Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 23:19   #1
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,504
Standard GO-MOdelling 2011, Wien 12. und 13. März 2011

Noch einmal der Tip für das kommende Monat ... hier mal der Originalflyer dieser Veranstaltung ... und ne VIP-Card, das geht auch !

GO-MOdelling 2011

Sa. 12. und So. 13 März 2011
im HGM Wien

Beginn jeweils 09:00 Uhr - Ende 17:00 Uhr

Link zur GoMo 2010 (Fotos verschwunden)
..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GOMO-2011a.jpg (260.9 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg GOMO-2011b.jpg (299.5 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-001T.jpg (263.9 KB, 6x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 16:30   #2
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Nightfighter macht einen 470 km Abstecher zur GOMO und wird mal die Nase ganz nah an das ein oder andere Modell drücken.

Roland - wir telefonieren dann noch.

Gruß,
NF
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 18:09   #3
albertcher
 
Benutzerbild von albertcher
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 383
Standard

War heute da... modellbauerisch nicht der ganz große Wurf (haben gegen 13.00 Uhr die letzte Runde gedreht! Was dannach noch kam, keine Ahnung!)... teilweise grauenhafte Teile (hemmungslos überladene "Dioramen"). Wenig, bei dem man wirklich mal stehen bleibt und denkt: Wahnsinn! Außerdem war das schlechte Licht in manchen Bereichen einer ordentlichen Präsentation abträglich.
Der Markt blieb auch einiges schuldig, wenig Schmankerl und Zubehör, dafür haufenweise alte Bausätze, die neuesten fehlten aber meist... Persönlich fand ich die Messe in Pressburg/Bratislava bei Weitem besser.
Das Umfeld natürlich mit dem Arsenal ein Traum.

--->>> Persönliche Meinung!
albertcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 23:18   #4
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Also ich bin heute Nachmittag in meinem Quartier in Wien angekommen, werde morgen Vormittag auf die Ausstellung gehen und mich dort mit Roland treffen.

Kurzes Off-Topic:
Bin das erste Mal in Wien und muss sagen - Das Parken ist katastrophal, Gebühren an allen Ecken und Enden und die Flaniermeile in der Altstadt war richtig langweilig. Was ich auch nicht wusste: Samstags schließen die Länden dort spätestens um 18 Uhr die Tore, wenn nicht um 12 oder gar schon Freitag Abend....Meine Erwartungen an diese vom Tourismus gut gesegnete Stadt wurden nicht erfüllt.

Das hat jetzt aber mit der Ausstellung nichts zu tun.

Johannes - ich hoffe, dass ich mich nicht deiner Meinung anschließen muss, denn ich habe relativ große Erwartungen an die Ausstellung.

Mich interessieren v.a. das Angebot der östlichen Kleinserienhersteller und wenn die älteren Modelle günstig sind, soll das auch kein Nachteil sein...

Akku ist aufgeladen, morgen sehen wir weiter!

Gruß,
NF
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 23:26   #5
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,504
Standard

Hi Stefan

Schön zu lesen, daß du gut angekommen bist. Habe heute Abend ne Weile telefoniert, es soll sehr wohl einige Highlights geben ... z.B. ein neuer Bausatz in 1:35 eines Opel Admiral. Wettbewerbsmodelle sollen etwas weniger sein. Speziell die Wiener Modellbauer haben heuer ein wenig weniger Modelle eingereicht ... aber die Kameraden aus den östl. Staaten, haben einige super Stücke präsentiert. Ja, und GELI Papiermodelle gibt es offiziell ab heute wieder ... vorerst mal eine Classic-Serie ... neue Modell sind aber schon in der Pipeline. Im Panzergarten gibt's auch ein neues Stück : ... zusätzlich zur kurzen M-109 Selbstfahrlafette, steht jetzt auch eine "lange" da ... das freut mich als alten Artilleristen nactürlich besonders. Leider konnte mein Späher keinen gebauten Steyr 640 ausmachen ... auf den hätte ich nämlich gespitzt. Einen neuen Hersteller mit perfekten 1:35 Motorrad-Modellen solls geben ... Preise natürlich juhuuu, aber geben tät's die wenigsten !

