Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Kopfbedeckungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2018, 11:49   #1
Piper5
 
Benutzerbild von Piper5
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 1,236
Standard InfRegt 92: Wann TK, wann nicht???

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit braunschweiger Militaria und habe auch schon einige schöne Exponate.
Eine Frage umtreibt mich dabei schon seit längerem:

Wann wurde der Traditionstotenkopf an der Mütze getragen und wann nicht? Ich habe selber einige schirmmützen mit dem TK aus Friedenszeit, aus dem Ersten Weltkrieg und aus dem Zweiten.

Besonders würde mich die Zeit bis 1914 interessieren. Ich habe einige Portraits mit dem Traditions-TK, aber auch einige Reservistenbilder ohne den TK.
Unter welchen Umstände wurde dieser also an der Mütze getragen???
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0676.jpg (306.6 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0677.jpg (301.1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0679.jpg (261.0 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg tk braunschweigl_6.jpg (271.9 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Suche braunschweigische Militaria; u.a. InfRegt 92,
Sowie InfRegt 55, 6. Westfälisches
Piper5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 18:04   #2
Edelweiß21
Sammelschwerpunkt Großherzogtum Oldenburg
 
Benutzerbild von Edelweiß21
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 3,489
Standard

Bis 1912 hat nur das 3. Bataillon den TK getragen, ab 1912 alle Bataillone. Feldgraue Mützen mit braunschweiger Kokarde sind auch möglich, wenn der Träger ein braunschweiger Landeskind war, aber in einer anderen Einheit diente.
__________________
SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
- Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
- IR. 16 (Wehrmacht/Reichswehr) -
- Grenadier Regiment Nr. 174 -

Geändert von Edelweiß21 (26.04.2018 um 18:05 Uhr)
Edelweiß21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 16:08   #3
Piper5
 
Benutzerbild von Piper5
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 1,236
Standard

Aha, das ist schonmal eine sehr große Hilfe. Vielen Dank!

Galt das eigentich auch für den TK auf dem Preußenadler der Pickelhaube? Ich habe nämlich ein Reservistenfoto auf dem eine Gruppe 92er mit Schirmmützen und Krätzchen ohne TK, flankiert von vier Infanteristen mit Pickelhaube mit TK drauf, steht.
__________________
Suche braunschweigische Militaria; u.a. InfRegt 92,
Sowie InfRegt 55, 6. Westfälisches
Piper5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 16:15   #4
Edelweiß21
Sammelschwerpunkt Großherzogtum Oldenburg
 
Benutzerbild von Edelweiß21
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 3,489
Standard

Zitat:
Zitat von Piper5 Beitrag anzeigen
Aha, das ist schonmal eine sehr große Hilfe. Vielen Dank!

Galt das eigentich auch für den TK auf dem Preußenadler der Pickelhaube? Ich habe nämlich ein Reservistenfoto auf dem eine Gruppe 92er mit Schirmmützen und Krätzchen ohne TK, flankiert von vier Infanteristen mit Pickelhaube mit TK drauf, steht.
Ja beim Helm gallt die gleiche Regelung.
__________________
SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
- Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
- IR. 16 (Wehrmacht/Reichswehr) -
- Grenadier Regiment Nr. 174 -
Edelweiß21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 16:28   #5
Piper5
 
Benutzerbild von Piper5
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 1,236
Standard

Hier das Reservistenbild vom 3. Bataillon von 1911: Krätzchen und Schirmmützen ohne TK, Pickelhauben mit TK.

Was meinst du dazu?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0699.jpg (315.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0701.jpg (317.5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0702.jpg (300.5 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0703.jpg (306.3 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0704.jpg (307.4 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche braunschweigische Militaria; u.a. InfRegt 92,
Sowie InfRegt 55, 6. Westfälisches
Piper5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 17:05   #6
Edelweiß21
Sammelschwerpunkt Großherzogtum Oldenburg
 
Benutzerbild von Edelweiß21
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 3,489
Standard

Habe noch mal nachgesehen. Stern mit springenden Pferd wurde zum Regiments Jubiläum 1909 abgeschafft, der Totenkopf wurde dann 1912 offiziell für das ganze Regiment (durch A. K: O. vom 27.1.1912) eingeführt. Was bei dem Bild beim 3. Bataillon schiefgegangen ist kann ich Dir nicht sagen, nach Vorschrift müssten die den Totenkopf tragen.
__________________
SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
- Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
- IR. 16 (Wehrmacht/Reichswehr) -
- Grenadier Regiment Nr. 174 -
Edelweiß21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 19:44   #7
Piper5
 
Benutzerbild von Piper5
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 1,236
Standard

Spannend. Ich nehme an: Ausnahmen bestätigen die Regel

Kannst du mir mal deine Quelle nennen? Würde mich auch gern mehr dazu belesen.
__________________
Suche braunschweigische Militaria; u.a. InfRegt 92,
Sowie InfRegt 55, 6. Westfälisches

Geändert von Piper5 (27.04.2018 um 19:44 Uhr)
Piper5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 20:04   #8
Edelweiß21
Sammelschwerpunkt Großherzogtum Oldenburg
 
Benutzerbild von Edelweiß21
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 3,489
Standard

Habe im Buch "Deutsche Offiziershelme im Kaiserreich Band 1" nachgeschlagen, die beziehen sich auf die genannte A. K. O. Da steht aber auch nicht viel mehr drin, außer das.

Ausnahmen bestätigen die Regel bestätigt sich immer wieder.
__________________
SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
- Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
- IR. 16 (Wehrmacht/Reichswehr) -
- Grenadier Regiment Nr. 174 -
Edelweiß21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.