße
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 11:04   #10
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 743
Standard

Hi LUGA,
einen schönes VM30 hast Du da, meiner sieht leider etwas mitgenommen aus. Die russischen Weiterentwicklungen des S/30 sind schon ein Thema für sich, besonders die Vereinfachungen des Uhrwerks.

Um zum B1 zurückzukommen, cnd steht für den Hersteller und Zulieferer des Zünderkörpers. ntr steht, wenn ich mich richtig erinnere, für eine Firma in Litzmannstadt, die haben nur zusammengesetzt und selbst keine Teile gefertigt. Der Stempel o.R. ist mir bis jetzt auch unbekannt. Danke für das Foto, so sollte meiner nun endlich eindeutig zuzuordnen sein.

Gruß
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.