Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Ausländische Militär- und Dienstuhren

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2008, 16:31   #1
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,369
Standard MilitaryWatch von 1941

Nachfolgend stelle ich eine Uhr aus meiner Sammlung vor, die komplett als "Military Watch" bezeichnet ist. Ob diese Uhr tatsachlich als Dienstuhr verwendet wurde, kann ich nicht sagen.
Es handelt sich um eine Uhr aus schweizer Herstellung die ca. 1941 produziert wurde und mit einem frühen Automatikwerk von Adolph Schild, Kaliber AS 1171, einem so genannten Hammerautomatikwerk, ausgerüstet ist. Die Uhr wurde in ein Edelstahlgehäuse eingeschalt. An der Uhr befindet sich ein altes Band, das auf eine dienstliche Verwendung schließen lässt.
Als ungewöhnlich bei einer militärischen Uhr kann man 1. das Automatikwerk bezeichnen und 2. das Edelstahlgehäuse.
Anderseits hat man in den 40ziger Jahren noch keine Uhr im Militärlook nur so für Modezwecke hergestellt. Eine Registriernummer befindet sich auch auf dem Rückdeckel, so dass eine dienstliche Verwendung möglich wäre. Die Frage heißt dann nur: Wo? Die Beschriftung deutet auf den englischen Sprachraum hin. Da englische Militäruhren fast immer am Stempel zu erkennen sind, würde ich hier auf Amerika tippen.
Vielleicht kann jemand mehr Informationen zur Uhr und ihre mögliche Verwendung beitragen?

Noch einige Daten zur Uhr selber:

Beschriftet mit: MILITARY, Waterproof, Selfwinding, 17 Jewels, Incabloc
Zifferblatt schwarz mit weiser Leuchtminuterie, römischen Leuchtziffern und kleiner Sekunde über der 6. Zeiger mit Leuchtmasse.

Gehäuse: Verschraubtes Edelstahlgehäuse auf dem Rückdeckel mit "MILITARY WATCH CO" bezeichnet.

Werk: Automatikwerk von Adolph Schild, Kaliber AS 1171 von 1941, mit einseitigem Hammer über ein Getriebe vom Harwood-Typ aufziehend, Glucydur-Schraubenunruh, Nivarox-Spirale und Incabloc-Stoßsicherung. Das Werk läuft mit 18.000 Halbschwingungen je Stunde.

Größe: DM 31,25 mm ohne Krone und Bandanstöße, 38.75 mm von Bandanstoß zu Bandanstoß, Gesamthöhe: 11,50 mm

Die Uhr befindet sich in sehr gutem Zustand und läuft genau.

Gruß

Fridspeed
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Militarywatch.jpg (67.3 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg MilitaryWatch2.jpg (72.1 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg werk2.jpg (233.1 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg Deckel2.jpg (91.1 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.