Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Tagesausbeute militärische Bodenfunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2018, 17:40   #51
Kölsch
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 725
Standard

Zitat:
Zitat von monty75 Beitrag anzeigen
Hier mal noch ein Foto... Es ist schon ein sehr schöner Zustand... Dem panzer an sich der diese dicke versilberung nicht hat sieht man die spuren der zeit schon etwas an... Darum habe ich diesen auch so komplett dunkel belassen und mit Restaurationswachs eingewachst... Denke unter der dunklen Schicht ist nur noch das blanke zink... An der nadel die ja magnetisch ist sprich aus eisen sieht man doch sehr gut wie schützend die versilberung war... Das andere pka kam in mecklenburg auf einer Wiese... Die einsatzzahl.... Denke einige vermuten da in eine bestimmte Richtung... Obs nun stimmt oder nicht weiss ich nicht... Und ob nun Massenware oder nicht darf jeder sehen wie er mag... So lags da und so ist es jetzt... Für mich mein erstes in 7 Jahren suchen... Also zumindest in meiner Vitrine ein Einzelstück
top das stück..gratuliere

was für wachs benutzt du denn??

ich habe eine Spraydose mit sprühwachs,konserviert ganz gut.

ich denke mal,wenn das zink luftdicht ist ,kann der z.frass sich nicht mehr weiterausbreiten.

sicher sind mehr einsatzzahlen rausgekommen als leistungsrunen,aber erst mal eine finden...7jahre...andere finden sowas nicht in 30jahren..

ein hortfund leistungsrunen ,das wäre ja mal der hammer..

aber,alles ist möglich...nur Glücksache....

sandbodenfunde können auch agressiv angefressen sein,während ein einzel Laubwald top sein kann,oder
ein wiesenfund oder ackerfunde müssen nicht immer schlecht sein..

gruß kölsch
Kölsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 17:51   #52
R35
Sammelschwerpunkt uralte Schlüssel Türschlösser
 
Benutzerbild von R35
 
Registriert seit: 03.04.2005
Beiträge: 3,421
Standard

Zitat:
Zitat von monty75 Beitrag anzeigen
Hier mal noch ein Foto... Es ist schon ein sehr schöner Zustand... Dem panzer an sich der diese dicke versilberung nicht hat sieht man die spuren der zeit schon etwas an... Darum habe ich diesen auch so komplett dunkel belassen und mit Restaurationswachs eingewachst... Denke unter der dunklen Schicht ist nur noch das blanke zink... An der nadel die ja magnetisch ist sprich aus eisen sieht man doch sehr gut wie schützend die versilberung war... Das andere pka kam in mecklenburg auf einer Wiese... Die einsatzzahl.... Denke einige vermuten da in eine bestimmte Richtung... Obs nun stimmt oder nicht weiss ich nicht... Und ob nun Massenware oder nicht darf jeder sehen wie er mag... So lags da und so ist es jetzt... Für mich mein erstes in 7 Jahren suchen... Also zumindest in meiner Vitrine ein Einzelstück
Super Ausstrahlung
__________________
Bin immer auf der Suche nach uralten Schlüsseln, Schlössern, Vorhängeschlössern und Eisentruhen.
R35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 17:51   #53
monty75
 
Registriert seit: 18.09.2014
Ort: berlin
Beiträge: 1,293
Standard

hallo ist nen wachs von markus brüche....das ist eigentlich ein recht bekannter sucher nur halt für ältere sachen....der stellt es selbst her ....ich bin damit sehr zufrieden....einfach mit nem föhn das stück warm machen und mit einem ohrenstäbschen das wachs drauf verteilen.....und es hält wirklich ewig obwohl es wenig aussieht....leider gibt es keinen link dazu man muss ihn auf facebook anschreiben
monty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.