Tja, und der Bereich der fahrbaren 1:16 Panzermodelle, entpuppt sich als echtes Besuchermagnet ... wenn sich was bewegt, herumfährt, etc. ... da schauen und kaufen sie ... nämlich auch die, die mit richtigem Modellbau üblicherweise nix am Hut haben

Besucherzahl deckt sich in ungefähr mit denen, welche voriges Jahr am Sa da waren. 2010 war allerdings das !!! Rekordjahr, mal sehen, ob das zu toppen ist
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 12:57   #6
kerman
 
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 1,278
Standard

Hi
Admiral in 1:35? Habt Ihr da nähere Infos? Und vielleicht sogar ein paar Bilder von der Ausstellung?
Gruß- Swen
kerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 13:20   #7
kerman
 
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 1,278
Standard

Ob´s der ist?

http://www.der-lustige-modellbauer.c...-1938-icm-1-35
kerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 18:24   #8
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,124
Standard

Nightfighter back in Town.

Also ich muss an dieser Stelle zwei Dinge los werden:

1.
Der Roland ist ein echt feiner Typ! Wäre gerne länger geblieben und hätte das ein oder andere Gesprächsthema noch etwas vertieft.

2.
Die Ausstellung sowie das Heeresgeschichtliche Museum selbst sind absolut eines Besuches lohnenswert! Das Museum beherbergt interessante Exponate und einen super Verpflegungsstand.
Ich pers. fand die GoMo eine gelungene Veranstaltung, da für mich ja 95% der Modelle und Dioramen unbekannt waren. Wie das für einen "Wiederholungstäter" aussieht, kann ich nicht sagen. Johannes war ja eher weniger angetan von der Veranstaltung - wenn man schon zwei oder mehrere Jahre hingeht und nur wenig Neues sieht, ist das auch nachvollziehbar.

Ich war jedenfalls 3 Stunden im Museum und habe mich mit Roland auch etwas verratscht. In dieser gesamten Zeit habe ich weder das ganze Museum, noch in Ruhe die gesamte Ausstellung bewundern können.

Fazit: Zur Ausstellung an sich würde ich jederzeit wieder kommen - nach über 1000 Km mit dem Auto und einer absolut unbefriedigenden Stadtinspektion ist dies aber wohl leider eher unwahrscheinlich.

Ich habe jede Menge Fotos für euch gemacht, um das Event mit euch zu teilen. Nachdem ich aber Rolands High-Tech Knipser gesehen habe, muss ich sagen: Mit meinen Amateuraufnahmen würde ich mich hier echt lächerlich machen. Deshalb lasse ich Roland an dieser Stelle den Vortritt. Seine Fotos sind erfahrungsgemäß absolut konkurrenzlos.

Soviel erstmal von mir.

Gruß,
NF
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 18:55   #9
kerman
 
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 1,278
Standard

Nightfighter ist wieder da:-) Da bin ich jetzt echt mal auf Bilder gespannt:-)
Gruß- Swen
kerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 20:18   #10
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,504
Standard

Zitat:
Zitat von Nightfighter Beitrag anzeigen
Nightfighter back in Town.
... tja, ich hatte zwar die kürzere Strecke, blieb aber auch länger ... deshalb bin ich erst vor ca. 1 Std (20:00 Uhr) zu Hause eingelangt


@Stefan

... Kompliment kann ich dir zu 100% zurück geben. Echt Schade, daß ihr nicht mehr Zeit hattet ... zu quatschen wäre uns der Stoff sicherlich nicht ausgegangen ! Die Strecke ... tour - retour, ist zwar nicht ohne ... halt ein etwas längerer Tagesausflug

1997 bin ich mal an einem Freitag um 12:00 Uhr in Richtung England abgerauscht ... Duxford natürlich ... Sonntag dann Airshow ... und am Dienstag, war ich wieder um 08:30 Uhr in der Arbeit. Das war heavy ... gut, der Sprit kostete damals ein Drittel von heute !

Nachdem du weg warst habe ich 258 Fotos geschossen ... allerdings viele vom Panzergarten, denn da sind einige Ketten (an Fahrzeugen natürlich), welche noch nicht in der Kettendatenbank sind. Ahh, jetzt weiß ich, was ich vergessen habe zu fotografieren ... den ausgebuddelten Borgward Sprengpanzer ... bloß, der läuft nicht mehr davon. Ich habe dir doch von diesem genialen 1:35 BMW R-12 Beiwagengespann erzählt. Mit diesem Modell fange ich mal an ...
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg go11-138.jpg (274.6 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-138a.jpg (279.7 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-139.jpg (287.9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-142.jpg (282.8 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-218.jpg (273.4 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-219.jpg (274.5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-220.jpg (277.0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-220a.jpg (273.2 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-221.jpg (281.1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg go11-222.jpg (276.9 KB, 15x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.