Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Orden und Abzeichen > Deutsche Orden und Abzeichen nach 1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 14:13   #11
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Hier die Bilder!
Gruß Gerhard
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180106_145405.jpg (277.0 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180106_145306.jpg (290.4 KB, 83x aufgerufen)
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:15   #12
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Kann jeder sehen wie er will! Was die RK auch darstellen mir gefallen sie!
Wer gerne eins abgibt nehme ich gerne! Bitte PN an mich!
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 18:15   #13
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Hallo
Mich würde mal interessieren wie viele Kerben in der Fehlerreihe ein 935 4 Stück aus Kleeßheim hat!
Also meine haben nach nochmaliger Kontrolle 11 Kerben und wie erwähnt wurde die mit Mesdingkern 8 Kerben.
Bitte euch unbedingt um Meldungen auch per PN es werden keine Namen genannt!
Gruß Gerhard
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 19:28   #14
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 4,814
Standard

Zitat:
Zitat von gerni1209 Beitrag anzeigen
Hallo
Mich würde mal interessieren wie viele Kerben in der Fehlerreihe ein 935 4 Stück aus Kleeßheim hat!
Also meine haben nach nochmaliger Kontrolle 11 Kerben und wie erwähnt wurde die mit Mesdingkern 8 Kerben.
Bitte euch unbedingt um Meldungen auch per PN es werden keine Namen genannt!
Gruß Gerhard
Die Kleeßheim hatten mWn.13 Dellen und mein ehm. Messingkern hatte 11 oder ,weis net mehr genau .Ich such mal.
__________________
Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
Suche Gebirgsdivision Nord
Bodenfundteile zum Ritterkreuz

Geändert von Tropenhelm (07.01.2018 um 19:37 Uhr)
Tropenhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 21:02   #15
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Ja das wäre gut genau zu wissen wie viele Kerben es hatte Danke!
Gruß Gerhard
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 21:04   #16
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 4,814
Standard

Zitat:
Zitat von gerni1209 Beitrag anzeigen
Ja das wäre gut genau zu wissen wie viele Kerben es hatte Danke!
Gruß Gerhard
11 sind gewesen.
__________________
Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
Suche Gebirgsdivision Nord
Bodenfundteile zum Ritterkreuz
Tropenhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 22:14   #17
Lemmy
 
Benutzerbild von Lemmy
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 5,388
Frage

Guten Abend in die Runde ,

Helfe mir bitte mal jemand auf die Sprünge ..von wellchem Prägefehlern ist hier die Rede ?
__________________
Danke & Gruss,Thomas
Tauschecke
Für die Nichtsupporter
wutah@arcor.de
Lemmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 22:20   #18
berghof73
MFF Experte für Alpineauszeichnungen 2.WK
 
Benutzerbild von berghof73
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 6,311
Standard

3-Uhr-Arm-Rippung unterer Bereich; es geht hier auch nicht nur um die Anzahl der Kerben, sondern vor allem um die Schärfe derselben - spätere Fertigungen sind diesbezüglich wesentlich "softer".
Die Klessheim-Funde umfassen "935" und "4", sowie "800" und "4" gestempelte Ritterkreuze - diese jedoch ausnahmslos mit Eisenkern...

Gruß,
berghof73
berghof73 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 05:14   #19
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Du hast recht aber 800 4 wurden nie in Kleeßheim gefunden nur 935 4!
Dies Fehlerreihe bei den 935 4 ist schon schärfer als bei den anderen!
Konnte eigentlich über SuL belegt werden, daß die nach 45 noch fleissig weiter produziert haben?
Also hat man das festgestellt über die Firma oder weiß man das nur aus Erzählungen?
Wäre interessant zu wissen.
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 05:23   #20
gerni1209
 
Benutzerbild von gerni1209
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 247
Standard

Was ich nicht verstehe das Thema gibt es ja schon länger!
Weshalb hat man nie bei SuL direkt mal nach gefragt wegen den Formen oder ehemalige Mitarbeiter ausfindig gemacht und befragt!
Sorry das wäre das aller einfachste gewesen da hätten auch noch einige gelebt von den Jungs!
Wegen jeden Schmarn wird gefragt, aber da nicht!!!
Und erzähl mir bitte keiner war nicht möglich!
Und bin mir sicher das Thema war schon weit vor 2000 bekannt!
Vielleicht wollte man es auch nie offiziell Aufklären, wenn man dann die Schwäme der RK am Markt betrachtet!
Vielleicht hat SuL zu viel auf Vorrat produziert in der Zeit und zuviel macht bekanntlich den Preis kaputt!
Nur mal so eine Überlegung.
Gruß Gerhard
gerni1209 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.